Antworten

Unser neuer Geräte-Service ist da. Stellt eure Fragen unseren Experten!

Community Manager
Community Manager
Beitrag: 1 von 10 (20.747 Ansichten)

Unser neuer Geräte-Service ist da. Stellt eure Fragen unseren Experten!

[ Bearbeitet ]

Anfang Februar haben wir bereits eine Expertenrunde zum Versandaustauschprozess von defekten Mietgeräten gemacht, gefolgt von unserer Expertenrunde zum Thema Mobilfunk-Gewährleistung Anfang April.

 

Seit dem letzten Expertenchat hat sich einiges geändert. Beispielsweise wurden die Menüpunkte „Mietgerät zurückgeben“ und „Lieferung zurücksenden“ überarbeitet. Darüber hinaus kam der Menüpunkt „Handy verkaufen“ neu hinzu.

Eine Übersicht zu unseren Services seht ihr hier:

ServiceÜbersicht.JPG

 Ihr könnt vom 15. bis 21. Mai 2017 alle eure Fragen zu unserem neuen „Geräte-Service“ stellen.

 

Unsere Expertenrunde besteht aus

 

Wir wünschen uns auch Feedback zum Geräte-Service allgemein. Das ist eure Chance zum Mitgestalten!

 

Gebt uns gerne Feedback zu:

  • Design
  • Prozess
  • Serviceangebot (fehlt euch noch etwas?)

 

Wir freuen uns über eure Erfahrungen mit dem Service. Teilt sie uns gerne mit.

 

Bitte habt Verständnis, wenn nicht alle eure Fragen sofort beantwortet werden können. Unter Umständen müssen sich auch unsere Experten rückversichern, um euch eine qualifizierte Antwort geben zu können.

 

Wir freuen uns auf eine spannende und konstruktive Runde!


Akzeptierte Lösungen
Community Manager
Community Manager
Beitrag: 10 von 10 (3.471 Ansichten)
Lösung
Akzeptiert von Waldemar H. (Community Manager)
‎30.05.2017 16:22
Lösung
Akzeptiert von Waldemar H. (Community Manager)
‎30.05.2017 16:22

AW: Unser neuer Geräte-Service ist da. Stellt eure Fragen unseren Experten!

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für eure Teilnahme an der Expertenrunde.

Wie immer gibt es hier eine Zusammenfassung aller Fragen und Antworten.

 

Wir wünschen viel Spaß:

 

Meiner Meinung nach sollte im Kundencenter eine direkte Übersicht aller gemieteten Geräte zu sehen sein mit Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsmöglichkeit bzw. Link ins Retourencenter.

Ja, das stimmt. Das ist auch erklärtes Ziel für unser weiteres Vorgehen.

 

Wenn man sein Mietgerät zurücksenden möchte, soll man zum Erstellen des Retourescheins ja seine Kundennummer und PLZ eingeben. Wie wir alle wissen, funktioniert dies nicht immer. Ich denke, dort sollte nochmal ein Hinweis platziert werden, dass man sich sonst an den Kundenservice wenden soll. Dieser sollte dann natürlich auch helfen können und nicht sagen, es gehe nur online über das Retourenportal, was durchaus häufiger vorkommt. 

 Da zum Erstellen des Retourenscheins die Postleitzahl der ursprünglichen Lieferadresse benötigt wird, ist das bei manchen Kundenretouren schwierig. Gerade bei den Retouren zu den gemieteten Endgeräten liegt die Auslieferung teilweise Jahre zurück. Kann ein Kunde seinen Retourenschein nicht online erzeugen, so steht ihm der Kundenservice via Hotline, als auch der Shop vor Ort, zur Verfügung. Diese Möglichkeiten werden auch intensiv von unseren Kunden genutzt.

 

Bei dem Thema Kundennummer eingeben wird das Format z. B. auf den Telekom - Rechnungen mit leerstellen angegeben. Mit copy and paste (kopieren und einfügen) wird dann die Kundenummer nicht erkannt.

Beispiel:

16 60XX 0XXX muss dann erst in 1660XX0XXX da sonst die Kundenummer nicht erkannt wird.

Hier sollte die Erkennung / das Matrix besser sein um auch eine solche richtige Kundenummer zu erkennen.

 

Besten Dank für den Einwand mit der Kopierfunktion der Kundennummer. 

Werden wir entsprechend umsetzen. 

Update: wie bereits angekündigt, wurde diese Funktion nun angepasst.

 

Ein Thema für mich ist auch die Verknüpfung direkt ins Kundencenter - hier habe ich ja bereits LogIn Daten...

Ein weiteres ist der Hardwaretausch:

Störung/defektes Gerät: Warum muss ich erst durch den Störungsassistenten welcher noch OldSchool ist und gebe nicht einfach direkt an was nicht funktioniert, bekomme 2 Vorschläge und dann ab damit zu den Experten die via Rückruf das Ganze mit dem Kunde nochmal durchgehen und entscheiden was gemacht wird? Hardwaretausch: Weiterhin sollte es möglich sein (bei Kundencenterverknüpfung), bei Bestellung eines neuen Routers direkt die Frage zu erhalten ob ein bestehendes Mietverhältnis vorliegt und dieses bei Bsp. 1zu1 Tausch auch direkt umwandeln zu können. Als Beispiel hier der Speedport W724V auf Speedport Smart oder Speedport LTE2 auf Hybrid. Ich denke die Telekom will ja auch aktuelle Hardware und moderne Infrastruktur (VDSL oder Vectoring statt via Funk) beim Kunde haben um am Ende Kosten zu senken und an Prio 1 das Kundenerlebnis zu fördern. Warum dann also der Zwang nach 12 Monaten Laufzeit? 

Vielen Dank für die Anregungen. Den Hardwaretausch haben wir gerade erst gestartet und wollten hier dem Kunden im ersten Schritt eine alternative zur Hotline geben. Dies ist nur der erste Schritt und wir werden hier weiter an dem Service arbeiten.

 Die Integration ins Kundencenter mit Verweis auf die Kündigung alter Endgräte wurde angefordert, jedoch kann ich aktuell keinen Umsetzungstermin nennen, da hier einige größere Anpassungen nötig sind. 

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 10 (20.582 Ansichten)

AW: Unser neuer Geräte-Service ist da. Stellt eure Fragen unseren Experten!

Hallo zusammen,

 

erst einmal finde ich es schön, dass der Bereich jetzt auch ein wenig Aufmerksamkeit bekommen hat und überarbeitet wurde.

Mir gefällt es.

 

Es gibt aber noch zwei Punkte, die ich vorschlagen würde:

  1. Meiner Meinung nach sollte im Kundencenter eine direkte Übersicht aller gemieteten Geräte zu sehen sein mit Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsmöglichkeit bzw. Link ins Retourecenter.
  2. Wenn man sein Mietgerät zurücksenden möchte, soll man zum Erstellen des Retourescheins ja seine Kundennummer und PLZ eingeben. Wie wir alle wissen, funktioniert dies nicht immer. Ich denke, dort sollte nochmal ein Hinweis platziert werden, dass man sich sonst an den Kundenservice wenden soll. Dieser sollte dann natürlich auch helfen können und nicht sagen, es gehe nur online über das Retourenportal, was durchaus häufiger vorkommt.

 

Viele Grüße

jla959

Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 3 von 10 (20.415 Ansichten)

AW: Unser neuer Geräte-Service ist da. Stellt eure Fragen unseren Experten!


jla959 schrieb:

Hallo zusammen,

 

erst einmal finde ich es schön, dass der Bereich jetzt auch ein wenig Aufmerksamkeit bekommen hat und überarbeitet wurde.

Mir gefällt es.

 

jla959


Hallo Jla959,

 

besten Dank - freut uns und schönen Dank für die Vorschläge.


 

Es gibt aber noch zwei Punkte, die ich vorschlagen würde:

Meiner Meinung nach sollte im Kundencenter eine direkte Übersicht aller gemieteten Geräte zu sehen sein mit Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsmöglichkeit bzw. Link ins Retourecenter.


Ja, das stimmt. Das ist auch erklärtes Ziel für unser weiteres Vorgehen.

 

und

 


 

Wenn man sein Mietgerät zurücksenden möchte, soll man zum Erstellen des Retourescheins ja seine Kundennummer und PLZ eingeben. Wie wir alle wissen, funktioniert dies nicht immer. Ich denke, dort sollte nochmal ein Hinweis platziert werden, dass man sich sonst an den Kundenservice wenden soll. Dieser sollte dann natürlich auch helfen können und nicht sagen, es gehe nur online über das Retourenportal, was durchaus häufiger vorkommt. 

 


Da zum Erstellen des Retourenscheins die Postleitzahl der ursprünglichen Lieferadresse benötigt wird, ist das bei manchen Kundenretouren schwierig. Gerade bei den Retouren zu den gemieteten Endgeräten liegt die Auslieferung teilweise Jahre zurück. Kann ein Kunde seinen Retourenschein nicht online erzeugen, so steht ihm der Kundenservice via Hotline, als auch der Shop vor Ort, zur Verfügung. Diese Möglichkeiten werden auch intensiv von unseren Kunden genutzt.

 

Schönen Gruß

Rainer M. S.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 10 (20.263 Ansichten)

AW: Unser neuer Geräte-Service ist da. Stellt eure Fragen unseren Experten!

[ Bearbeitet ]

Hallo zusammen,

bei dem Thema Kundennummer eingeben wird das Format z. B. auf den Telekom - Rechnungen mit leerstellen angegeben.

Mit copy and paste (kopieren und einfügen) wird dann die Kundenummer nicht erkannt.

Beispiel:

16 60XX 0XXX muss dann erst in 1660XX0XXX da sonst die Kundenummer nicht erkannt wird.

Hier sollte die Erkennung / das Matrix besser sein um auch eine solche richtige Kundenummer zu erkennen.
Ansonsten kann ich @jla959 nur beipflichten, im Kundencenter fehlen die übersichten für Verträge und Geräte mit Angabe des Beginns, der nächst möglichen Kündigungszeitpunktes, etc.
Auch, wenn es nicht ganz hierhin passt, wie früher im Kundencenter möglich die einfache und sofortige Auswahl in welchen Tarif ich von meinem Tarif aus wechseln kann Zwinkernd (hatte ja jahrelang einwandfrei funktioniert)


Gruß

Waage1969

 

Meine "Kernfreizeitzeiten" sind hier so um die 18 Uhr manchmal früher & manchmal länger, Sa. So & Feiertags ist um 18Uhr Schluss
Private Nachricht: PN (nur erforderlich wenn z. B. etwas nicht öffentliches nur an Waage1969 gesendet werden soll, sonst bitte im Thread beantworten)
P.S.: bevor ich es vergesse Rechtschreibfehler können kostenlos übernommen werden und dienen der Aufmerksamkeit beim lesen !
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 5 von 10 (20.000 Ansichten)

AW: Unser neuer Geräte-Service ist da. Stellt eure Fragen unseren Experten!

Hallo Waage 1969, 

 

besten Dank für den Einwand mit der Kopierfunktion der Kundennummer. 

Werden wir entsprechend umsetzen. 

 

Gruß Rainer M. S. 

 

 


Waage1969 schrieb:

Hallo zusammen,

bei dem Thema Kundennummer eingeben wird das Format z. B. auf den Telekom - Rechnungen mit leerstellen angegeben.

Mit copy and paste (kopieren und einfügen) wird dann die Kundenummer nicht erkannt.

Beispiel:

16 60XX 0XXX muss dann erst in 1660XX0XXX da sonst die Kundenummer nicht erkannt wird.

Hier sollte die Erkennung / das Matrix besser sein um auch eine solche richtige Kundenummer zu erkennen.