Antworten

Trotz VDSL25 plötzlich nur noch 12MBit Downloadspeed, sehr unfreundlicher Support

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 18

Seit Februar 2017 habe ich einen VDSL25 Anschluss. Bislang wurde mir auch immer konstant die 25MBit geliefert. Seit gestern liefert der Anschluss allerdings plötzlich nur noch im Durchschnitt 12MBit (Rechner ist mit LAN Kabel verbunden). Also Störung aufgemacht.

 

Der Support hatte sich dann heute telefonisch extrem unfreundlich gemeldet und mir mitgeteilt, dass die für den Vertrag angegebenen Leistungen im Download angeblich eingehalten werden. Sie hätten aus der Ferne die Leitung gemessen und es würden exakt 17MBit ankommen. 

 

Auf die Frage warum ich bisher die 25MBit anliegen hatte und jetzt plötzlich deutlich weniger ankommen wurde mit extrem unfreundlichen Kommentaren reagiert. Allerdings wurde diese Frage nicht beantwortet. Ähm sorry, was ist das bitte für ein Support? Auch das angeblich 17MBit ankommen stimmt nicht, da die Speedmessungen hier andere deutlich niedrigere Werte aufzeigen.

 

Ich muss sagen das ich mich hier deutlich betrogen fühle! Warum habe ich einen M Vertrag, wenn mir plötzlich nur noch die S Leistungen geliefert werden. Ist das etwas das gängige Geschäftsmodell?

17 ANTWORTEN 17
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 18

Im M tarif wird Vdsl verwendet.

 

im s tarif meistens ADSL.

 

Nenn mir doch bitte dein Router modell ?

Mit welchen werten synchronisiert der Router ?

hast du entertain ?

 

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 18

Schade dass im Beitrag die wichtigsten Informationen fehlen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten.

 

Router Model

Synchronisationsgeschwindigkeit im Router

Meldungen im Router Log

CRC/HEC/FEC Fehler 

Bekannt ob es sich um einen Vectoring Anschluss handelt? Oder ob auf BNG umgestellt wurde?

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 18

Hallo, guten Morgen. Als Router wird eine fritzBox 7590 (mit fritzOS 6.92) verwendet. Entertain nutze ich nicht. Verbindungswerte sind im Screenshot zu sehen.

 

Für mich ist auffällig das sich die DSLAM -Datenrate Max. in der Empfangsrichtung im Vergleich zur letzten Woche massiv nach unten korrigiert hat. Bislang waren hier stets Werte von über 26000 zu sehen. Das hatte ich auch dem Supportmitarbeiter mitgeteilt - dieser war aber nicht daran interessiert dies zu analysieren. Das kann doch wohl nicht wahr sein!

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 18

@DD80 schrieb:

Das kann doch wohl nicht wahr sein!


komm mal wieder runter.

 

Die Werte sind nicht Vertragskonform - also liegt eine Störung vor.

 

Der Port muss neu provisioniert werden. Vermutlich wurde die Geschwindigleit vom Dynamischen Line Management des MSAN aufgrund von aufgetretenen Fehlern heruntergesetzt, um die Leitung Stabil zu halten.

 

Seit ungefähr 2-3 Wochen gibt es solche Meldungen ab und an. Es ist eine Vermutung, dass DLM auf den MSAN aktiviert wurde, offiziell weiss ich es nicht, aber ich bin mit der Vermutung auch nicht alleine Fröhlich

Prinzipiell wäre DLM etwas gutes, verhindert es doch den Ausfall der gesamten Leitung, allerdings muss - falls es so ist - der Umgang damit bei der Hotline erst mal ankommen.

 

Hier muss sich das Team die Leitung mal anschauen

 

 

 

 

 

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3