Antworten
Gelöst

Telekom und die 3 Liga -- Neue Infos....

Highlighted
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 1 von 260

Telekom zeigt alle Spiele der 3. Liga schon ab Juli 2017

 


Pünktlich zum Saisonstart Mitte Juli 2017 zeigt die Telekom die 3. Liga live und in HD. Alle 380 Spiele werden in Deutschland sowohl bei EntertainTV als auch online und über Mobilfunk zu sehen sein. Darauf einigte sich die Telekom mit SportA, der Sportrechteagentur von ARD und ZDF. Die Landesrundfunkanstalten der ARD werden bis zu 120 frei auswählbare Spiele produzieren und vornehmlich samstags im Free TV zeigen. Außerdem berichtet die „Sportschau 3. Liga“ im Ersten am Samstag ab 18.00 Uhr weiter über ausgewählte Top-Spiele.

Die Produktion der übrigen 260 Drittligaspiele erfolgt durch die Telekom in höchster Qualität: Alle Spiele werden in Full HD produziert und von kompetenten Experten kommentiert. „Mit dem Angebot schaffen wir eine spannende Plattform in bester Qualität mit Live-Spielen und vielen Highlights und Hintergründen auf Abruf für die Fans der 3. Liga“, sagt Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing der Telekom.

Auch Peter Frymuth, zuständiger DFB-Vizepräsident Spielbetrieb und Fußballentwicklung, freut sich für die Fans: „Durch die neue Übertragungssituation und die Tatsache, dass ab der nächsten Saison alle Spiele live zu sehen sind, stoßen wir in der 3. Liga in neue Dimensionen vor. Die Vereine und die Liga werden noch stärker wahrgenommen, das ist ein sehr positives Signal.“

Mit einer Mischung aus altbekannten Stimmen und neuen Gesichtern wird die Thinxpool GmbH als Produzent mit ihrem Sender MyTeam TV Fußball an den Start gehen. Neben Eik Galley, erfahrener Kenner vor allem der Vereine im Osten, und dem langjährigen Fußball-Kommentator Thomas Wagner sind unter anderem neu mit dabei: Markus Höhner, bekannt durch ran, LIGA total und Sport1 und die diesjährige Gewinnerin des Deutschen Journalistenpreises als beste Sportmoderatorin Anett Sattler, die zuletzt auch die 3. Liga bei Sport 1 begleitet hat.

Alle Spiele werden in voller Länge gezeigt und kommentiert, inklusive Vorberichterstattung, Programm in den Halbzeitpausen und der Analyse nach dem Spiel aus dem Stadion. Live-Spiele und On-Demand-Inhalte stehen Kunden über das TV-Angebot EntertainTV sowie über PC/Laptop, Tablet, Smartphone, Smart TV und verschiedene Streamingdienste zur Verfügung.

Die Telekom erweitert mit der 3.Liga das bestehende exklusive Live-Sport-Angebot, das unter anderem Basketball und Eishockey umfasst. Telekom Kunden können künftig aus den Einzelangeboten ein Paket kostenfrei auswählen. Beim Telekom Tarif EntertainTV ist die 3.Liga dann dauerhaft inklusive. Festnetz- und Mobilfunk-Kunden der Telekom sehen die Spiele 24 Monate kostenlos. Für alle anderen Fans sind die Übertragungen jeweils in einem Jahres-Abo für 9,95 Euro pro Monat oder im Monatsabo für 14,95 Euro buchbar.

Die Deutsche Telekom sicherte sich 2017 durch eine umfassenden Medienpartnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Pay-TV-Bewegtbildrechte für alle Spiele der 3. Liga ab der Spielzeit 2018/2019. Durch die Vereinbarung mit der SportA können die Spiele jetzt schon ein Jahr früher übertragen werden. www.telekom.de

Ich bin eine Signatur oder doch nicht Fröhlich
Gehen sie weiter. Ich Putze hier nur Fröhlich
An Gedenken an den 22.09.2016; 23:10 A.B.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 260 von 260

Hallo zusammen,

 

die Buchung von Telekom Sport bzw. der 3. Liga ist direkt über das Kundencenter oder über unsere Telekom Sport Seite möglich.

 

Alle Informationen zum Paket erhalten Sie hier.

 

Gruß

André A.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
259 ANTWORTEN 259
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 260

Gut finde ich das die Dritte Liga eine Inklusiv Leistung wird. Muss man wohl nicht extra buchen. Kostenlos also für alle EntertainTV (PLUS) Kunden. 

 

Ich nehme auch mal Stark an das Telekom die Dritte Liga in Stream On einbetten wird so das man auch unterwegs ohne Datenverbrauch die Dritte Liga schauen kann

Ich bin eine Signatur oder doch nicht Fröhlich
Gehen sie weiter. Ich Putze hier nur Fröhlich
An Gedenken an den 22.09.2016; 23:10 A.B.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 260

Auf die News habe ich schon lange gewartet. Absolut genial!

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 260

 

Dann bekomt die Telekom eine Menge Kunden!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1860München ist dabei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LachendCool

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 260

???? 1860 München spielt nicht in der Dritten Liga sondern eine Liga Tiefer

 

Hier nochmal die Meldung von Telekom selber

 

Telekom zeigt die 3. Liga schon ab Juli 2017

 

  • Telekom steigt ein Jahr früher in die Berichterstattung zur 3. Liga ein
  • Exklusive Pay TV-Rechte schon ab der Spielzeit 2017/2018
  • Alle Spiele der 3. Liga live und in HD

Pünktlich zum Saisonstart  Mitte Juli 2017 zeigt die Telekom die 3. Liga live und in HD. Alle 380 Spiele werden in Deutschland sowohl bei EntertainTV als auch online und über Mobilfunk zu sehen sein. Darauf einigte sich die Telekom mit SportA, der Sportrechteagentur von ARD und ZDF. Die Landesrundfunkanstalten der ARD werden bis zu 120 frei auswählbare Spiele produzieren und vornehmlich samstags im Free TV zeigen. Außerdem berichtet die „Sportschau 3. Liga“ im Ersten am Samstag ab 18.00 Uhr weiter über ausgewählte Top-Spiele.

 

Die Produktion der übrigen 260 Drittligaspiele erfolgt durch die Telekom in höchster Qualität: Alle Spiele werden in Full HD produziert und von kompetenten Experten kommentiert. „Mit dem Angebot schaffen wir eine spannende Plattform in bester Qualität mit Live-Spielen und vielen Highlights und Hintergründen auf Abruf für die Fans der 3. Liga“, sagt Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing der Telekom. 

 

Auch Peter Frymuth, zuständiger DFB-Vizepräsident Spielbetrieb und Fußballentwicklung, freut sich für die Fans: „Durch die neue Übertragungssituation und die Tatsache, dass ab der nächsten Saison alle Spiele live zu sehen sind, stoßen wir in der 3. Liga in neue Dimensionen vor. Die Vereine und die Liga werden noch stärker wahrgenommen, das ist ein sehr positives Signal.“

Mit einer Mischung aus altbekannten Stimmen und neuen Gesichtern wird die Thinxpool GmbH als Produzent mit ihrem Sender MyTeam TV Fußball an den Start gehen. Neben Eik Galley, erfahrener Kenner vor allem der Vereine im Osten, und dem langjährigen Fußball-Kommentator Thomas Wagner sind unter anderem neu mit dabei: Markus Höhner, bekannt durch ran, LIGA total und Sport1 und die diesjährige Gewinnerin des Deutschen Journalistenpreises als beste Sportmoderatorin Anett Sattler, die zuletzt auch die 3. Liga bei Sport 1 begleitet hat.

 

Alle Spiele im TV, im Web, per App 

 

Alle Spiele werden in voller Länge gezeigt und kommentiert, inklusive Vorberichterstattung, Programm in den Halbzeitpausen und der Analyse nach dem Spiel aus dem Stadion. Live-Spiele und On-Demand-Inhalte stehen Kunden über das TV-Angebot EntertainTV sowie über PC/Laptop, Tablet, Smartphone, Smart TV und verschiedene Streamingdienste zur Verfügung. 

 

Die Telekom erweitert mit der 3.Liga das bestehende exklusive Live-Sport-Angebot,  das unter anderem Basketball und Eishockey umfasst. Telekom Kunden können künftig aus den Einzelangeboten ein Paket kostenfrei auswählen. Beim Telekom Tarif EntertainTV ist die 3.Liga dann dauerhaft inklusive. Festnetz- und Mobilfunk-Kunden der Telekom sehen die Spiele 24 Monate kostenlos. Für alle anderen Fans sind die Übertragungen jeweils in einem Jahres-Abo für 9,95 Euro pro Monat oder im Monatsabo für 14,95 Euro buchbar.

 

Die Deutsche Telekom sicherte sich 2017 durch eine umfassenden Medienpartnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Pay-TV-Bewegtbildrechte für alle Spiele der 3. Liga  ab der Spielzeit 2018/2019. Durch die Vereinbarung mit der SportA können die Spiele jetzt schon ein Jahr früher übertragen werden.

 

Quelle: Telekom

 

https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/telekom-zeigt-die-dritte-liga-schon-ab-...

Ich bin eine Signatur oder doch nicht Fröhlich
Gehen sie weiter. Ich Putze hier nur Fröhlich
An Gedenken an den 22.09.2016; 23:10 A.B.