Antworten
Gelöst

Tarifwechsel für Hauptvertrag & Family Card - Downgrade mit Verbesserung?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 9

Guten Abend zusammen,

 

Ich bin im 'Besitz' mehrer Verträge.

Meiner, ein MagentaMobil L (3.Gen), der meiner Frau, Family Card M mit Top Smartphone (4.Gen) und dem Magenta ZuHause L mit TV (Magenta Eins).

 

Soweit, so gut.

 

Im Juli endet die Vertragslaufzeit.

Eigentlich sind wir zufrieden, wobei bei meiner Frau definitiv der Wechsel auf 'ohne Smartphone' ansteht.

 

Theoretisch ist das enthaltene Datenvolumen von 7GB bei mir total überladen, besonders durch die kostenfreie StreamOn Music&VideoMax Option.

 

Daher würde ich hier eher zum MagentaMobil M tendieren. Aber: hier hätte ich 8GB für 10€/mtl. weniger als jetzt. Richtig so?

Die StreamOn Option wäre allerdings (bis auf Music) hin - oder bleibt sie durch MagentaEins bestehen?

Bleibt der MagentaEins Paket Vorteil generell bestehen?

 

Zum nächsten Vertrag:

FamilyCard M: Leider spuckt mir die Magenta App hier einen Fehler aus,weshalb ich weder den Vertrag verlängern, noch den Tarif ändern könnte.

Allerdings wäre ein Wechsel zur Family Card S ohne Smartphone vorgesehen. Offen gesagt spielt hier lediglich der Preis eine Rolle.

 

Kann mir bitte jemand bei dem (für mich) undurchsichtigen Thema ein wenig Klarheit verschaffen?

 

Dankeschön und beste Grüße

 

 

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 9
Hallo @Radioactiveman,

als MagentaEINS Kunde behältst du auch im MagentaMobil M die Option MagentaEINS StreamOn Music&Video max und das Datenvolumen wird verdoppelt, wie muc schon schrieb auf 10GB. Wenn du einen Tarifwechselpreis umgehen möchtest, warte einfach bis einen Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Wenn dann eine Vertragsverlängerung mit verbundenem Wechsel in einen kleineren Tarif stattfindet, wird keine Gebühr berechnet. Das selbe gilt für die FamilyCard deiner Frau, auch hier ist ein Downgrade kostenfrei möglich, wenn ihr bis einen Monat vor Vertragsende wartet. Wenn eine Anzeige in der MeinMagenta App weiterhin nicht möglich sein sollte, unterstütze ich gern und melde mich bei euch. Lass mich einfach wissen, wann es passt.

Viele Grüße
Jasmin B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 8 von 9
Vielen Dank für den Reminder und das sehr nette Telefonat, @Radioactiveman. Fröhlich

Die Verträge sind nun wie gewünscht verlängert.
Wenn du wieder etwas auf dem Herzen hast, dann gib mir sehr gerne ein kurzes Zeichen. Fröhlich

Bis dahin wünsche ich euch noch einen zauberhaften Start in die neue Woche.

Freundliche Grüße
Carolin K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
8 ANTWORTEN 8
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 9

@Radioactiveman 

Falls ein Vertrag gekündigt wurde, dann kann der u.U. nicht mehr "angefasst" werden von Dir selbst.

 

Zur Streaming-Frage wenn Du weiterhin MagentaEINS Kunde bist, dann sollte der "M" ausreichen, mit welchem Du ja Dank der Verdoppelung des Datenvolumens monatlich 10 GByte haben solltest auf Deinem Hauptvertrag:

 

grafik.png

 

https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/streamon

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 9

Dankeschön, @muc80337_2

 

 

Aktuell sind es sogar 13GB, hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

So oder so brauche ich selten mehr als 2GB/mtl...

Die Info mit der kostenlosen Zubuchung bei MagentaEins hatte ich überlesen, daher wäre der Punkt geklärt, da die Verträge an sich (Mobil & Festnetz) ja bestehen bleiben sollen.

Bei Mobil eben ein anderer Tarif.

 

Wie wäre hier die Vorgehensweise? Jetzt schon Tarif ändern? Erst verlängern...?

Die automatische Verlängerung wäre am 5.7.

 

Bleibt noch das Problem mit der FamilyCard.

Auch auf der Website (vom PC aus) erscheint umgehend "Es ist ein Fehler aufgetreten". Hängt es möglicherweise mit dem theoretischen Kündigungsdatum 30.4 zusammen? Zwinkernd

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 9
Hallo @Radioactiveman,

als MagentaEINS Kunde behältst du auch im MagentaMobil M die Option MagentaEINS StreamOn Music&Video max und das Datenvolumen wird verdoppelt, wie muc schon schrieb auf 10GB. Wenn du einen Tarifwechselpreis umgehen möchtest, warte einfach bis einen Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Wenn dann eine Vertragsverlängerung mit verbundenem Wechsel in einen kleineren Tarif stattfindet, wird keine Gebühr berechnet. Das selbe gilt für die FamilyCard deiner Frau, auch hier ist ein Downgrade kostenfrei möglich, wenn ihr bis einen Monat vor Vertragsende wartet. Wenn eine Anzeige in der MeinMagenta App weiterhin nicht möglich sein sollte, unterstütze ich gern und melde mich bei euch. Lass mich einfach wissen, wann es passt.

Viele Grüße
Jasmin B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 9

Super, vielen Dank!

 

Dann mal ganz direkt und "frech" gefragt - ist ein Vormerken der Tarifänderung und Vertragsverlängerung zum Ende der Vertragslaufzeit möglich? Also eine automatische Umstellung (ohne den Wechselpreis), ohne das aktiv einen Monat vorher anstoßen zu müssen? Ich könnte mir natürlich auch einen Kalendereintrag anlegen, aber mit Stand heute steht ja schon die Entscheidung.

 

Gerne auch telefonisch, im Regelfall bin ich zwischen 06:00 und 22:00 erreichbar Zwinkernd

 

Vielen Dank und beste Grüße.