• Antworten
        Gelöst

        Telekom hilft Labor: IPv6 im Mobilfunknetz

        Community Manager
        Community Manager
        Beitrag: 1 von 54

        Update 30.08.2018: die Abfrage ist beendet

        -----------------------------------------------------------------------------

         

        Hallo liebe Community,
        hallo liebe Testinteressierte,

        gemeinsam mit euch möchten wir im Telekom hilft Labor wieder ein neues Feature vor Launch testen! Dieses Mal geht es um IPv6 im Mobilfunknetz.

        Es ist kein Geheimnis, dass bereits 2011 die letzten freien IPv4-Adressen von der IANA (Internet Assigned Numbers Authority) vergeben wurden. Dem gegenüber steht allerdings der extrem wachsende Bedarf an IP-Adressen. Gerade durch die stark wachsende Anzahl der mobilen Internetnutzer wächst dieser Bedarf rasant. Es ist daher notwendig, dass der Zugang zum Mobilfunknetz vorzugsweise über IPv6 erfolgen soll. Eine Kommunikation über IPv4 wird natürlich weiterhin unterstützt.

        In unserem Mobilfunknetz bereiten wir die Umstellung auf IPv6 nun vor. Wir suchen 20 Testerinnen und Tester mit einem Android-Smartphone oder -Tablet, die unterwegs viel und vorwiegend über das mobile Datennetz der Telekom surfen und nicht nur über WLAN Zwinkernd Gesurft werden soll möglichst innerhalb Deutschlands. Wenn ab und zu Roaming dabei ist, wäre es aber auch interessant für uns.

        Teststart: voraussichtlich Anfang September
        Dauer: 4 Wochen
        Voraussetzung: Telekom Mobilfunkvertrag, Smartphone oder Tablet mit Android ab Version 7

        Du bist bereit und möchtest mitmachen? Dann hier bewerben: [Link entfernt]

        Wir freuen uns auf deine Nachricht!

        Viele Grüße
        Schmidti

         

        --------------------------------

        edit 30.08.2018 Schmidti: die Abfrage ist beendet, Link zum Formular entfernt

        2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

        Akzeptierte Lösungen
        Telekom Experte
        Telekom Experte
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 14 von 54

        Hallo,

         

        wir würden gerne erstmal mit Android-basierten Sytemen starten, da die technische Implementierung für die dann genutzte Zugangstechnologie nur über IPv6 dort anders (einfacher) gelöst ist als bei iOS-basierten Systemen.

         

        Apple-Mobilgeräte haben wir allerdings nicht vergessen und würden sie dann zu einem späteren Zeitpunkt einbeziehen.

         

        Viele Grüße!

        Community Manager
        Community Manager
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 38 von 54

        Hallo zusammen,

         

        vielen Dank für euer großes Interesse an diesem Test! Die Abfrage ist jetzt beendet. Jeder Interessent erhält spätestens am kommenden Montag per E-Mail eine Information, ob es mit der Teilnahme klappt oder nicht.

         

        Grüße von

        Schmidti

        53 ANTWORTEN 53
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 2 von 54

        @Schmidti I wäre gerne dabei ..... hab aber leider koi Androide mehr nach nem total Chaos mit Android ☹️☹️☹️  Lte Netz System der mobile Teil davon wäre bestimmt interessant für euch siehe Profil oder Kundendaten 🙂💕

        Handy also i phone un 3 iPads vorhanden 😇🙂💕 ... kann man den liben bunten Kauz aus dem via Funk Bereich trotzdem vieicht irgendwie gebraucha 🤔💕.... bitte net hauen ...ganz liebes grüsle da lass 🙂💕

         

         Nachtrag hab grad den anmelde link angeggugt .... huch 😬 keiner meiner Tarife is aufgelistet ...weder Datentarif no der XML Premium 😐☹️.. 🤔

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 3 von 54

        Hallo @Schmidti,

        mit einem iOS-Gerät (iPhone 5c) wäre ich durchaus interessiert. Erweitert ihr das noch auf Apple?

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 4 von 54

        Hallo @Schmidti,

         

        ich habe auch nur iOS-Geräte. Warum schließt ihr die Nutzer von Apple-Produkten denn aus?

         

        Liebe Grüße 

         

        Lutz

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 5 von 54

        @Schmidti

         

        Hat dieser Test dann möglicherweise Einfluss auf Telefonie, egal ob LTE oder 2G/3G?

        Ich würde schon mitmachen wollen sonst.

         

        Aber Telefonie darf in keiner Weise betroffen sein, da ich Dauerbereitschaft habe und nicht auszudenken wäre, wenn ich (auch ausnahmsweise) nicht erreicht werden könnte.

         

        Gruß, WolfgangOokla-2018-10-22.jpg
        MagentaEINS-Kunde
        Festnetz: Magenta Zuhause L (2) mit Fritz!Box 7590
        Mobilfunk: MagentaMobil M mit VoLTE/WLAN-Call
        Galaxy S10 Plus, 512 GB ceramic Black - SM-G975F (XXU1ASE7, DBT) - Android UI 1.1 Pie (9)
        Hat meine Antwort geholfen/gefallen? Klickt gern auf "Kudos" und/oder auch auf "Als Lösung kennzeichnen".
        Zwinkernd