Antworten
Gelöst

Glasfaseranschluss ohne Internet nutzen zu müssen

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 24

Meine Eltern (um die 80 Jahre) sind Anfang des Jahres in einen Neubau eingezogen, bei dem die Wohnungen mit Glasfaser-Anschlüssen ausgestattet sind.
Sie möchten gerne wieder telefonieren, aber sie wollen/brauchen kein Internet.
Was kann man da machen?

3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 24

Einen reinen Telefon-Anschluss bestellen.

 

Ich nehme an, dass die die Telekom dort der Grundversorger ist.

Dann ist die Telekom gesetzlich verpflichtet, einen Telefon-Anschluss zu schalten.

 

Das ist technisch auch über Glasfaser möglich.

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 24

@TataM96  schrieb:

Meine Eltern (um die 80 Jahre) sind Anfang des Jahres in einen Neubau eingezogen, bei dem die Wohnungen mit Glasfaser-Anschlüssen ausgestattet sind.
Sie möchten gerne wieder telefonieren, aber sie wollen/brauchen kein Internet.
Was kann man da machen?


Dafür gibt es den CallStart Fiber. Der ist nur für reine Telefonie. Zu bachten ist, dass dafür auch ein Router notwendig ist, den man getrennt erwerben muss bzw gleich mitmieten kann. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 10 von 24

Hallo @TataM96,

 

herzlich willkommen in unserer Community. Freut mich, dass du deinen Eltern behilflich bist.

Unser Tarif Call Start Fiber Ist ein Telefonie-Tarif für Kunden in Neubaugebieten mit reinem FTTH-Ausbau.

Gerne kümmere ich mich um die Bereitstellung und melde mich bei dir.

Dazu hinterleg mir doch bitte deine Kontaktdaten im Profil. Über folgenden Link gelangst du sofort zur richtigen Stelle im Profil http://bit.ly/Kundeninfos

Im Anschluss freue ich mich über eine kurze Rückmeldung.

 

Beste Grüße

Kathrin W.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

23 ANTWORTEN 23
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 24

Einen reinen Telefon-Anschluss bestellen.

 

Ich nehme an, dass die die Telekom dort der Grundversorger ist.

Dann ist die Telekom gesetzlich verpflichtet, einen Telefon-Anschluss zu schalten.

 

Das ist technisch auch über Glasfaser möglich.

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 24

@TataM96wenn es keinen Kupfer APL gibt wie @Käseblümchen vorschlägt brauchst einen Router und ein Glasmodem (wird von der Telekom gestellt) und es gibt Tarife für Glas die nur Telefonie ermöglichen.

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 24

@TataM96  schrieb:

Meine Eltern (um die 80 Jahre) sind Anfang des Jahres in einen Neubau eingezogen, bei dem die Wohnungen mit Glasfaser-Anschlüssen ausgestattet sind.
Sie möchten gerne wieder telefonieren, aber sie wollen/brauchen kein Internet.
Was kann man da machen?


Dafür gibt es den CallStart Fiber. Der ist nur für reine Telefonie. Zu bachten ist, dass dafür auch ein Router notwendig ist, den man getrennt erwerben muss bzw gleich mitmieten kann. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 24

@schaun ma mal  schrieb:

@TataM96wenn es keinen Kupfer APL gibt wie @Käseblümchen vorschlägt brauchst einen Router und ein Glasmodem (wird von der Telekom gestellt) und es gibt Tarife für Glas die nur Telefonie ermöglichen.


Genau genommen gibts nur einen Tarif 😉