Antworten
Gelöst

Zwei MR400 anschließen?

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 11 von 16
@uwe--peters

Sind hier eigentlich nur Telekom-Mitarbeiter? Bloß keine absolut berechtigte Kritik (wie zig andere Nachfragen in verschiedenen Foren beweisen) zulassen. Wenn ich monatlich über 100 € (Zuhause und mobil) an die Telekom zahle, kann ich ja wohl auch was erwarten. So'n bisschen Service wär das Mindeste!
Sag mal, geht's noch?

Nur weil Du Dich schlecht oder gar nicht informiert hast, können wir doch nicht schuld sein.

Du kannst nur einen zugewiesen Videorecorder haben, der zweite MR nutzt die Festplatte des ersten. Eine andere Lösung wird es auch in Zukunft nicht geben, daher wird auch nicht an einer Lösung gearbeitet, weil es auch gar kein Problem gibt, solange beide im heimischen Netzwerk aktiv sind. Wenn Du hier ein Problem siehst, dann scheinst Du das System dahinter noch nicht verstanden zu haben. Wir können Dir das gerne nochmal erklären, aber dann bitte in einem anderen Ton!
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 16

@Hubert Eder 

Nu komm mal wieder runter. Wer hat denn von Schuld geredet? Mir scheint eher, du hast nichts verstanden. Was jetzt geht, weiß ich, aber das muss doch nicht heißen, dass es dabei bleibt. Darf/Kann/Soll man dieses System nicht weiterentwickeln? Für dich wohl nicht.

 

@Ludwig II

Und wo wäre das Problem, einen Menüpunkt mehr zu haben? Warum sollte man denn nicht 2 Recorder haben und auswählen können?

 

@baer12

Hast du dich schon mal woanders umgesehen als hier? Weißt du, wie viele Telekom-Kunden von diesem Wechsel betroffen sind und sich sehr daran stören, dass der MR303 nicht mehr im neuen System funktioniert? Ich ignoriere nicht und gehe nicht mit vorgefertigter Meinung ins Forum. Und gerade weil hier 99,9% Teilnehmer sind, sollte/kann es zu einer Lösung kommen. Das ist eigentlich der Sinn von Foren.

Außerdem: Wir sind hier auf der Subdomain telekomhilft.telekom.de, das bedeutet, dass diese Seite der Telekom gehört und man damit davon ausgehen kann, dass die Telekom hier mitliest. Macht ja Sinn zu sehen, was die Kunden bewegt. Man muss es nur nutzen. Aber wenn sich hier nur Leute tummeln, die zu allem ja und Amen sagen, braucht man das nicht.

up
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 13 von 16

uwe--peters schrieb: (...)

@Ludwig II

Und wo wäre das Problem, einen Menüpunkt mehr zu haben? Warum sollte man denn nicht 2 Recorder haben und auswählen können?

 



Das Problem wäre  z.B. wenn es darum geht eine Sofortaufnahme zu starten.

Außerdem ein unnötiger Menüpunkt, der letztlich doch keinen Nutzen/Mehrwert bringen würde.

 

Und zum Verständis des IPTV im Heimnetztwerk:

Da ist es wie beim Highlander :movie::

Es kann nur einen geben...:star:

3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 14 von 16

Dass der MR303 auf der neuen Plattform nicht mehr funktioniert, hat doch mit deiner eigentlichen Fragestellung überhaupt nichts zu tun. 

Das ist doch unerheblich wieviele Beiträge es dazu gibt. 

 

Ich habe das neue EntertainTV mit MR400 und mich auch im Vorwege dazu entsprechend informiert und nicht nur hier. 

 

Bisher haben dir hier Kunden versucht zu helfen, aber die hast du ja gleich als verkappte Telekommitarbeiter "entlarvt" und sämtliche Hinweise zu deinem Problem abgelehnt. Wer soll dir hier also noch helfen ? 

Auch wenn ein Teamie hier noch auftaucht, wird der dir nichts anderes erzählen bezüglich des Systems. 

 

Außerdem schließt du deinen Post wieder mit einer Verallgemeinerung, dass hier alle nur Ja und Amen sagen. Woher willst du das wissen ? 

 

 

 

 

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 15 von 16

hallo, was passiert wenn ich zwischen zwei MR400 als Hauptreceiver hin und her wechsel und auf beiden festplatten aufnahmen gespeichert sind? kann ich dann nach jedem wechsel entsprechend auf die aufnahmen des hauptgerät wieder zugreifen oder sind die aufnahmen nach jedem wechsel gelöscht?