abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Umstellung auf IP

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 11 von 16

@Gittilein Ja das ist möglich, ich würde nur im Vorfeld dem Kundendienst diese Info über die Einrichtung der FB bekannt geben damit das Zeitfenster für den Techniker groß genug ist. Grad bei einem Geschäftsanschluss hast Du die richtige Entscheidung getroffen, das von einem Techniker maachen zu lassen.

Gruß Andi

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 16

Naja, Businessanschluß mit nem Consumer IAD und kein Personal zur Administration des Netzwerks. Ich weis nicht ob das lange gut geht.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 13 von 16

@wutel schrieb:

Naja, Businessanschluß mit nem Consumer IAD und kein Personal zur Administration des Netzwerks. Ich weis nicht ob das lange gut geht.


Gar nicht so ungewöhnlich, die Telekom bietet nicht umsonst die Fritte auch im GK Bereich inkl. Einrichtung an.

 

Für z.B. ein normales Homeoffice wäre mehr Aufwand völlig übertrieben und dahinter hängt ja meist sowieso die Hardware inkl. VPN vom Arbeitgeber.

Grüße aus Oberfranken
Dominik

Gern geschehen Fröhlich

Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 14 von 16

@wutel Wieso nicht? Mittlerweilen gibt es:

  • Computerhilfe Business
  • Fehehlerbehebung Heimnetz

Traust Du das einem Telekom  Mitarbeiter nicht zu?

Es geht im AD mitleiweilen nicht nur darum 2 Drähte an einer TAE anzu klemmen (war früher auch nicht aber die meinung einiger Leute)

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 15 von 16

@schaun ma malKeiner spricht dir die Kompetenz zur Einrichtung einer Fritzbox ab oder bezweifelt deine Kenntnisse im Fernmeldehanwerk.

Was ich meine ist, das die Einrichtung einer Fritzbox keine großartigen Kenntnisse voraussetzt, ein gewerblich genutztes Netzwerk sicherlich höhere Anfordeungen stellt als sie eine Fritzbox leisten kann. Im gewerblichen Umfeld ist eine Trennung des Netzes zwischen Personalwesen, Buchhaltung, Einkauf usw. notwendig  und bei Selbstständigen, Freiberuflern  im Homeoffice dieTrennung zwischen privatem und Businessnetz.

 

Eine Fritzbox ist hier gänzlich ungeeignet, der administrative Aufwand ist regelmäßig wiederkehrend und sinnvoll nur von einem örtlich ansässigem Dienstleister oder durch eigene Kompetenz zu erledigen.