Antworten
Gelöst

MR400 - manuelles Update möglich?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 20

@Ludwig II

 

Aha, also doch eine Möglichkeit. Werde ich am WE mal probieren, falls der MR, den ich gerade eingeschaltet habe, es heute auf dem "sanften Weg" nicht schafft.

 

Das ist ja das wunderbare an der neuen Technik: Sie beschäftigt uns ständig :unsatisfied:

 

Vielen Dank für den Tipp...

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 7 von 20

Hätte mich auch gewundert, wenn das so nicht mehr geht :happy:, der Kippschalter-Trick klappte doch schon beim "alten" Entertain.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 8 von 20
Guten Tag @Mitti56, scheint so, als wenn der Vorschlag von @Ludwig II etwas Licht ins Dunkle gebracht hat.

Wenn noch weitere Fragen auftreten, nicht zögern und erneut melden.

Viele Grüße Sven Ö.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 20

Klappt dieses manuelle Update beim 401 etwa nicht mehr? Wollte es gerade ausführen, Software wird aber nicht geladen. 

Bei den „alten“ hat das immer perfekt geklappt. 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 10 von 20

Doch, aber ein bisschen anders:

Receiver am rückseitigen Schalter aus- und wieder einschalten, warten bis „Starten“ auf dem Display steht, dann wieder ausschalten.
Das ganze noch drei mal wiederholen und dann eingeschaltet lassen.
Jetzt steht „Netzw. suchen“ auf dem Display, der Receiver sucht den Netzwerkzugang und lädt dann die aktuellste Software oder lädt sie neu.
Auf dem Bildschirm des TV steht „Software wird geladen...“
Nun ist etwas Geduld angesagt, bis sich der Receiver wieder mit dem live-TV meldet.
Die Favoritenliste wird nicht gelöscht und beim MR 401 bleiben die vorhandenen Aufnahmen erhalten