abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Digitalisierungsbox Premium, Gigaset S850A GO Box + S850H, Analoges Fax anschließen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 9

@AlexXYZ

 

Ja, die DigiBox behalten.

 

Sie können die Gigaset A GO auch analog anschließen. Der Unterschied ist dann nur, das damit zeitgleich nur ein Gespräch möglich ist.

Schauen Sie mal in meine Signatur. Ich helfe Ihnen auch per Fernwartung.

Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 7 von 9
Hallo @AlexXYZ,

die Gigaset GO Geräte müssen manuell konfiguriert werden.
Einfacher wäre es mit der Elmeg DECT 150 und den passenden Elmeg Handgeräten gewesen. Für diese Geräte gibt es eine Videoanleitung. Ich nehme an, das Sie sich diese angeschaut haben.
Den Router zu wechseln hilft nicht weiter, da die Telefone, die Sie erworben haben auch an anderen Routern manuell konfiguriert werden müssen.
Sind Sie weitergekommen mit der Konfiguration? Wenn nicht können Ihnen auch meine Kollegen von der Computerhilfe Business weiterhelfen.
Hier habe ich einen Link zur Computerhilfe Business: http://bit.ly/29bS9dY

Gruß Jörg D.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 8 von 9

Stimmt nicht ganz, die Gigaset Geräte waren für die Fritzbox vorkonfiguriert...

Das Problem ist, das die Telekom mir nach vielen Gesprächen, immer nur die Digibox Smart oder Premium angeboten hat (es gebe sonst nichts für Geschäftskunden), nach dem gefühlt 50. Gespräch und Router und Telefone zurück senden, gab es plötzlich die Fritzbox, die ja für meine Anwendungen plötzlich die beste Variante sei und viel einfacher zu bedienen?!

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 9 von 9

Die Fritzbox ist ja auch kein Geschäftskundenprodukt, denn auch AVM schreibt immer "für Ihr Heimnetzwerk".

Das es Leute gibt, die trotzdem meinen eine FB in der Firma einsetzen zu müssen, ist deren eigenes Risiko.

Außerdem: Die FB ist keine vollwertige TK-Anlage. Es handelt sich dabei um einen Router über den man auch telefonieren kann.

Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich