Antworten

Fehler R001-56-0999

Starter
Starter
Beitrag: 1 von 6
Ich habe seit gestern Internet über die Telekom.

Tarif: Call & Surf Basic IP
DSL16k
3 Rufnummern

Hardware: Speedport W921V

Immer wenn ich eine Verbindung zum Internet aufbauen will, kommt
der Fehler : Fehler R001-56-0999 Time out.

Die Hardware wurde ohne Splitter an die Telefondose F (mitte) angeschlossen per mitgelieferten grauen Kabel dieses ist im Router in der Buchse DSL.

Der PC ist per LANkabel LAN/Link1 mit dem mitgelieferten gelben Kabel an den PC angeschlossen.
Per 192.168.2.1 bekomme ih auch zugang zum Speedport.
Wenn ich die Anschlusskennung, Telekomnummer und paswort eingeben, dann DSL Anschluss anwähle, immer online und dann auf prüfen gehen bricht er die Verbindung immer nach enigen Sekunden mit dem Fehler R001-56-0999 Time out ab.

Eine Verbindung zum Internet fehlanzeige.

Laut Telekom lege ein Verkabelungsfehler vor.
Aber laut Verkabelungsanleitung wurde es richtig verkabelt, an was kann es den nun liegen.

Danke im voraus für ihre Hilfe.

Mfg, wagga88
5 ANTWORTEN 5
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 6
Hallo wagga88,

Wenn ich die Anschlusskennung, Telekomnummer und paswort eingeben, dann DSL Anschluss anwähle, immer online und dann auf prüfen gehen bricht er die Verbindung immer nach enigen Sekunden mit dem Fehler R001-56-0999 Time out ab.

Eine Verbindung zum Internet fehlanzeige.

Laut Telekom lege ein Verkabelungsfehler vor.

Grundsätzlich weist der Fehler auf ein Verkabelungsproblem oder fehlerhafte Zugangsdaten hin.
Steht im Protokoll des Routers denn der gleiche Fehler oder wird hier ein anderer Hinweis angezeigt? Aufrufen können Sie das Logbuch über Einstellungen / System-Informationen / System-Meldungen.

Haben unsere Kollegen Ihre Leitung mal gemessen? Wenn alles richtig verkabelt ist, müssten wir auch entsprechend Ihren Router erreichen können.
Starter
Starter
Beitrag: 3 von 6
Hallo,
ich habe ganz genau das gleiche Problem. Mein Anschluss wurde vor einer Woche auf IP umgestellt. Vorher lief der alte Router mit den gleichen Zugangsdaten problemlos. Nun den 921V angeschlossen, Zugangsdaten eingegeben. Timeoutfehler R001-56-0999.
Die DSL Lampe leuchtet seitdem mehrere Technikereinsätze schonmal die telekomseitigen Basisfehler beseitigt haben. Nun stehe ich nach ca. 35 Telekonaten und nunmehr 8 Tagen ohne Telefon und Internet vor dem Problem, dass die Telekom glaubt, dass es an den Zugangsdaten liegt. Ich hab dann vorgeschlagen, dies einfach direkt mit einer Sofortkennung auszuschließen. Dazu hatte man aber keine Lust, weil "man damit ja dann nicht telefonieren kann". Ich habs aufgegeben dieses Begründung zu verstehen. Nun hat man angeboten mir neue Zugangsdaten zuzuschicken.

HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE HILFE
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 6
Lösung des Problems.
Lasst einen Techniker kommen.
Bei mir sperrte die Telekom den Anschluss, bzw. wies den falschen zu.
So das der Techniker kommen musste und im Keller am Verteilerkasten etwas umstellen musste, was er genau machte weiß ich nicht aber ohne Techniker gehts nicht.

Merkmal:
DSL,Power leuchte leuchtet aber Online ist inaktiv.

P.s: Warum gibts keine Passworteingabe und muss sich jedesmal neu anmelden?
Warum kann ich meinen alten Account wagga88 nicht mehr nutzen?

MFG, wagga
Starter
Starter
Beitrag: 5 von 6
Naja Techniker waren ja schon mehr als genug da.
Seit gestern ist man der Meinung, dass es gar nicht funktionieren kann, weil der Tarif noch nicht "durchs System gelaufen ist". Ich weiß nicht ob man dem Callcenter das System als eine Art Sanduhr beschreibt, jedenfalls hatten 25 verschiedene Ansprechpartner dort nun jeder einer andere Idee.

@TELEKOM-TEAM: Könnt ihr dazu vielleicht noch nen Statement abgeben ? Ich bin bald 2 Wochen ohne Telefon !