Antworten
Gelöst

SpeedOn Kosten

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 16 von 38

Hallo zusammen, 

 

ich möchte die Frage gerne nochmals aufgreifen und die Kostenunterschiede der Speedon-Pässe in die Diskussion einbringen. Bei einem Laufzeitvertrag gibt es für 4,95 € aktuell lediglich 250 MB. Bei einem Prepaid-Vertrag gibt es gestaffelte Preise, wobei man z.B. für 7,95 € nochmals 500 MB bekommt, rechnerisch etwas günstiger als beim Laufzeitvertrag. Die Speedon-Pässe der Datentarife sind nochmals anders. Dort bekommt man teilweise sogar bis zu 20 GB für 25 €.

 

Welche Gründe, außer vielleicht der Gewinnmaximierung, führen zu einer so unterschiedlichen Preisgestaltung. Wer kann mir dies erklären?

 

Anregung an die Telekom, dies doch bitte etwas kundenfreundlicher und einheitlicher zu regeln. Ich fände es toll, wenn man für einen bestimmten Betrag in allen Laufzeitverträgen das inkludierte Datenvolumen komplett zurücksetzen könnte.

 

Vielen Grüße 

Michael

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 17 von 38

Guten Morgen,

 

ihr wundert euch vielleicht, warum ich hier plötzlich in diesem Beitrag unterwegs bin. Wir haben gemerkt, dass dieses Thema immer noch sehr gefragt ist und deshalb oft geklickt wird, daher fasse ich gern noch mal zusammen.

 

Sobald das Inklusivvolumen eures Mobilfunktarifs verbraucht ist und die Bandbreitenbeschränkung eintritt, erhaltet ihr eine SMS mit einem Link zu pass.telekom.de, wo euch dann alle verfügbaren Pässe angeboten werden; ebenso in der MagentaSERVICE App. Dort sind die Preise dann auch direkt ersichtlich.

 

Da die Preise für SpeedOn je nach Tariflinie und Tarif variieren können, geben wir diese nicht pauschal an. Ihr findet die aktuellen Preise für SpeedOn immer in den AGB/Preislisten für euren Tarif unter www.telekom.de/agb. Für unsere aktuelle Tariflinie MagentaMobil zum Beispiel in dem entsprechenden Dokument Zubuchoptionen Mobilfunk.

 

Ich hoffe, dass nun alles soweit klar ist, ansonsten gern fragen! 😊

 

Viele liebe Grüße

Julia S.

 

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 18 von 38

So etwas muss doch einheitlich zu machen sein.Auf deses verworren, umständliche rumrecherchieren hab ich keine Lust.Einen Preis für 1, 2 oder 5GB in jedem Tarif muss doch zumachen sein.In meinem Tarif soll ich fast 15€ für 5 Gb bezahlen die ich dann in 30 Tagen verbrauchen müss sonst verfallen sie.Kleinere Datenmenge nicht buchbar!Kundenfreundlich geht anders.Das was ich bezahle will ich auch nutzen. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 19 von 38

In meinem Tarif gibt es auch die drei Optionen:

 

SpeedOn S, 250 MB Datenvolumen, je Buchung 4,95
SpeedOn M, 500 MB Datenvolumen, je Buchung 7,95
SpeedOn L, 1 GB Datenvolumen, je Buchung 12,95

 

realy? L = 1GB für 13€?

Also wirklich. Mein Vertrag ist schon teuer und dann noch sowas? Was soll ich mit 1GB? 5GB kosten dann 65€.

Schade das man als Kunde da so ausgenommen wird. StreamOn gibt es nur wenn man seinen Vertrag nach dem so und so abgeschlossen hat und bei Vertragsabschluss einen Handstand gemacht hat. Meiner Meinung nach wäre ein guter Ansatz: Teurer als die Konkurenz(check), dafür guter Service. StreamOn unabhängig vom Zeitpunkt wann der Vertrag geschlossen wurde und ordentliche SpeedOn Tarife wären da ein Anfang.

Schade.

 

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 20 von 38

@hw110

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du MagentaMobil L als Tarif, oder?

Steht bei dem Tarif, wenn Du die App MeinMagenta (früherMagentaService), irgend etwas in der Art "1. Gen." oder "2. Gen" dabei.

Falls ja, könntest Du doch einfach selbst online einen Tarifwechsel machen in die aktuelle Generation. Da steht dann keine Generationsangabe mehr dabei.

 

Falls Du 1. Gen hast, kostet der Tarif anschließend 5 € mehr. Darin enthalten sind HotSpot-Flat, EU all inclusive mit Schweiz und, falls gebucht wird, StreamOn Musik und Video.

Mit StreamOn kann man dermaßen viel Volumen verbrauchen, das nicht angerechnet wird, dass sich die 5 € monatlich allein schon rechnen werden.

Der Wechsel von 2. Gen. in aktuellen Tarif ist kostenlos.

 

Als Kundencenter aufrufen, dann Mobilfunkvertrag auswählen, dann auf Tarifwechsel oder ähnlich, dann den gleichen Tarif auswählen, den Du hast und bestätigen, Warenkorb legen oder so.

 

Anschließend, wenn erfolgreich gebucht, StreamOn buchen.

Wenn Dir das zu umständlich ist, ruf bitte 2202 an. Die machen das sofort.

 

Hast Du eigentlich auch Festnetz bei der Telekom oder jemand an gleicher Anschrift, wie Du?

Dann könntest Du/Ihr auch noch den MagentaEINS-Vorteil buchen, der immense Vorteile enthält, die alle richtig Geld sparen, wie Festnetz-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze, Verdoppelung des Datenvolumens im Mobilfuntarif, bei Dir dann immer schon 12 GB inklusive.

Nicht zu vergessen, StreamOn ist dann Musik und Video max, auch in HD.

 

Gruß, WolfgangOokla-2019-08-18.jpg
MagentaEINS-Kunde
Festnetz: Magenta Zuhause L (2) mit Fritz!Box 7590
Mobilfunk: MagentaMobil M mit VoLTE/WLAN-Call
Galaxy S10 Plus, 512 GB ceramic Black - SM-G975F (XXU3ASG8, DBT) - Android UI 1.1 Pie (9)
Antwort hat geholfen/gefallen? Klickt auf "Kudos" und/oder auf "Als Lösung kennzeichnen".
Zwinkernd