Antworten
Gelöst

W724v und Dolby-sorround-anlage nicht kompatibel

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 12

 Sehr geehrte Damen und Herren

Vor drei Wochen haben wir unseren neuen Speedport installiert. Seitdem können wir unsere Dolby Surround Anlage nicht mehr betreiben. Sobald wir diese einschalten, hängt sich das Internet auf und ist in keinem unserer Computer mehr auffindbar. Der Router wird nicht mehr angezeigt. Es handelt sich um eine Soundanlage von Philips HTS 5000W. Hier sind die hinteren Lautsprecher über WLAN mit diesem Gerät verbunden. Das Gerät wird nicht bei Speedport. IP angezeigt. Auch wenn dieses diese sorround Anlage schon älter ist, sehe ich es nicht ein, dass ich diese nicht mehr nutzen kann. Ich bitte um schnelle Abhilfe. 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 8 von 12

@peter.wendler.5: schalte testweise mal im Speedport das 2,4 GHz WLAN ab. Evtl. unterstützen Deine WLAN-Geräte (Smartphones ...) auch 5 GHz. Vielleicht ist mindestens eines dabei, um zu sehen, ob es prinzipiell dann funktioniert.

 

Ansonsten musst Du im 2,4 GHz Band mal mit den Kanälen spielen. Evtl. steht der Speedport automatisch auf Kanal 1, stell ihn mal auf Kanal 11 und entferne das Häkchen bei max. 300 MBit/s.

 

Gruß Ulrich

 

 

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

11 ANTWORTEN 11
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 12

@peter.wendler.5: um welchen SP W 724V handelt es sich denn, siehe hier:


http://speedport.ip/html/login/status.html?lang=de

unter Name des Gerätes?

 

Schildere doch bitte mal genau (Zeichnung), wie die AV-Anlage mit dem Speedport verbunden ist? Die Lautsprecher per WLAN(?) und wie die andere Technik?

 

Gruß Ulrich

 

Nachtrag: ich sehe gerade, dass der AV-Receiver die Lautsprecher per Funk (WLAN?) versorgt, die Anlage selbst hat also nichts mit dem Speedport zu tun.

 

D.h., Deine AV-Anlage stört das WLAN-Netz des Speedports udn evtl. das Deiner Nachbarn?

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 12

Die Lautsprecher sind zwar Wireless, aber das sie WLAN benutzten, kann ich nicht nachvollziehen.

 

Eher indiziert die Anlage einen Störung im 220v Netz was den Router zum Absturz bringt. Ist aber auch nur eine Vermutung.

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 12

@Stefan: ich nehme an, dass nur massiv das 2,4 GHz WLAN durch die Audio-Funk-Übertragung gestört wird, wer nutzt heute denn noch eine LAN-Kabel-Verbindung, Zwinkernd?

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 12

Die Lautsprecher sind zwar Wireless, aber nicht wlan. Du hast recht. Aber wie soll ich dass Problem beheben?