Antworten
Gelöst

Magenta M zu langsam (VDSL50 ?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 18

Hallo zusammen,

nachdem mein Tarif von Magenta S auf M umgestellt wurde, ging erstmal gar nix.

Dank freundlicher erfolgreicher Hilfe des Telekom hilft Teams konnte alles geklärt werden.

Ich hatte nch Rückruf des Technikers eine stabile Leitung von 50.000 im Download. Einen Tag später waren es nur noch 26,8.

Dies wurde auch in der Fritzbox angezeigt.

Ich weiss das die Vertragsgrundlage von bis zu 50.000 spricht, aber nur 26,8 ist halt e bisserl wenig.

An was kann es liegen ?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 17 von 18

Hi, ohne Worte !

Ich hab grad mit der Hotline telefoniert, gespräch abgebrochen, kein Signal.

DSL  wird neu synchronisiert, seht selbst im Bild

DANKE@all

17 ANTWORTEN 17
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 18

@sam2385 Da hast du recht, 26,8Mbit/s sind weniger als was dir garantiert wird (27,5Mbit/s) weshalb da eine Störung aufgemacht werden muss.

 

Welche FritzBox ist es denn? Hoffentlich keine 7390...

Meine Leidenschaft: Hybrid, VoLTE & WLAN Call; CustomROMs

Bei Fragen einfach Fragen. 


- Bitte hier die Kundendaten hinterlegen -


Smartphone: OnePlus 6T - OxygenOS 9.0.17 (Android 9.0) - VoLTE fähig, Root
Tarif: MagentaMobil Prepaid M

–Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Aussagen–

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 18

Welcher Router wird verwendet, hast du eventuell schonmal den Router aus der Steckdose gezogen 2 Minuten gewartet und danach getestet 

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 18

Minimum sollte man bei VDSL 50 27,9 Mbit im Downstream und 2,7 Mbit um Upstream erreichen. Die 26,X sind minimal langsamer als das Minimum.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 18

Hallo,

FRitzbox 7490. Neustarten brachte keine Besserung