• Antworten

        Angeblich 6GB innerhalb 24 std verbraucht unmöglich

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 27

        Ich war heute Mittag geschockt als ich die sms las das ich kein datenvolumen mehr haben würde. 

        Schnell geprüft tatsächlich steht es auf null. 

        Gestern Samstag kurz einkaufen dann wieder zuhause es ist unmöglich das ich innerhalb 24 std 6 GB verbraucht haben soll.!!!

        ich habe zuhause Telekom mit flat und da bin ich verbunden wenn ich zuhause bin. 

        Es ist auch zumal deshalb unmöglich weil ich selten jeden Monat mein komplettes Volumen aufbrauche und alle hintergrundaktualisierungen sowie automatische Updates oder sonstiges ausgeschaltet sind. 

         

        Ich bin echt sprachlos. 

        Ich mein nach 10 Jahre Vertrag wird es mal Zeit zu kündigen!!!!

        Ich muss ja schon zusehen wie ich als langjähriger Kunde auch mit den Tarifen veräppelt werde, selbe Tarif für Neukunden mit 10 GB also alte Kunden werden bestraft und ihnen wird zugemutet für neue mitzubezahlen. Sehr ich nicht mehr ein.!!!!

        und dann noch dieser Mist von heute unter aller S... sorry 

        und ich empfehle jeden noch Telekom nie nie nie wieder. 

        Bin mit Handy sowohl mit Festnetz bei Telekom was sich die nächste Zeit definitiv ändern wird. 

         

        Ich soll jetzt bis Neujahr ohne datenvolumen auskommen was ein Weihnachtsgeschenk. 

        Toll bravo 

         

         

        26 ANTWORTEN
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 2 von 27
        Die Telekom ist also schuld, weil dein Gerät verrückt spielt?

        Um was für ein Gerät handelt es sich überhaupt?
        Bei android kann man in den Einstellungen einen Zeitraum angeben, und dann sehen welche App was verbraucht hat.

        Bei iOS geht das hinterher leider nicht so einfach, da hätte man vor jedem Abrechnungszyklus die Statistik einmal per Hand zurücksetzen müssen.
        1 Stern Mitgestalter
        1 Stern Mitgestalter
        Beitrag: 3 von 27

        Hallo @ilknur.k

        Aus dem Bauch heraus kann ich jetzt nur sagen, dass das bei jedem Anbieter passieren kann. Da braucht man nicht auf die Telekom schimpfen. Die 6 GB verflüchtigen sich nicht ohne Grund, öffnen Sie mal in den Einstellungen den Datenverbrauch, dort werden Sie den Übeltäter wahrscheinlich finden. 

         

        Vielleicht haben Sie Mobile Daten und WLAN parallel aktiviert, nicht gemerkt, wie ein Stream et cetera über das Mobilfunknetz gelaufen ist, ja ist mir auch schon passiert, und Zack war das Volumen weg. Haben Sie kein Stream On gebucht? Es gibt einige Wege, die sehr schnell dazu führen können sei es aus Unachtsamkeit oder technischer Pannen, dass das Datenvolumen innerhalb kürzester Zeit verblasen wird. 

        Übrigens, ein Anruf bei der Hotline bringt auch keine Abhilfe, es kann NICHT nachvollzogen werden, wie und warum das Volumen verbraucht wurde. Einfach beim nächsten Mal den Datenzähler auf Null setzen und sich überraschen lassen, wo alles am Daten für was drauf geht. 

         

        Gruß 

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 4 von 27

        Hallo @ilknur.k,

        kann es sein das du ein iPhone hast?

        Da kommt es durch die Einstellungen im iPhone öfters zu diesen Phänomen.

        Nicht vergessen: Hinterlegt Eure Daten im ➡️ Profil ⬅️. Nur das Telekom-Hilft-Team kann die Daten sehen!

        Kundencenter ⚙️Telekom Login löschen ⚙️ Telekom Bankverbindung ⚙️ Lieferstatus

        Meine Stärken: • Android ✔ • StreamOn ✔

        ⚠️ Ich bin nur ein Nutzer der Community! ⚠️ ✉ PN an mich senden ✍

        Meine Antwort hat gefallen? Klickt bitte auf "Kudos". Die Antwort hat sogar geholfen? Klick bitte auf "Als Lösung kennzeichnen". Danke.?

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 5 von 27

        @ilknur.k

        6GB an Daten können bei der aktuellen maximalen Geschwindigkeit von 500Mbit/s im Telekomnetz in Ganzen 96Sekunden weg sein. Das ist nicht gerade schwer.

         

        Schau mal in iOS nach (Falls es ein iPhone ist) ob dort unter mobile Netzwerke die WLAN Unterstützung aktiv ist. Wenn die nämlich aktiv ist bevorzugt das iPhone den schnelleren Weg für Downloads, was meistens LTE ist. Das geht natürlich deutlich ans Datenvolumen.

        Meine Leidenschaft: Hybrid, VoLTE & WLAN Call; CustomROMs

        Bei Fragen einfach Fragen. 


        - Bitte hier die Kundendaten hinterlegen -


        Smartphone: OnePlus 3 - RessurectionRemix 6.1 (Android 8.1.0) - VoLTE fähig
        Tarif: MagentaMobil Prepaid M

        –Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Aussagen–