Antworten

Situationen ersetzt durch Szenen und Regeln

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 14

Darum sollte das ganz schnell passieren, bei Situation ging’s doch auch. Sich zu jedem Raum durchzuhängen um zu sehen ob ein Gerät, egal ob Lampe, Aktor oder sonstiges aktiv ist ist schlicht unzumutbar. Also schnellstmöglich eine praktikable Lösung schaffen.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 12 von 14

Was sollte denn passieren? Es gib technisch gesehen keinen Schaltzustand einer Szene oder Regel.

FireAndForget wird hier gemacht und daher kann auch kein Zustand angezeigt werden.

Bei Philips im Forum habe ich noch keinen gesehen der sich dort beschwert hat dass man den Zustand einer Szene nicht erkennen kann.

 

Beispiel:

Eine Szene schaltet 4 Lampen ein, eine  Regel greift und schaltet 2 Lampen davon aus und du schaltest über Alexa  wieder eine der ausgeschalteten Lampen an.

 

Welchen Zustand hat jetzt die Szene? "75% an"?

 

Die Frage ist doch eher warum man hier einen Schaltzustand "überwachen" will. Ein SmartHome soll doch das Leben leichter machen und nicht dazu führen dass man im Handy kontrollieren muss ob etwas eingeschaltet ist oder nicht.

Schnelle Hilfe vom Telekom hilft Team gewünscht?
Dann hinterlegt schon einmal eure Daten in eurem Profil


Die Daten können nur von euch und der Telekom eingesehen werden.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 13 von 14
Man kann ja toll etwas konstruieren. Szene erstellen mit Regel einen Teil der Geräte wieder ausschalten und dann per Schlater noch ein Gerät wieder einschalten. Geht´s noch? Beispiel einer Szene bei mir ist Sauna einschalten, die Temperatur im Raum daneben erhöhen. Da ich das im Winter oft von unterwegs mache, muss ich nun per Fernbedienung die Räume kontrollieren um zu sehen was eingestellt ist. Es wäre zumindest hilfreich, das ich eine Meldung generieren kann, die mir anzeigt das die Szene aktiviert ist. Fire und forget, ist Mist es sollte Message dazukommen.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 14 von 14

Richtig, man kann toll etwas konstruieren und muss sich jetzt keine Gedanken mehr machen dass sich die Szenen/Regeln beißen so wie es immer bei den Situationen war. Das war jetzt einfach nur ein Beispiel um zu verdeutlichen warum es keinen Schaltzustand einer Szene geben kann.

Wir können es auch einfacher machen:

Eine Szene schaltet dir die Lampe im Wohnzimmer ein, du hast Alexa und darüber eine Routine in der du sagst: "Gute Nacht" und dann werden alle Lampen in deiner Wohnung ausgeschaltet. Deine Szene wäre dann aber deiner Meinung nach ja noch eingeschaltet denn Alexa hat nur die Lampe ausgeschaltet.

 

Früher war es dann so dass du erst wieder diese Situation ausschalten musstest damit du sie wieder einschalten konntest. Doof, oder?

 

Das Beispiel mit der Sauna hab ich jetzt aber nicht ganz verstanden:

Du schaltest die Sauna ein und dann werden die Temperaturen in Räumen daneben erhöht und du musst dann Räume kontrollieren? Warum musst du was kontrollieren? Lass das doch vom System machen.

Schnelle Hilfe vom Telekom hilft Team gewünscht?
Dann hinterlegt schon einmal eure Daten in eurem Profil


Die Daten können nur von euch und der Telekom eingesehen werden.