Antworten

All-IP: Telefonanschlüsse funktionieren kommend erst nach abgehend

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

VDSL2+ , All IP, Router AVM 7490 FW 6.83

Problem: nach einer Wiederherstellung der DSL-Verbindung (z.B. nach Störungsende oder auch Kaltstart des Routers) funktioniert beim Kunden zwar sofort die DSL-Verbindung, er ist aber telefonisch kommend weiterhin nicht erreichbar. Es erfolgt die bekannte Ansage. Erst wenn der Kunde irgend eine abgehende Telefonverbindung aufgebaut hatte, dann ist er auch kommend wieder erreichbar. Im Protokoll der 7490 ist aber keine Ursache erkennbar.

Da mehrere 7490 gleichartig eingerichtet wurden und der Effekt nicht bei allen Anschlüssen auftritt --- kann die Ursache in der Gegenstelle der DTAG liegen, an der dortigen HW+FW? Insbesondere nach Störungsbearbeitungen irretiert der Effekt die Techniker der DTAG.

3 ANTWORTEN 3
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 4

Klingt merkwürdig. Tritt das auch mit einem Speedport auf?

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 4

Sprechen wir da über ein ... drei Minuten oder über mehr als eine Stunde?

 

Im Bereich weniger Minuten kann ich mir das ggf. vorstellen.

 

Was genau lautet "die bekannte Ansage"?

Wie ist die Einstellung für die Offline-Rufannahme?

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 4
Hallo @REN904,

klingt wirklich merkwürdig und ist mir so auch noch nicht bekannt.

Wurde mal ein anderer Router getestet?

Liebe Grüße Steffi B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.