Antworten
Gelöst

(Warum) Schickt die Telekom wegen Glasfaser Mitarbeiter an die Haustür?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 186 von 212
Hallo @Brandes-Michael,

ich bitte um Entschuldigung, dass Sie diese Situation als negativ empfunden haben. Es handelt sich hierbei um Mitarbeiter einer externen Firma, die im Auftrag der Telekom, Kunden eine Beratung vor Ort anbieten. Diese Mitarbeiter tragen einen Ausweis mit sich auf dem ein Vertriebsmitarbeiter Nr. und der Name zu finden sind und mithilfe dieser Angaben und der Autorisierungs-Hotline → 0800 8266347, haben Sie die Möglichkeit zu überprüfen, ob der Mitarbeiter auch dazu befugt ist im Namen der Telekom zu handeln.

Beste Grüße
Tabea L.
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 187 von 212

Das wird den @Brandes nach 7 Jahren sicher noch interessieren Fröhlich @Tabea L. 

Im Osten, rechts oben.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 188 von 212

Bei mir war soeben auch so ein Heini. Hab gar nicht verstanden was er eigentlich wollte, hat sehr schnell und nuschelig geredet. Erst hier auf der Homepage wurde mir klar was er vermutlich wollte.

Nachdem ich ihm sagte das ich mit meinem Telekom 50MBit Anschluß sehr zufrieden bin, wollte er mir noch einen anderen Stromanbieter aufschwatzen. Nachdem ich auch das nicht wollte hat er sich endlich getrollt.

Eigentlich sollte man solchen Leuten gleich die Tür vor der Nase zuschlagen, aber man hatte ja eine gute Kinderstube.

 

Ich kann nur hoffen das er sich daraus nicht doch noch irgendeinen Auftrag aus den Fingern saugt, unterschrieben jedenfalls habe ich nichts.

@TelecomLiebe Telecom, ich bin seit Jahrzehnten Kunde bei Ihnen, und ich wünsche solche Belästigungen an der Haustüre nicht. Stellen Sie das bitte unverzüglich ab.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 189 von 212
Hallo @LingUaan,

für diese Unannehmlichkeit kann ich mich nur entschuldigen. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, bei wem die Mitarbeiter vorbeischauen und eine Beratung anbieten.

Beste Grüße
Tabea L.
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 190 von 212

Ähnliches heute bei meiner Mutter. 2 junge Kerle(ausländischer Herkunft) mit gleichem Anliegen.Ich habe 2Fotos, einmal den "Ausweis der Telekom" und ein Bevollmächtigungsschreiben der Telekom.Beides natürlich einfach selbst zu erstellen. Bin zum Glück noch rechtzeitig dazu gekommen.