abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

VPN LAN - LAN Cisco RV82 zu Digitalisierungsbox Premium

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 36

Seit heute haben wir die Digibox Premium. Die Einrichtung (alte TK - Anlage hinter der Box) funktionierte gut, alles soweit ok. ABER bei der VPN-Verbindung warf der Telekom-Techniker das Handtuch. Weder den vorhandenen Router Cisco RV082 konnte er durchschleifen und zur Funktion "überreden" noch das VPN von der Digibox aus zum RV325 initiieren (wobei dies ja auch nicht seine Aufgabe ist).

Inzwischen habe ich sehr viele Beiträge (vor allem in Verbindung mit Fitzbox) durchgearbeitet, aber leider ohne Erfolg Traurig Nun habe ich den RV082 rausgenommen (weil wir keinen NEtzwerkzugang mehr hatten) und durch einen einfachen Switch ersetzt. Die VPN-Verbindung bleibt in unterschiedlichen Konfigurationen dennoch blockiert. Vielleicht kann hier jemand helfen? Die Hauptstelle verfügt bislang noch über einen Cisco RV 325, der bis vor dem Austausch durch die Digibox Premium mit einem Cisco RV 082 klaglos LAN - LAN arbeitete (Konfiguration Bild RV325 und Bild RV082 zur Übersicht des vorherigen Zustandes). Die Einstellungen der Digibox habe ich ebenfalls noch angehängt: Bilder selbstredend PH1, PH2 und IPSEC. Die Einstellungen auf der RV325 sind nicht verändert worden.

Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar, das die Betriebsstelle ohne VPN nur teilweise einsatzfähig ist...    

----------

2 Anlagen aus Datenschutzgründen gelöscht. 

Martina Ha. 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 28 von 36
Hallo @oliver.abt,

ich bedanke mich bei Ihnen für das sehr nette Gespräch und Ihre unendliche Geduld. Toll, dass nun alles wieder einwandfrei funktioniert.

Wie versprochen behalte ich die nächste Telekom Rechnung im Auge, damit Ihnen keine Extrakosten für diesen Technikereinsatz berechnet werden. Falls wiedererwartend doch Kosten entstehen sollten, dann melden Sie sich gerne bei mir und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Herzliche Grüße
Tanja R.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
35 ANTWORTEN 35
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 36
Hallo @oliver.abt,

herzlich willkommen in unserer Community. Schön, dass Sie mit Ihrem Anliegen den Weg zu uns gefunden haben.

Vielen Dank für die hinterlegten Daten und das freundliche Gespräch.
Schön, wenn wir die Computerhilfe Business in Ihrem Fall in Anspruch nehmen können.

Sollten Sie weitere Unterstützung benötigen, melden Sie sich bitte erneut hier in der Community.

Lieben Gruß Melanie B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 36

Hallo liebe Melanie,

vielen Dank vorab für die telefonische Rückmeldung - "Service perfekt" würd´ ich sagen. Leider gilt das nur für Sie! Was sonst bei der "Computerhilfe Business" - die ich ja gegen bezahlung gebucht habe - abläuft ist ungenügend. Nach meinem Anruf dort wurde ich für mehrere Minuten in die Warteschleife gestellt. Heute leider nix ungewöhnliches mehr... Danach teilte man mir mit es gebe kein Durchkommen und man bot mir ein Ticket an: auf 20:00 - 21:00 Uhr! Na was soll ich da sagen, wir in der Dienstleistung sind oft lange im Betrieb, aber 20:00 bis 21:00 Uhr ist für Businesskunden doch eher ungewöhnlich... Darauf hin vereinbarten wir einen Termin für heute zwischen 08:00 - 09:00 Uhr morgens. Also bin ich die 20km in die betroffene Betriebsstelle gefahren, in der ich heute eigentlich gar nicht eingeplant bin. Und wie soll es auch sein? Angerufen hat zwischen 07:50 - 09:05 Uhr niemand! Als ich dann erneut versucht habe zum Service dutrchzukommen, wurde mir wieder mitgeteilt, dass kein durchkommen ist. Deswegen wurde mir dann eine "hochsetzung des Tickets" für einen Rückruf binnen einer Stunde angeboten. Das habe ich abgelehnt, da ich wie bereits erwähnt nun in der Hauptstelle sein muss und dann an den Router mangels VPN nicht komme. Noch kurz was zur Vorgeschichte: der Techniker konnte die VPN-Verbindung zu unserem Cisco schon bei der Installation nicht herstellen. Und er meinte, er kenne sich mit der Digibox nicht aus, und dass die sehr kompliziert sei! NA TOLL! Ob es seine Aufgabe ist kann ich nicht sagen, aber von einer Businessinstallation und einer "Digibox Premium" hätte ich schon die Möglichkeit und Funktionalität erwartet, ein einfaches VPN LAN-LAN zu errichten. Vor allem, wenn alle Daten vor Ort vorliegen...

Fakt ist, dass wir nun seit letzten Donnerstag keine Verbindung zur Filiale mehr haben, und wenn hier nicht zeitnah eine Lösung kommt, wir die "Digitalisierungsbox Premium" rauswerfen und in E-Bay verticken und uns ein vernünftiges Gerät holen. Gerne erwarte ich nun Ihre Rückmeldung in Form einer Lösung des Problems und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Oliver          

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 36
Hallo @oliver.abt,

es tut mir wirklich leid, dass der Anschluss noch immer nicht richtig funktioniert.

Wie telefonisch besprochen, habe ich einen Techniker für Sie gebucht.

Ich stehe Ihnen weiterhin gern zur Verfügung.

Lieben Gruß Melanie B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 36

Hallo Melanie, haben Sie denn eine E-Mail-Adresse oder sollen wir uns hier nochmals öffnetlich austauschen?

Viele Grüße

Oliver