• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Speeport W724V Typ C findet über LAN angebundenes Gerät nicht

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 5

        Der o.g. router nimmt ein Gerät nicht in das LAN table.

        Es ist ein Miltichannel S0-Logger der Fa. EMU (Schweiz) dem eine feste IPv4-Adresse zugeordnet ist, die ausserhalb des DHCP-Bereichs des Speedport liegt.

        Das Gerät meldet korrekt im ARP-tables meines Homeservers (Linux): arp -a  ?(192.168.2.100) at 00:04:a3:xx:xx:xx [ether] on eth0.

        Es ist also ein Microchip Technology Chip verbaut.

        Soweit so gut - alles funktioniert intern bestens -  der S0-Logger wird zyklisch über eine JSON Schnittstelle ausglesen und die Daten können in Reglen verarbeitet werden und protokolliert werden.

        Nun will ich von aussen über Portforwarding gern an das Gerät heran; dazu muss es im ARP-table des Routers sein, bzw eine IP-adresse angelegt sein. 

        Da der Logger nicht erscheint, habe ich die MAC adresse manuell eingetragen - wird nicht erkannt bleibt im HTML interface grau.

        Die physikalische Verbindung zw. S0-Logger und Speedport habe ich mit sehr vielen verschiedenen Wegen versucht - ohne Erfolg.

         

        Wenn ich den JSON Datenpunkt ~/data/LAN aus dem Speedport auslese bekomme ich (logischerweise):

        id:6; mdevice_name:S0-Logger; mdevice_mac:00-04-A3-xx-xx-xx; mdevice_type:2

        mdevice_connected:0;mdevice_ipv4:" "; mdevice_ula:" ";mdevice_ipv6:" "

        Schreiben eines mdevice_ipv4 -values auf den JSON Datenpunkt ~/data/ManagedDevice.json führt zum gleichen Ergebnis.

         

        Es gibt keine mir ersichtliche Möglichkeit dem Speedport eine Zuordnung zw. MAC-Adresse und IP-Adresse aufzuzwingen.

        Also endet es hier. Ich bin mit meinem Latein nunmehr am Ende.

        Gibt es noch Lösungsmöglichkeiten?

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 3 von 5

        Moin @eschuetz,

        wie versprochen, hier nun die Rückmeldung unserer Endgeräte Spezis:

        Hintergrund (warum die Hardware nicht in der Geräteliste auftaucht) ist vermutlich, dass der Miltichannel S0-Logger nicht aktiv über den Speedport ins Internet geht. Das tritt zum Teil bspw. auch bei Kameras im Heimnetzwerk auf.

        Eine Möglichkeit wäre nun, den Miltichannel S0-Logger vom Netzwerk zu trennen und anschließend vorübergehend in einem an dem Speedport W 724V Typ C angeschlossenen PC die IPv4-Adresse des Miltichannel S0-Logger fest zu hinterlegen. Nun mit diesem PC einmal ins Internet gehen. Damit sollte die IPv4-Adresse des Miltichannel S0-Logger in der Geräteliste auftauchen. Den PC vom Heimnetzwerk trennen und die zuvor im PC fest hinterlegte IPv4-Adresse des Miltichannel S0-Logger wieder herausnehmen. Den Miltichannel S0-Logger wieder anschließen und versuchen das Portforwarding einzurichten.

        Ich bin gespannt, was Sie berichten.

        Herzliche Grüße aus Westerstede
        Ina B.

        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        4 ANTWORTEN 4
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 2 von 5
        Hallo @eschuetz & herzlich willkommen! Schön, dass Sie den Weg in unsere Community gefunden haben!

        Sie mit mit Ihrem Latein am Ende, ich verstehe nur Bahnhof. Fröhlich Zum Glück haben wir Kollegen vom Endgeräte Service an der Hand, diese hole ich jetzt einmal mit ins Boot. Schreiben Sie mir bitte noch, welche Firmware Version der Speedport hat?

        Vielen Dank & schöne Grüße
        Ina B.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 3 von 5

        Moin @eschuetz,

        wie versprochen, hier nun die Rückmeldung unserer Endgeräte Spezis:

        Hintergrund (warum die Hardware nicht in der Geräteliste auftaucht) ist vermutlich, dass der Miltichannel S0-Logger nicht aktiv über den Speedport ins Internet geht. Das tritt zum Teil bspw. auch bei Kameras im Heimnetzwerk auf.

        Eine Möglichkeit wäre nun, den Miltichannel S0-Logger vom Netzwerk zu trennen und anschließend vorübergehend in einem an dem Speedport W 724V Typ C angeschlossenen PC die IPv4-Adresse des Miltichannel S0-Logger fest zu hinterlegen. Nun mit diesem PC einmal ins Internet gehen. Damit sollte die IPv4-Adresse des Miltichannel S0-Logger in der Geräteliste auftauchen. Den PC vom Heimnetzwerk trennen und die zuvor im PC fest hinterlegte IPv4-Adresse des Miltichannel S0-Logger wieder herausnehmen. Den Miltichannel S0-Logger wieder anschließen und versuchen das Portforwarding einzurichten.

        Ich bin gespannt, was Sie berichten.

        Herzliche Grüße aus Westerstede
        Ina B.

        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 5

        ja so funktioniert es dann tatsächlich.

        Damit die MAC Adressen konsitent bleiben habe ich einer VM die MAC addresse des loggers und die IP zugeordnet und die Prozedur durchgeführt.

         

        Danke und MfG

        ES

         

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 5 von 5
        Guten Morgen @eschuetz,

        freut mich, dass es über den Weg geklappt hat.
        Wenn noch Fragen auftauchen: Jederzeit gerne. Fröhlich

        Viele Grüße & einen schönen Sonntag
        Ina B.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.