abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Computerhilfe Business S abbestellen

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Hallo zusammen,

 

ich gehöre auch zu denen, die plötzlich für eine Computerhilfe Business S bezahlen sollen, obwohl ich das nie bestellt habe.

Was läuft hier denn ab. Unglaublich, habe ich jetzt erst gemerkt. Kann mir da einer helfen, wie ich das wieder loswerde.

 

Viele Grüße

 

Andreas

9 ANTWORTEN 9
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 2 von 10

Hallo @Berzelmeier

Bitte hinterlege ,falls noch nicht geschehen,

notwendige Daten in Deinem Profil, damit ein Teamie Kontakt aufnehmen kann.

Deren Hilfe brauchst du nämlich, wie Du sicher erhahnst. 

MfG 

Ps. Kann aber etwas dauern.

Pps. @Buster01 Das Zauberwort lautet

Inbound Selling:

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 10
Mich würde mal interessieren wo und wie der Vertrag zu Stande kam?
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 10

@Gelöschter Nutzer  schrieb:
Pps. @Buster01 Das Zauberwort lautet

Inbound Selling:


Ich vermarkte in Aussendienst auch gerne die Computerhilfe S

(OK, ich sage dem Kunden was die Serviceleistung kosten würde;

kein Fehler im Telekom-Netz; Fehler liegt im Heimnetz, Routerkonfiguration, WLAN,...;

in meinen Bereich gibt es viele Kunden die so eine Einmalzahlung nicht stemmen können,

da ist ein Angebot mit Computerhilfe S für 5€ schon hilfreich,

das Problem wird gelößt und die Kosten sind überblickbar.)

aber anscheind wird das immer öfters im Innendienst vermarktet ohne das die Kunden das wissen.

 

Bringt für mich im Aussendienst das Problem, das ich das Produkt nicht mehr vermarkten kann;

sei denn Upgrade auf M, an sonsten muß ich den Kunden auf die Hotline verweisen.

 

 

 

Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 5 von 10

Hallo @Buster01

Ich schlage folgenden Kompromiss vor.

Hat der Telekom Kunde zugestimmt,über Produkte etc. Informiert zu werden, sind solche Angebote vollkommen ok!

Wenn nein,sollte man es unterlassen ,es sei denn, der Telekom Kunde fragt selbst aktiv nach weiteren Hilfsangebote.

MfG