• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        Free-TV Sendungen mit Benutzer-PIN schützen

        Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
        Aktueller Hinweis
        Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
        Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
        Kennt ihr unseren fleißigsten Mitarbeiter schon? Nein? Dann lernt ihn hier kennen. Oder sprecht einfach direkt mit unserem Digitalen Assistenten.
        Erlebt unseren Service live in Frankfurt! Wetten, dass unsere Kollegen euer Anliegen vor euren Augen lösen werden? Erfahrt hier mehr.
        Sabrina P Telekom Experte
        Telekom Experte
        (53 Ansichten)

        Alle frei empangbaren Sender (z.B. Das Erste, ZDF, RTL, Pro7 usw.), sind gesetzlich dazu verpflichtet

        • bis 22 Uhr nur Sendungen mit den Freigaben FSK 0, 6 und 12
        • bis 23 Uhr nur Sendungen mit den Freigaben FSK 0, 6, 12 und 16

        auszustrahlen. Daher findet auf diesen Sendern keine Abfrage der Benutzer-PIN statt.


        Bei Bedarf können Sie im Menü Ihres Media Receivers eine andere Einstellungen wie folgt vornehmen:

        • Media Receiver 400 / 200: unter "Einstellungen (Zahnrad) / Jugendschutz"
        • Media Receiver 601 / 401 / 201: unter "Einstellungen / Kinder- & Jugendschutz"

        Geben Sie Ihre Benutzer-Pin ein und drücken OK auf Ihrer Fernbedinung. Hier können Sie unter

        •  "Alterskennzeichnungen" den Bereich "k.A." (keine Angaben) sperren. In dem Fall muss jeder Sender durch Eingabe der Benutzer-PIN freigegeben werden.
        •  "Inhaltsarten / TV-Sender sperren" von Ihnen ausgewählte Sender sperren.