• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Warum wird jedes gespräch bei telekom im Mobilfunk nach 2 Stunden getrennt!

        Starter
        Beitrag: 1 von 5
        Warum wird jedes gespräch das im Mobilfunkbereich der telekom geführt wird egal ob eingehend oder ausgehend nach 2 stunden getrennt! In der heutigen zeit ist telefonieren so günstig das es nicht mehr sein müsste ! und wenn man doch mal versentlich ein gespräch zu sonderrufnummern aufbauen tut ist es bei 2 stunden eh zu spät da die kosten dann eh schon im unermässlichen steigen!

        Bei mir wird ca jedes 2 gespräch durch diese blöde 2 stunden trennung unterbrochen und nach dem neuwählen ist es meist so das man erstmal garnicht weis wo man stehen geblieben war!
        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 4 von 5
        Die Telekom macht dies aus Sicherheitsgründen. Auch in Zeiten von Flats gibt es noch genügend Kunden, die keine Flat haben. Sollte das Telefon nun also von allein irgendwo anrufen, man beim telefonieren einschläft oder sonst was ist so sichergestellt, dass "nur" 2 Stunden telefoniert wird, und nicht Open-End.
        4 ANTWORTEN 4
        Starter
        Beitrag: 2 von 5
        Ich halte 2Stunden mehr als ausreichend. Wer länger telefonieren will, warum auch immer, der kann einfach nochmal anrufen.
        Habe ich noch nie ausgereizt. Bin allerdings auch kein Witzigerjunge Zwinkernd
        Starter
        Beitrag: 3 von 5
        Naja 2 Stunden sind voll schnell um vorallem da es ja heut zu tage nix mehr kostet zu telefonieren! Die Telekom ist auch der einzige anbieter der diese 2 stunden trennung macht!
        Gelöschter Nutzer
        Gelöschter Nutzer
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 4 von 5
        Die Telekom macht dies aus Sicherheitsgründen. Auch in Zeiten von Flats gibt es noch genügend Kunden, die keine Flat haben. Sollte das Telefon nun also von allein irgendwo anrufen, man beim telefonieren einschläft oder sonst was ist so sichergestellt, dass "nur" 2 Stunden telefoniert wird, und nicht Open-End.
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 5 von 5
        Hallo Witzigerjunge, der Antwort von Marcel schließe ich mich an, vielen Dank dafür! Auch zu der Begründung brauche ich nichts mehr hinzuzufügen. Viele Grüße Jutta

        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.