Antworten
Gelöst

Ich habe heute Abend bei der Hotline angerufen, da unser Internet einfach richtig langsam ist und ich nur noch mit mobilen Daten meines Handys surfe.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 48

Ich habe heute Abend bei der Hotline angerufen, da unser Internet einfach richtig langsam ist und ich nur noch mit mobilen Daten meines Handys surfen kann. Daher habe ich bei der Hotline angerufen und konnte meinen Ohren nicht trauen, was ich mir alles anhören musste. Zunächst, kurz nachdem ich die Kundennummer durchgab und der Name meines Vater, der "Ali" lautet bei der Dame im Call Center aufpoppte, konnte sie sich ein Lachen nicht verkneifen und als ich sagte, dass ich die technischen Dinge für meine Eltern regle, fiel der Satz  "Ach können Ihre Eltern etwa noch kein Deutsch?"  Komplett fehl am Platz, zumal ich fließend deutsch spreche, hier studiere und meine Eltern selber gutes Deutsch sprechen, sich lediglich nicht mit Routern und Internetanschlüssen auskennen. Nach kurzem schlucken, schilderte ich mein Problem und ein lautes Lachen seitens der Dame kam auf. Ab da begann ich das Gespräch mit meinem Handy aufzuzeichnen, weil ich ahnte, dass dieses Gespräch kein positives Ende nehmen wird. Die Dame testete die Leitung und stellte fest, dass das DSL funktioniert. Ab da ging das Gespräch nur noch weiter bergab. Auf meine Frage woran es liegen kann, dass keine Seite im Browser lädt, hieß es, dass es nicht ihr Problem sei und ich selber in den Router schauen sollte. Da sich mein Laptop aber nicht mit dem Router verbinden ließ, erwartete ich, dass mir ein wenig geholfen wird, aber ich wurde nur auf die AGB´s hingewiesen und es wurde wieder gesagt, dass es nicht ihr Problem sei, sondern meins und sie alles getan hat, was sie konnte. Immer wieder lachte sie sarkastisch und gleichzeitig genoss sie es förmlich, dass ich keine Ahnung hatte, wie mein Internet wieder zum Laufen kommt. Als ich fragte, ob dieses Gespräch aufgezeichnet wird, kam wieder ein ironisches, von einem dreckigen Lachen begleitetes "ja" und ich wies sie nochmal darauf hin, dass ich doch für eine gewisse Leistung zahle und vernünftiges Internet erwarte. Dann kam die Antwort "SIe zahlen mir nichts, es wäre zu schön, wenn Sie mir Geld zahlen würden." Als ich fragte, wie lange mein Vertrag noch läuft und wo ich diesen kündigen kann wurde ich auf den Vertrieb welcher ab 22 Uhr nicht mehr da ist hingewiesen. Dann kam der alles toppende Satz "Schön, dass Sie kündigen" und es wurde einfach aufgelegt, ohne, dass mir geholfen wurde, ohne, dass ich auch nur einmal frech wurde, die Stimme anhob oder ähnliches. 

Beim Zweiten Anruf einige Minuten später landete ich wieder bei der gleichen Dame. Da mir die Stimme bekannt vorkam, fragte ich, ob wir eben schon telefoniert hätten. Als Antwort kam "Wenn SIe meinen, dass wir schon gesprochen hätten, dann brauchen wir gar nicht mehr reden" und es wurde wieder aufgelegt. 

Ich kann vollkommen verstehen, wenn man mal einen schlechten Tag hat, aber den Kunden schuldig zu machen, weil sein Internet nicht funktioniert, aufzulegen, ohne, dass man ausreden darf, nein so geht man nicht mit einem Kunden um, der seit über 20 Jahren geschäftlich und privat bei Euch ist. Das ist ehrlich eine Frechheit. 

3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 22 von 48
Hallo @drensefa,

herzlichen Dank für das sehr nette Gespräch.

Wie schön, dass wir eine Lösung gefunden haben.
Der neue Router wird in den nächsten Tagen bei Ihnen eintreffen.
Falls weitere Hilfe benötigt wird, bin ich gern für Sie da.

Viele Grüße Heike Ha.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 47 von 48
Hallo @drensefa,

ich wünsche Ihnen ein frohes neues Jahr.

Die Störung für den privaten Anschluss wurde jetzt an den Außendienst zur Überprüfung gegeben. Falls die Kollegen direkt bei Ihnen vor Ort kommen müssen, dann werden sie vorher einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Wegen der Störung am geschäftlichen Anschluss melde ich mich noch mal bei Ihnen zwecks Klärung.

Viele Grüße Martina Ha.
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 48 von 48
Hallo @drensefa,

es kann sein, dass die Telefonbuchse am Zyxel-Router deaktiviert wurde und deshalb nicht funktioniert.

Die analogen Telefonbuchsen können Sie über das Menü Telefonie -> Allgemein aktivieren.

Sollte die Einstellung nicht helfen, dann informieren Sie mich bitte.

Viele Grüße Martina Ha.
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können
47 ANTWORTEN 47
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 48
Du weißt hoffentlich das es strafbar ist ein Gespräch ohne vorige Ankündigung selbst aufzuzeichnen?
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 48

Hallo @drensefa,

 

bitte (wenn die Wartungsarbeiten vorrüber sind) dieses Formular nutzen:

https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/festnetz/beschwerde-allgemein

 

Falls du den Namen der Mitarbeiterin kennst: Bitte mit angeben!

Dann wird dem auf jeden Fall nachgegangen.

 

Viel Glück! Fröhlich

 

LG Leo

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 48

Hallo @drensefa

ich bin mit dir der Meinung, so sollte es absolut nicht laufen und es tut mir wirklich sehr leid, dass du eine solche Erfahrung mit der Hotline gemacht hast.

Bitte trage in deinem Profil hier die Kundennummer um dessen Vertrag es geht ein und eine Telefonnummer unter der du erreichbar bist.


Am besten geht es mit diesem Link:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/user/myprofilepage/tab/personal-profile:telekom-custom-user-profi...
Aus Gründen des Datenschutzes, sind diese Daten nur für dich und die Mitarbeiter der Telekom sichtbar.

 

Bitte gib eine Kurze Info, wenn du das erledigt hast, dann werde ich deinen Beitrag eskalieren.

Das Telekom-Team der Community wird dir bei deinem Problem zur Seite stehen und es sicher in deinem Sinne lösen.


Freundliche Grüße,
P-Zeh

Mein Schienbein hilft mir, im Dunkeln Möbel zu finden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 48
Erledigt! Danke schonmal Fröhlich