Antworten
Gelöst

EntertainTV(neu) / MagentaTV -- Liste funktionierender Kombinationen mit WLAN und Powerline / dLAN und Netzwerkswitches.

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 1736 von 2.184

@UlrichZ  schrieb:

Das sind meine Erfahrungen aus ...

 

@UlrichZ

Das sollte kein Angriff gewesen sein. BITTE NICHTS FALSCH VERSTEHEN!!!

 

Es ist bei uns wirklich so.  Verlassen die Tablets und die Handies das Haus und kommen irgendwann wieder nach Hause finde ich diese Duo-Geräte (hauptsächlich Apple) zu ca. 99 Prozent erneut im 5 GHz-Band. Die Ursache habe ich nie untersucht.

WLAN-SSID und Passwort sind gleich. Ich nutze wegen Flughafen (Zivil/Militär in NRW) Kanal 36 und 6 fest.

Kanal 100+ hält maximal 10 Tage. (Wechsel vermutlich (???) durch Flugzeuge - nicht durch Bodengeräte.)

 

Wie geschrieben:

Erlebnis hier vor Ort ohne Überprüfung des "Warum?".

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 1737 von 2.184

@joatho  schrieb:

@UlrichZ

Das sollte kein Angriff gewesen sein. BITTE NICHTS FALSCH VERSTEHEN!!!.


Keine Panik, das hatte ich auch nicht als Angriff verstanden. Ich wollte lediglich nochmal meine Erfahrungen schildern.

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 1738 von 2.184

Ich bin gerade mal surfen (googeln) gegangen. Da spielen wohl viele Faktoren eine Rolle.

 

Interessant für Apple fand ich (auch):

 

If at least two remembered networks are available at the same time, your iPhone picks only one. iOS relies simply on the alphabetical order of SSIDs (Service Set IDentifier associated with a 802.11 network) for selecting the one to pick.

 

Danach wäre bei Nachteule und Nachtuhu das "E" vor "U".

 

Viele Köche ... Musik 

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 1739 von 2.184

@UlrichZ  schrieb:

Wen es interessiert, hier mal ein Vergleich der 5 GHz WLAN-Antennen in der Speed Home Bridge und den Speed Home WiFi Komponenten:

 

Speed Home Bridge (Keramik?):

 

IMG_20161001_170547.jpg

 

 

 

Speed Home WiFi (Epoxy):

 

9a.jpg

 

 

Beide "Systeme" haben ihre Berechtigung: Wem es nur darum geht, EntertainTV drahtlos zu übertragen, dem empfehle ich die Speed Home Bridge, da sie ein vom übrigen WLAN unabhängiges WLAN-Netz aufbaut, das exklusiv für EntertainTV zur Verfügung steht. Die WLAN-Reichweite lässt sich auch mit dieser Anordnung:

Zwischenablage01.jpg

 verdoppeln!

 

 

Wem es darum geht, grundsätzlich die 2,4 GHz und 5 GHz WLAN Versorgung in seinem Schloss mit Ost- und Westflügel zu verbessern, Zwinkernd, dem empfehle ich die Speed Home WiFi Komponenten.

 

Übrigens, hier:

 

https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/heimnetzwerk-powerline-wlan/speed-home-wifi

 

gibt's alles Wissenswerte zum Speed Home WiFi Mesh.

 

Gruß Ulrich


Müssten beim zusätzlich vorhanden 2,4 GHz WLAN nicht auch getrennte Antennen daher?

Kenne mich mit Funk(Licht-)technik nicht so aus, aber wenn die alte Bridge derer 4 Antennen hat, dann kann man das zusätzliche auch über die gleichen Antennen laufen lassen?

Und wieso sehe ich nur ein Kabel bei der Neuen zu einer Antenne laufen?

Scheint ja so.... Verwirrt

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 1740 von 2.184

@Gelöschter Nutzer: Wie dem Datenblatt zu entnehmen ist, haben die Speed Home Wifi Komponenten zwei 2,4 GHz WLAN-Antennen, die natürlich größer sind als die 5 GHz WLAN-Antennen, denn bei 2,4 GHz ist ja auch die Wellenlänge größer.

 

Aller Datenverkehr zwischen Mesh Basis (Smart 3) und Mesh-Repeater läuft über 5 GHz, das die erforderliche Bandbreite liefert.

 

Da die Speed Home Bridge kein 2,4 GHz WLAN bietet, fehlen dort auch die entsprechenden Antennen.

 

Und natürlich führt auch zu jeder Antenne ein Kabel (per rotem Ppfeil markiert), manche Kabel sind hellgrau und heben sich deshalb schlecht vom weißen Gehäuse ab.

 

2a.jpg

 

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/