• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Super Vectoring nach Ausbau nicht verfügbar

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 11 von 17
        @thetompage,

        wird wohl zeitversetzt angepasst.


        Grüße Detlev K.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        Highlighted
        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 12 von 17

        @Hubert Eder

        Unter unzureichend verstehe ich, dass die Telekom nicht in der Lage ist, über 100 MBit/s in einem neu ausgebauten Gebiet anzubieten, während das Breitbandziel der TK vorsieht, das bis Ende 2019 95 % aller Gebiete mit 250 MBit/s versorgt werden und ein Mitbewerber es bei uns am gleichen Standort schafft, 1 GBit/s zu nur minimal höherem Preis anzubieten.

        Wieso sollte ich mich darüber freuen, dass hier mit mehr als 50 MBit/s ausgebaut wurde, nachdem diese Technik vor dem Ausbau bereits verfügbar war (hier hatte sich die TK allerdings geweigert, mehr als 25 MBit/s zu schalten, obwohl das SNR gepasst hätte).

        Wir sind kein gefördertes Gebiet, es gab also auch keine Ausschreibung für uns. Unser MSAN wurde komplett in Eigenfinanzierung aufgestellt, da hier eh neues Glas verlegt wurde. 

        Dass die Leitungslänge nicht verringert werden kann ist mir durchaus bewusst, dass ein weiterer MSAN aufgestellt werden kann ist aber möglich. Auch frage ich mich, woher dann die Aussage der Hotline kommt, dass wir ausgebaut werden, wenn man die Leitungslänge doch nicht verringern könne.

         

        @Detlev K.

        Damit sind wir wieder beim unzureichenden Ausbau. 

        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 13 von 17

        Da hier leider keine Antwort mehr kam, stelle ich meine letzten beiden als Fragen implizierten Aussagen nochmal als richtige Fragen.

         

        Wird hier ein neuer MSAN aufgestellt oder etwas an der Leitungsführung geändert?

        Wieso wurde hier unzureichend ausgebaut bzw. kann die SV-LC nur von den umliegenden Häusern genutzt werden und nichtmal mehr von den Häusern die ein paar Meter entfernt stehen?

        Wieso wurde mir von der Telekom Hotline mitgeteilt, dass wir ausgebaut werden würden wenn dies laut Forum nicht korrekt ist? Was stimmt hier nun?

        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 14 von 17

        @Hubert Eder  schrieb:

        Wenn die Leitungslänge bei Dir 500 Meter beträgt, dann hast Du gerade noch so einen 100 Mbit/s erhalten.

        Super-Vectoring ist bei einer solchen Leitungslänge völlig unmöglich.


        Naja, das ist bestimmt meistens so, aber in dieser Absolutheit nicht richtig.

        Ich bin 500 Meter vom MSAN entfernt, davon 450 mit Luftkabel.

        Luftkabel ist normalerweise ziemlich dick im Vergleich zu Erdkabel.

         

        Da ich auch noch eine einzelne Stichleitung habe (keine Störung von parallelen Leitungen) habe ich hervorragende Werte bei VDSL100 und werde - sobald die SV-Linecard steckt - laut meinen Infos höchstwahrscheinlich sogar VDSL250 erhalten, zuallermindest VDSL175.

         

        Also "völlig unmöglich" ist da etwas übers Ziel hinausgeschossen. Unüblich, unwahrscheinlich. Ok. Aber nicht unmöglich.

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 15 von 17
        Hallo @gtt42,

        damit wir es dann einmal genau wissen, habe ich eine Überprüfung, direkt für Ihren Standort, in die Wege geleitet.

        Bitte haben Sie noch etwas Geduld, es kann ein paar Tage dauern.

        Ich melde mich dann wieder bei Ihnen. Spätestens am Montag.

        Viele Grüße Martina Ha.
        Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können