Antworten
Gelöst

FritzBox 7590 für Bestandskunden

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 456

Hallo,

 

laut Telekom Hotline ist es für Bestandskunden nicht möglich die FritzBox 7590 zu mieten, somdern nur zu kaufen!!

 

Außer man wechselt den Tarif, was bei mir nicht möglich ist da nur max 50k leitung...

 

Jedenfalls wollte ich wissen ob es doch ne möglichkeit gibt diesen Router zu mieten??

 

Aktuell habe ich den Speedport W925V zur Miete, 1. gibt es ständig wlan und manchmal auch LAN abbrüche und 2. ist die Wlan Verbindung mieserabel, ungünstigerweise steht die Box ziemlich verwinkelt in der Wohnung so dass ich eigentlich eine Box brauche die Top Wlan bietet, so was wäre halt die Fritz Box 7590 !

 

Hoffe ihr könnt mir tips geben..

 

Gruß

5 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 456

Hallo @ph03nix84,

 

ich kann dir schon mal so viel sagen das es durchaus möglich ist ohne Vertragsverlängerung (VVL) oder Tarifwechsel die Fritz!Box 7590 bei der Telekom zu mieten.

Hat u.a. mein Schwager vor kurzem über einen Mitarbeiter des "Telekom-hilft Teams" gemacht.

 

Hinterleg mal bitte hier deine Kundendaten damit sich das jemand vom Team anschauen kann.

 

*Die eingetragenen Daten können nur von Dir und dem Team eingesehen werden.*

 

 

VG

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 456

@ph03nix84

Alternativ www.routermiete.de dort gibt es zwar nur die 7490, derzeit wird aber sehr oft die 7590 verschickt. Mit einem Telefonat vorher lässt sich das auch steuern.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 15 von 456
Hallo @schaeffer_1,

herzlichen Dank für das sehr nette Gespräch.

Wie schön, dass wir sofort eine Lösung gefunden haben und Sie von uns das passende Endgerät bekommen.

Wünsche noch ein schönes Wochenende.

Viele Grüße Heike Ha.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 438 von 456
Hallo @shenkz,

ich bedanke mich für unser freundliches Telefonat. Schön, dass wir den Routerwechsel gleich klären konnten.
Wie besprochen, habe ich die FRITZ!Box 7590 bestellt und den Retourenschein für den Speedport erstellt.
Ich wünsche auch hier noch einen angenehmen Abend.

Beste Grüße
Kathrin W.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 452 von 456
Hallo @hareg,

vielen Dank nochmal für das sehr nette Gespräch.

Wie gerade besprochen, wird die FritzBox 7590 bis zum 11. September 2019 bei dir eintreffen.
Wenn du weitere Fragen hast, gerne fragen.

Mit freundlichen Grüßen
Manuel D.
455 ANTWORTEN 455
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 456

Hallo @ph03nix84,

 

ich kann dir schon mal so viel sagen das es durchaus möglich ist ohne Vertragsverlängerung (VVL) oder Tarifwechsel die Fritz!Box 7590 bei der Telekom zu mieten.

Hat u.a. mein Schwager vor kurzem über einen Mitarbeiter des "Telekom-hilft Teams" gemacht.

 

Hinterleg mal bitte hier deine Kundendaten damit sich das jemand vom Team anschauen kann.

 

*Die eingetragenen Daten können nur von Dir und dem Team eingesehen werden.*

 

 

VG

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 456

@ph03nix84

Alternativ www.routermiete.de dort gibt es zwar nur die 7490, derzeit wird aber sehr oft die 7590 verschickt. Mit einem Telefonat vorher lässt sich das auch steuern.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 456

@ph03nix84

den Speedport w925v gibt es noch nicht so viele Monate bei der Telekom zu mieten, also dürften noch nicht die übliche Mindestlaufzeit für den Mietvertrag ders Routers vorbei sein. Möglicherweise wollte darauf die Hotline hinaus.

 

Üblicherweise kann man aber auch einen gemieteten Speedport vor Ablauf der der Mindestmietzeit zurück geben und kündigen. Dann muss man aber für die Restlaufzeit (also Zeitraum bis zum Ende der Mindestlaufzeit der Routermiete) eine Art Aufwandsentschädigung/Schadensersatz zahlen. In der Regel ist das je Monat der Restlaufzeit ca die Hälfte der Monatsmiete, vorausgesetzt der Router weist keine Beschädigungen auf.

 

Denn andere Bestandskunden haben auch schon eine 7590 gemietet, aber halt nicht online (geht nicht online).

Sporadisch erreichbar - Gruß Sherlocka

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 456
habe mich mal bei routermiete schlau gemacht und ne anfrage zur 7590 gesendet, mal sehen was zurück kommt und selbst die 7490 ist immer noch besser Speedport!!