• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Nur DSL Geschwindigkeit bei VPN Verbindung.

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 11 von 15

        Hallo @Steffi B.

        vielen Dank für deine Reaktion.

         

        Zur Verdeutlichung.

        Mein DSL Anteil ist ein 6000 RAM(2). Das bedeutet, dass der DSL Upload knapp unter 3Mbit liegt.

        Ich habe beim Testen einen Upload gestartet und dieser lag dann EXAKT bei 355kbit (wie mit einem Lineal gezogen -- Zeit: ca 23:00Uhr) über einen Zeitraum von ca 10-15min.

         

        Gerechnet sind das wohl GANZ genau meine maximal mögliche DSL-Upload Geschwindigkeit.

        ===

        Das muss besser werden. Nämlich das ist das was mir 1&1 oder eine anderer lokaler Anbieter auch verkaufen kann -- sehr viel günstiger.

         

        Bei Speedtests zeigt sich bei mir eine Upload-Rate von ca 9-12MBit. Ich weiß, das sind Spieldaten -- ich will das aber mit realen Up- und Downloads haben.

         

        Gerade eben habe ich noch einen anderen Hinweis von @Tobias_Klaffki im Beitrag "Magenta Hybrid und Serverdienste FTP/Webserver/VPN" erhalten. Tobias HATTE auch das Problem -- was sich beim ihm in Wohlgefallen aufgelöst hat -- ohne zu wissen warum.

        Dort wird geraten, dass man die Gültigkeit der IP-Adressen erhöhen soll -- sehr sehr komisch! Aber ich tue ja alles -- wenn es nur hilft.

         

        Ich würde auch ein Problem-Ticket eröffnen wenn dies zur Lösungsfindung beiträgt.

        @Steffi B. -- Ich freue mich auf dein feedback und eine Lösung.

         

        Gruß

         rda

         

         

         

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 12 von 15

        Ich kann mir aus selbst nicht vorstellen was die Erhöhung der Gültigkeit der IP Adressen mit dem VPN zu tun haben soll.

        Ich habe die gleiche Konstellation wie du, Speedport--> Fritzbox--> Synology

         

        Aber ich benutze das VPN der Fritzbox, hast du es damit schonmal versucht ?

         

        Ein Hinweiß noch, die volle Upload geschwindigkeit im VPN habe ich auch nicht, laut Speedtest müsste es 12Mbit sein,

        aber im VPN habe komme ich auch so zwischen 500-600 kbits.

        Diese Geschwindigkeit habe ich aber auch nicht gleich zu beginn der Übertragung sondern diese schaukelt sich so über 2-3 Min. hoch und bleibt dann auf diesem Niveau.

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 13 von 15

        Hallo @Tobias_Klaffki, nein das habe ich nicht.

         

        Ich steh auf OpenVPN. Aber ich werde das mal prüfen ob das einen Einfluss hat -- was ich mir aber nicht vorstellen kann.

         

        @Tobias_Klaffki -- danke für den Hinweis.

         

        Gruß

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 14 von 15

        Hallo @rda und schon irgendwelche Erfolge verzeichnet ?

         

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 15 von 15

        Hallo @Tobias_Klaffki,

         

        nein hatte am WE mit meinem GoFlex Home Server Probeme.

        Da ist nach dem shutdown die Festplatte kaputt gegangen. Ist einfach nicht mehr hochgefahren. Wollte nicht mehr. War ne Seagate Barracuda 3TB Desktop Platte -- lief ca. 3Jahre nonstop.

        War für meine backups.

        Neue Platte (jetzt eine 24/7 harddrive) musste ich dann am WE wieder einrichten.

         

        Mein Problem mit Hybrid werde ich dann nächstes WE weiter verfolgen.

        Gruß