Antworten

Kann ich wirklich nur als Telekom-/FON-Kunde WLAN-To-Go nutzen oder gibt es eine Zugangsmöglichkeit auch für Vodaphone- oder sonstige Kunden?

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 13

Hallo,

kann ich wirklich nur als Telekom-/FON-Kunde WLAN-To-Go nutzen oder gibt es eine Zugangsmöglichkeit auch für Vodaphone- oder sonstige Kunden?

Das hört sich erstmal gut an, als Besitzer eines Cafes oder Campingplatzes WLAN-To-Go anzubieten, aber wenn es nur Telekom-Kunden nutzen können, ist der Nutzerkreis und damit die Attraktivität doch sehr eingegrenzt.

 

MfG

Mike

12 ANTWORTEN 12
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 13

nur TK Kunden.kennst du Magine.com

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 13
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 13

kannte ich noch garnicht.

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 13

O.k. es ist damit geklärt, dass auch andere den Hotspot (kostenpflichtig) nutzen können.

 

Du solltest Dir aber auch bewusst sein, dass sich nur sechs Nutzer parallel einbuchen können - und dass das schon ein gewisses Ärgerpotential bringt, das auf Dich zurückfallen wird, wenn Du damit wirbst, dass ein WLAN Hotspot vorhanden ist

http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/FAQ/theme-45858870/Internet/theme-45858850/Inter...

Zumindest mich würde es aufregen, wenn ich einen Tages- oder Wochenpass gebucht hätte und kurz darauf der WLAN Zugang nicht mehr funktioniert, weil mein Endgerät kurz mal in Standby ging und WLAN abgeschaltet hat - und jetzt jemand anders als sechster Nutzer WLAN nutzen kann.

 

Andererseits ist ein "richtiger" WLAN Hotspot auch deutlich teurer - den WLAN-To-Go Hotspot erbst Du ja quasi kostenlos mit dem Telefon/DSL-IP-Anschluss.

 

Man kann sich zwar auch andere Varianten überlegen, mit dem IP-Anschluss einen "kostengünstigen" WLAN Hotpot aufzubauen, aber die sind allesamt entweder jenseits der AGB oder problematisch im Hinblick darauf, dass einer der Nutzer Schindluder treibt. Beispielsweise bietet meine Fritzbox 7490 die Möglichkeit, ein "Gäste-WLAN" aufzumachen. Aber der Datenverkehr läuft dann über dieselbe IP-Adresse wie meine Nutzung. Bei WLAN-To-Go ist das gerade NICHT der Fall - da läuft der Verkehr über eine andere IP-Adresse.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite