• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        VDSL und IPv6 mit pfSense

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 8

        Hallo!

         

        Ich habe seit heute VDSL50 (Rückfall auf 25) ohne Vectoring (Nahbereich). Als Modem werkelt ein Draytek Vigor 130 auf Bridge und dahinter eine pfSense Firewall. Leider bekomme ich IPv6 damit nicht 100% zum laufen. Mal geht es, mal geht es nicht.

        Was für eine Prefixsize kann ich bei der Telekom bekommen? Und wie stelle ich die pfSense am besten ein? Mein Problem ist dass ich auf dem WAN Interface eine öffentliche IPv6 mit /64 Prefix bekomme, das LAN Interface jedoch keine IPv6 Adresse.

         

         

        7 ANTWORTEN 7
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 2 von 8

        An einem Privatkundenanschluss a la MagentaZuhause wirst Du an der Prefixsize nichts drehen können.

        Wie Deine pfsense das mit IPv6 aufs heimische LAN umsetzt - da kennen sich andere besser aus wie z.B. @Stefan

        Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

        Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 3 von 8

        zu bekommst ein /56 öffentliches Netz -dass du in 256 /64 Netze aufteilen kannst

        mit 4.722.366.482.869.650.000.000 IP-Adressen kann man auskommen Zwinkernd auch in grösseren NEtzwerken Zwinkernd

         

        Konfiguration WAN Interface

         

        dann unten:

         

        2018-05-11 13_01_27-Microsoft Edge.png

        Dann im LAN Interface:

        2018-05-11 13_02_40-Microsoft Edge.png2018-05-11 13_03_31-Microsoft Edge.pngFertig!

        2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
        Internet zu langsam? hier klicken
        Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
        Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 8

        Genau so bin ich auch vorgegangen, nur leider hat die pfSense keine IP Adressen verteilt. Evtl. hilft ein Neustart, danke erst mal!

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 5 von 8

        ich würde noch mal jedne HAken überprüfen und vor allem das die Vigor wirklich im Bridge Mode läuft.

        Die von mir gepostete Konfiguration läuft so praktlisch bei meiner gesamten Kundschaft.

        2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
        Internet zu langsam? hier klicken
        Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
        Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3