Antworten
Gelöst

Geänderter IP-Pool

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 5

Hallo,

 

ich habe seit September 2017 hier in Erding einen 100-Mbit VDSL-Anschluss (Vectoring, BNG). Bis vor ein paar Tagen hatte ich immer eine IP-Adresse aus dem 217-Pool, jetzt seit ein paar Tagen eine aus dem 79-Pool? Woran liegt das? Ein Neustart des Modems ändert nichts. Gemerkt habe ich es weil mir bei speedtest.net jetzt Server aus dem Raum Frankfurt angeboten werden und nicht mehr aus dem Raum München.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 5
4 ANTWORTEN 4
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 5
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 5

@elgreco30@  schrieb:

 Bis vor ein paar Tagen hatte ich immer eine IP-Adresse aus dem 217-Pool, jetzt seit ein paar Tagen eine aus dem 79-Pool? Woran liegt das?


Dafür brauchts keine Begründung - morgen kommt evtl wieder ein ganz anderes IP Subnetz

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 5

Ich finde das eigentlich logisch, dass solche Nummerbereich quer durch Deutschland durchgewechselt werden. Wenn vor Ort immer aus dem gleichen Nummernbereich eine IP-Adresse zugewiesen wird, dann kann man anhand des Nummernbereiches heraus finden, in welcher Region derjenige zuhause ist, der die IP-Adresse hat. Wird jedoch durchgewechselt, dann kommen dann auch so schöne Dinge wie Frankfurt, Berlin, Stuttgart und so weiter bei einer Suche heraus, obwohl derjenige einen Anschluss in München hat. Dient also dem Schutz, verstärkt dadurch die Wirkung des regelmäßigen IP-Adresswechsels im Router (Einstellung Telekom Datenschutz Stufe 1 oder 2), ... .

Gruß Sherlocka

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 5

@Sherlocka@  schrieb:

Ich finde das eigentlich logisch, dass solche Nummerbereich quer durch Deutschland durchgewechselt werden. Wenn vor Ort immer aus dem gleichen Nummernbereich eine IP-Adresse zugewiesen wird, dann kann man anhand des Nummernbereiches heraus finden, in welcher Region derjenige zuhause ist, der die IP-Adresse hat. 


So ist es ja auch nicht. Die IP Subnetze müssen ja auch geroutet werden und das erfordert schon Planung - just vor Fun macht das keiner

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590