• Antworten
        Gelöst

        E-Mail-Programme: Es kann keine Verbindung zum Server hergestellt werden!

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 11 von 208
        Seit gestern 7:55 kann ich keine emails meines t-online Kontos auf meinem Samsung handy versenden oder empfangen. Zuvor war es einwandfrei.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 12 von 208

        Hallo, habe das gleiche Problem seit gestern.

        Heute über 3 Std. telefoniert, Telekom verwies mich zur Technik hier könne ich ein Abo nehmen für die Technische Hilfe.

        5,95 Euro pro Monat Achtung hier bekommt man nur 30 min. im Monat Hilfe darüber hinaus geht es auch nicht.

         

        Ich habe nichts verändert und es geht nicht, Konto habe ich dann gelöscht versuchte ein Neues Konto zu erstellen ging dann nicht mehr weil keine sichere Verbindung zum Server hergestellt werden konnte. Ich habe ein anderes Email Programm genommen Outlook, ging sofort, dort stehen aber andere Ein und Sendedaten im POP3 Einstellungen.

         

        VG

        an alle

         

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 13 von 208

        Hallo anne.wendorff,

        > Bereits nach dem Bestätigen der Einstellungen für den
        > Posteingangsserver erhalte ich die Meldung "Sichere Verbindung mit
        > Server kann nicht hergestellt werden".

        Ich habe für mein Tablet in einem der anderen Beiträge einen Workaround gefunden. Wenn Du die Einstellung "SSL" auf "SSL(alle Zertifikate akzeptieren) umstellst, sollte es wieder gehen.

        https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Programme/Android-Mail-SSL-nicht-moeglich/m-p/3146050

        Grüße
        gabi

        Highlighted
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 14 von 208

        Erhaltet ihr beim Abrufen oder Versenden von E-Mails oder beim Einrichten eures E-Mail-Kontos eine Meldung, dass es nicht möglich ist, eine sichere Verbindung herzustellen, weil das Zertifikat nicht überprüft werden kann? 

         

        In diesem Fall kennt das E-Mail-Programm das notwendige Root-Zertifikat nicht. Hintergrund: Damit ihr auch in Zukunft über eine sichere verschlüsselte Verbindung E-Mails abrufen und versenden könnt, haben wir für unsere E-Mail Server die Sicherheitszertifikate erneuert. 

         

        Euer Betriebssystem sollte das neue Zertifikat automatisch erkennen. Wenn das nicht der Fall ist, ist die Software nicht auf dem neusten Stand und kann deswegen das erforderliche Zertifikat nicht selbständig installieren.

         

         

        WAS KANN ICH TUN, UM WIEDER E-MAILS ZU EMPFANGEN?

         

        TIPP 1: Telekom Mail App verwenden

         

        Kennt ihr schon unsere Telekom Mail App für Android und iOS? Mit der offiziellen Telekom Mail App könnt ihr eure E-Mails @t-online.de und weitere E-Mail-Postfächer komfortabel, sicher und von überall nutzen. Lest und versendet E-Mails ganz einfach und übersichtlich. Greift auf eure persönlichen Ordner zu und schaut Anhänge eurer E-Mails direkt in der App an. Loggt euch einmal ein und bleibt auf Wunsch immer angemeldet. Die Telekom Mail App enthält bereits das aktuelle Sicherheitszertifikat. Hier klicken für mehr Infos und Download

         

        TIPP 2: Sicherheitszertifikat manuell aktualisieren

         

        Gibt es keine aktuellen Updates für euer Betriebssystem oder E-Mail Programm und ihr möchtet nicht die Telekom Mail App verwenden, könnt ihr das Sicherheitszertifikat manuell installieren. Das richtige Zertifikat ist T-TeleSec GlobalRoot Class 2 und kann auf der Seite von Telesec heruntergeladen werden. Der Dateiname ist globalroot_class_2.cer.

         

        Eine Anleitung, wie das Zertifikat unter iOS oder Android installiert wird, findet ihr in den folgenden beiden Spoilern (einfach aufklappen).

         

        HINWEIS

        Häufig kann dem Zertifikat auch manuell vertraut werden (zum Beispiel unter OS X einfach auf "Verbinden" klicken). Dann ist keine erneute Installation des Zertifikats notwendig.

        osx_zertifikat_vertrauen.png

         

        ZERTIFIKAT UNTER ANDROID INSTALLIEREN

         

        Spoiler

        1. T-Telesec GlobalRoot Class 2 auswählen:

        https://www.telesec.de/de/public-key-infrastruktur/support/root-zertifikate

        Schritt 1.png

         

        2. Auf „Herunterladen“ tippen:

        schritt 2.jpg

        Hinweis: Bei einigen Geräten muss an dieser Stelle wahlweise eine PIN oder ein Entsperrmuster für den Startbildschirm eingerichtet werden. Ohne PIN oder Entsperrmuster kann das Zertifikat nicht installiert werden. 

        3. Den Namen „securepop.t-online.de“ eintippen und auf „Ok“ tippen.

        schritt 3.jpg

        4. Fertig. Die Installation wird ausgeführt und das Fenster kann geschlossen werden:

        Schritt 4.jpg

         

        ZERTIFIKAT UNTER IOS INSTALLIEREN

         

        Spoiler

        1. T-Telesec GlobalRoot Class 2 auswählen:

        https://www.telesec.de/de/public-key-infrastruktur/support/root-zertifikate

         

        Schritt 5.jpg

        2. Hier bitte „Zulassen“ auswählen:

        Schritt 6.jpg

        3. Hier auf „Installieren klicken“. Ggf. bleibt es stehen und es muss erneut auf „Installieren“ getippt werden.

         

        Schritt 7.jpg

        4. Dann muss nur noch auf „Fertig“ getippt werden:

        Schritt 8.jpg

         

         

         

        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 15 von 208

        Hallo Sören,

        ich habe das gleiche Problem. Betriebssystem ist aktualisiert. 

        Beigefügt Screenshot vom Handy. Kann nicht mal die Seite vom Root-Zertifikate öffnen??

        Danke vorab für Hilfe

        Gruss Vera