Antworten
Gelöst

spam

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 11

Seit Tagen bekomme ich dauernd nervende Spam-Mails

<Link>

 

und andere Abkürzungen.

 

Das nervt.

 

Wie lange dauert es, bis die als Spam gemeldete Mail gesperrt wird.

bzw. da ich bestimmt nicht der einzige bin, sollte es dem System doch auffallen.

 

 

######

Externen Link entfernt

Je älter man wird, desto mehr ähnelt die Geburtstagstorte einem Fackelzug.
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 11

Schick die Mail am abuse@telekom.de weiter,

wichtig den Header kopieren und als Text in die Mail einfügen.

 

Die kümmern sich dann darum.

10 ANTWORTEN 10
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 11

Schick die Mail am abuse@telekom.de weiter,

wichtig den Header kopieren und als Text in die Mail einfügen.

 

Die kümmern sich dann darum.

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 11

@Frogger  schrieb:

Seit Tagen bekomme ich dauernd nervende Spam-Mails

<LINK>

 

und andere Abkürzungen.

 

Das nervt.

 

Wie lange dauert es, bis die als Spam gemeldete Mail gesperrt wird.

bzw. da ich bestimmt nicht der einzige bin, sollte es dem System doch auffallen.


Hallöchen @Frogger

selbiges auch bei mir seit heute 16.10.18 ...da hilft nur noch eine härtere Gangart einzulegen.

Ich meine den Absender der is ja bekannt, die eigene Blockliste vom Inhalt der http:/xxx eMail direkt ab in die Tonne zu verschieben, erstellen.

Kurz und schmerzlos... Fröhlich

Mit internetten Community Grüssen
bigmini-do

 

######

Externen Link im Zitat entfernt.

You can not judge my journey until you've gone my own way.
Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, da einem doch so viele entgegenkommen.©bigmini-do Zwinkernd
Wenn man nicht mehr weiter weiss, sind gute Freunde da. Sie sind wie Schatten und nur solange die Sonne scheint zugegen.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 11

Guten Tag, 
seit ca. 11 Uhr werde ich auch zugespamt. Reicht es, wenn man die E-Mails im Browser als Spam meldet, oder wäre es besser wenn man die Mails an die oben genannte Mailadresse weiterleitet?

MfG

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 11

@bigmini-doschrieb:

>selbiges auch bei mir seit heute 16.10.18 ...da hilft nur noch eine härtere Gangart einzulegen.

Ich meine den Absender der is ja bekannt, die eigene Blockliste vom Inhalt der http:/xxx eMail direkt ab in die Tonne zu verschieben, erstellen.<

 

Den entsprechenden Absender in die Blockierliste/Blacklist eines Filters zu übernehmen, bringt kaum Besserung, da sich der Absender ständig ändert. Seit heute morgen werde ich (seit Jahren endlich ! Zwinkernd) auch wieder zahlreich mir diesem Müll angeschrieben, z. Zeit noch mit ??@gmail.com -Absendern. Kann sich morgen aber schon wieder geändert haben. Diese Vorgehensweise ist alt, aber man kann diese nur in den Junk-Ordner bzw. zur Löschung setzen. Verhindern kann man dieses Gebahren leider kaum.

Bloss nie versuchen, darauf zu antworten und niemals den Link "bedienen".

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau)