Antworten
Gelöst

Weiternutzung der E-Mail-Adresse nach Kündigung

Starter
Starter
Beitrag: 1 von 82

Sehr geehrte Damen und Herren,
wenn man den Tarif Call&Surf Comfort kündigen möchte, was geschieht mit einer aktiv genutzten @t-online.de E-Mail-Adresse?
--> Laut Ihren FAQ wird diese mit gekündigt, d.h. gelöscht. Man kann sie also nicht weiternutzen.
Logischerweise möchte man diese weiterbenutzen und daher die Frage an Sie, wie man das nach einer Kündigung - Hinweis: Kündigung des kompletten Anschluss, kein Wechsel in einen anderen Ihrer Tarife - bewerkstelligen kann.
--> Laut Ihren FAQ kann man einen sog. Zugang zu Telekom Diensten bestellen, womit man Premium-Dienste der Telekom auch ohne Telekom Internet-Zugangstarif nutzen kann.
Ist das das richtige Vorgehen?
Erhält man dann für den Zugang zu Telekom Diensten eine neue Zugangsnummer?
Muss man dann die gewünschte E-Mail-Adresse von der alten Zugangsnummer auf die neue Zugangsnummer übertragen lassen?
Ist dieses Vorgehen so richtig?
Fallen kosten an?
Gibt es Einschränkungen?
Haben Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit keine Fehler, insbesondere E-Mails verloren gehen?
----------------------------------------------
Mail-Adresse ungültig gemacht.
Anja / Telekom-Hilft

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 29 von 82

Hallo u-meissner,
herzlich willkommen in unserer Telekom hilft Community.


Sie haben die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Adresse (nach einer Kündigung) in ein Freemail-Postfach umzuwandeln. Dabei werden alle E-Mails, Adressen und Kalendereinträge übernommen.

 

Informationen zum E-Mail-Erhaltungsprozess finden Sie auf unserer Hilfe-Seite.

Wichtig ist, dass Sie diesen Prozess innerhalb eines halben Jahres nach Ende der Vertragslaufzeit Ihres Telekom-Anschlusses durchführen. Ansonsten können Sie nicht mehr auf die bisherige E-Mail-Adresse und die Postfachinhalte zugreifen.

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und ein frohes neues Jahr.

 

Viele Grüße
Erdogan T.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
81 ANTWORTEN 81
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 82

Hallo gertuner lies mal hier http://forum.telekom.de/foren/read/service/internet-nutzung-online-dienste/e-mail-e-mail-center/e-ma...

Es gibt auch ein Formblatt zur Übertragung
http://www.telekom.de/hilfe/downloads/e-mails-uebertragen-formular.pdf

Viele Grüße

 

--------------------------------------------

Link zum Formular aktualisiert.

Viele Grüße

Anna T.

Starter
Starter
Beitrag: 3 von 82
Vielen Dank duni.kohler - das war ja sehr schnell!

Ich hab mir den Thread und die PDF durchgelesen.

Methode 1: Jetzt Mail-Adresse ändern, Sperrung deaktivieren und dann sofort dieselbe "alte" E-Mail-Adresse bei Telekom Freemail registieren.
Hier hat man also "keinen Stress" mit Zugangsnummern, Aufträgen etc.

Methode 2: Zugang zu Telekom Diensten. Dazu entweder telefonisch oder per Fax (von duni.kohler PDF verlinkt) Auftrag aufgeben.

Methode 1 habe ich verstanden.
Wie genau funktioniert aber Methode 2? Da ist für mich noch ein großes Durcheinander mit alter und neuer Zugangsnummer, zeitlicher Abfolge und Dauer etc. Kann mir das einer Schritt-für-Schritt erklären?

Und vor allem: Welche Methode sollte ich benutzen - gibt es bei 1 oder 2 Vor- und Nachteile?


Vielen Dank und liebe Grüße!
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 82

Hallo gertuner,

die generellen Informationen haben ja meine Kollegen vom Service Forum im vom Duni verlinkten Beitrag (an dieser Stelle vielen Dank Duni Fröhlich ) erläutert.

[entfernt]

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir eine kurze Rückmeldung geben könnten, ob alle Fragen soweit geklärt werden konnten.

Viele Grüße
Oliver

 

---

Anmerkung Oliver:

Textpassage entfernt, da diese Vorgehensweise nicht mehr möglich ist.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Starter
Starter
Beitrag: 5 von 82
Hallo Oliver!

Ihre Ausführungen haben definitiv geholfen - danke hierfür!
Es bleiben nur noch folgende - hoffentliche letzte - Fragen:

1: Der Zugang zu Telekom Diensten ist konstenlos oder kostenpflichtig?
2: Den Zugang zu Telekom Diensten kann jeder beantragen oder nur Telekom-Kunden bzw. "Noch-Telekom-Kunden"?
3: Der Vorteil von Methode 2 zu Methode 1 ist, dass man sein Postfach samt Inhalt (E-Mails) in toto von seiner bisherigen E-Mail-Adresse im KundenCenter auf eine Freemail-Adresse (identische Adresse) übernehmen kann. Gibt es darüberhinaus noch Vor- oder auch Nachteile zu Methode 1?
4: Ist Ihre Einschränkung ("Beachten Sie bitte, dass die Übertragung des E-Mail Postfaches nicht bei einer Freemail-Adresse durchgeführt werden kann") so zu verstehen, dass die bisherige E-Mail-Adresse eine "KundenCenter-E-Mail-Adresse" (also zu einem Telekom-Vertrag gehörige) sein muss, um den Inhalt zu Freemail übertragen zu können?


Nach Beantwortung dieser Fragen dürfte alles geklärt sein.
Für mich wie auch evtl. für andere Hilfesuchende, denen die Hilfeseiten nicht weitergeholfen haben - komplett und "komprimiert" an einen Ort.

Vielleicht wollen Sie diesen Inhalt ja als Vorlage eines kompletten & übersichlichen sowie vor allem schnell (!) erreichbaren/auffindbaren Hilfeartikels verwenden?
;-D

Soweit allen Beteiligten vielen Dank und
liebe Grüße

gertuner


P.S. ad duni.kohler: Sorry, habe falsches Smiley gesetzt! Sollte ;-D werden!