Antworten

Ortsabdeckung VDSL 100Prozent, nur an meiner Anschrift nicht.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 10

Hallo, 

 

ich hänge auch an einem der aufgerüsteten Kvz. Allerdings ist laut System die Leitung zu lang für Vdsl, daher bleibt die dortige Durchschaltung in die Vst bestehen (ADSL). 

Also machbar ist die Sache schon. Nur scheint keiner entscheidungsbefugt für eine Testschaltung. Mein Endgerät kann sowohl ADSL als auch VDSL.

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 7 von 10

@DarkestDark  schrieb:

ich hänge auch an einem der aufgerüsteten Kvz.


Das stellen wir aber genau hier in Frage!

problematisch wäre ja Leitungslänge deutlich über 800m  

 

Ein A0 Anschluss würde eben genau nicht zu dem KVZ gehen 

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 8 von 10
Hey @DarkestDark,

heutzutage ist die Änderung von Leitungsführungen nicht mehr so einfach machbar. Allerdings gibt es trotzdem Hoffnung.
Für den Zeitraum Oktober bis Mitte November ist der Bereich für die Nahbereichsmigration vorgesehen.
Voraussichtlich ab dem 09. November können wir prüfen, inwieweit sich die Geschwindigkeit ändern lässt.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich dich erstmal nur um Geduld bitten.

Viele Grüße
Andrea B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 10

Nein definitiv kein A0 Anschluss. Ich bin keine Insel sondern einfach nur Randlage. Kabellänge bis Hvt in Vst (über kvz) ca. 1km. Kabellänge bis zum kv sind ca. 700m. Ist zwar nur 0,35er Querschnitt, aber sollte dennoch funktionieren.

 

Da es sich um einen Neubau handelt (in bestehender Ortsrandlage) und die Nachbarn keine Telekom Kunden sind sondern im Kv bereits fremdverdrahtet sind (und meine Leitung nie eingemessen wurde) weiss ich auch nicht woher da die Leitungswerte kommen sollen. Kann ja nur systemseits berechnet sein.

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 10 von 10

du schließt es zwar aus, trotzdem ist gerade bei einem Neubau in eine Bestandsgebiet der A0 Anschluss gar nicht so ungewöhnlich.

nämlich wenn das Verzweigerkabel bereits voll war.

Die Kabellänge bis KVZ ist auch irrelevant, einzig die bis MSAN ist entscheidend 

 

Aber ist ja auch egal, letzlich musst du auf den Ausbau des Nahbereichs warten und kannst dann bei 1000m auf VDSL 25 hoffen

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590