• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Telekom Eishockey: unsere News & eure Feedbacks

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 181 von 193

        Hallo Jürgen Wo.

        Genau das ist doch das Problem man bucht Entertain Tv mit Receiver mr 400 und muss seit anfang der Saison auf Alternativen zurückgreifen.Wie gesagt ich bin älteres Semester ich brauch kein laptop oder tablet hab nur ein Handy das für mich vollkommen reicht.Und nur weil der Kanal 314 seit beginn der Saison nicht richtig läuft soll der Kunde auf Alternativen zurückgreifen und fallls er die nicht hat aus eigener Tasche sich ein anderes Gerät besorgen unm Eishockey zu schauen können ,falls sein Verein auf Kanal 314 läuft.Denn seit Anfang der Saison wird versprochen das es bald klappt jetzt ist die Saison in 3 Wochen beendet.Und die Playoffs werden hoffe ich mal so gesplittet das man den Kanal 314 nicht braucht.Um zum Schluss zu kommen habe Entertain TV gebucht und soll seit Monaten auf Alternativen zurückgreifen das kann es auch nicht sein.

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 182 von 193

        @Jürgen Wo.

        Ist es denn richtig, dass beim "alten" Entertain neue Kanäle freigegeben wurden und damit kein Grund mehr besteht über die App einzelne Spiele anzusteuern?

        Wenn ja, wieso wird dies nicht auch beim "neue " Entertain gemacht. Oder ist hier was in Planung???

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 183 von 193
        Hallo @schlemmy,

        ich habe inzwischen auch eine Rückmeldung zu den Streams der Telekom Eishockey App vom Freitag 3. Februar 2017 erhalten. Laut dem Streamcheck gab es keine Auffälligkeiten bei den Streams.

        Gruß

        Jürgen Wo.
        Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 184 von 193
        Hallo Zusammen, @schlemmy @FischtownMarco @arrypepler

        ich möchte auf unseren neuen Thread aufmerksam machen. Hier kann direkt mit Experten von Telekom Eishockey diskutiert werden:

        https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Daten/DEL-Hier-beantworten-unsere-Experten-eure-Fragen-...

        Viele Grüße

        Jürgen Wo.
        Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 185 von 193

        @Jürgen Wo. schrieb:
        Hallo @schlemmy,

        die Performance von Telekom Eishockey am Freitagabend wird durchaus bei uns intern beobachtet. Und bei Störungen versucht die Ursache zu analysieren. Aussitzen sähe anders aus. Der Vorteil bei Telekom Eishockey ist dennoch, dass ein Empfang über verschiedene Wege möglich ist. Und sei es durch den Notbehelf PC oder Laptop mit einem HDMI-Kabel mit dem Fernseher zu verbinden.

        Gruß

        Jürgen Wo.

        Also nicht böse sein, aber es wird jetzt lächerlich. Ist man hier tatsächlich mit Notbehelfen zufrieden? Der Anspruch der Telekom sollte aber über Notbehelfe weit hinaus gehen. Anspruch sollte sein, ein optimales Produkt zu liefern und nicht den Notbehelf als ultimativen Vorteil von Telekom Eishockey zu verkaufen! Ich glaub ich steh im Wald. Sorry, aber jetzt wird's langsam blöd hier. Ich stelle mir vor ich hätte kein Entertain, dann müsste ich für dieses miserable Produkt 9,99 € pro Monat bezahlen.

         

        Telekom Eishockey funktioniert einfach nicht - ENDE. Wenn ich bei Media Markt oder Saturn ein nicht funktionerendes Produkt kaufe, knalle ich das denen am nächsten Tag auf den Tisch. Bei Euch geht das leider nicht und ihr erwartet noch, dass wir uns über Notbehelfe freuen? Das kann nicht Euer Ernst sein!