Antworten

MR401B an LG 65SM90107LA - kein Bild bei privaten Sendern - Der Fernseher unterstützt den HDCP-Kopierschutz nicht

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 9

Mein neuer LG 65SM90107LA will mit dem MR401B keine privaten TV-Sender wiedergeben - Meldung : "Der Fernseher unterstützt den HDCP-Kopierschutz nicht". ARD und Co. funktionieren. Nach einem harten Neustart - langes Drücken des Power-Knopfs der FB - funktioniert es manchmal. Laut LG kann der TV ab Werk HDCP 2.3 bzw. HDMI 2.0. Diverse andere Geräte funktionieren darunter neuer Denon AVR, FireTV-Stick 4K, aber auch die drei HD-Vorgänger, LG-BlueRay-Player, Laptop, etc. in HD und UHD! Ich gucke kaum noch Live-TV, und seit Jahren kaum Entertain, da meine Aufnahmefunktion seit fast drei Jahren gestört war bzw. ist - Aufnahmen abspielen geht ja auch nicht! Jetzt, nach der Umstellung auf die "neue" Media Plattform ging das MagentaTV; erst mit dem alten Samsung HD-TV, dann, ich würde es nicht beschwören, auch eine Weile mit dem neuen LG. Plötzlich tauchte die HDCP-Fehlermeldung - vermutlich nach einem automatischen FW-Update - auf. MagentaTV ist jedenfalls jetzt erstmal unbrauchbar. Ich bin Programmierer und Samsung Partner für LFDs, also "etwas" im Thema. Den Quark mit Kabeltausch, FW-Update, TV-Einstellungen. etc. habe ich schon hinter mir. Was nun?

8 ANTWORTEN 8
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 9

@OliverBl  der AVR ist wahrscheinlich auch in der Kette mit dem Mediareceiver verbunden. Lass den mal weg temporär 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 3 von 9

Guten Morgen @OliverBI, willkommen bei uns in der Community!

Das du mit deinem neuen TV die privaten Sender nicht schauen kannst, tut mir leid. Ich habe mir gerade einmal die Bedienungsanleitung es Media Receivers 401 Typ B angeschaut. Unter den Technischen Daten (Seite 63) ist zu lesen das dieser HDMI2.0a mit HDCP 1.4, HDCP 2.2 unterstützt. Gibt es die Möglichkeit bei deinem LG einen anderen HDCP Standard auszuwählen?

Viele Grüße
Heike B.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 9

Es liegt einfach an der (vermutlich) fehlerhaften Implementierung des HDCP am MR 401 selbst. 

Bei mir ist seit kurzem die komplette Wiedergabekette auf HDCP 2.2 umgestellt. Vom 401 über einen Denon AVR hin zu einem Samsung TV, alle Geräte unterstützen HDCP 2.2 und dennoch bekomme ich nicht selten die Fehlermeldung vom MR, dass mein TV HDCP 2.2 nicht unterstützen würde...

 

Und dennoch funktioniert die Wiedergabe von UHD Sendern usw. 

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 9

lass Dich nicht von Standardantowrten verwirren.

Die Telekom ist einfach nicht in der Lage dieses Problem in den Griff zu bekommen, oder es wird einfach ignoriert. Wütend

Ich kann bestätigen, dass mit der 11.2.4.4 build #25 es den HDCP Bug noch gab, mit der 11.3.4.1 build #27 war er behoben, seit der 12.2.4.1 build #24 vom Oktober 2018 ist wieder ein HDCP Bug drin (ob es der gleiche ist…)? und seitdem ist er nicht behoben. Stand heute.

Ich habe genug davon, dass man seitens der Telekom offenbar keine Lösung findet (oder nicht will),  und habe mir den Konverter HIER  angschafft und zwischen MR und AVR geschaltet und damit das Problem für mich gelöst. Ich denke ich sollte der Telekom den Konverter in Rechnung stellen. Zunge