abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Technik-Lexikon Teil 5

Julian W. Digital Community Team
Digital Community Team

Cookies, IP, Algorithmus & Co – oft gehört und verwendet, aber nicht ganz einfach in wenigen Worten selbst zu erklären. Mit unserem mehrteiligen Technik-Lexikon wollen wir versuchen, etwas Licht ins Dunkel des alltäglichen Technik- und Internet-Dschungels zu bringen. Im dritten Technik-Lexikon sind wir auf die Hardware eines Computers eingegangen, mit diesem fünften Teil soll die Abgrenzung zur Software dargestellt werden.

 

Hardware

Hardware ist eine Bezeichnung für Computer Bauteile, die auf elektronische oder mechanische Impulse reagieren. Hier drunter fallen nicht nur die Grafikkarten, Festplatten oder Prozessoren (CPU) die unter anderem einen Computer ausmachen, sondern auch Peripheriegeräte wie Drucker, USB-Sticks, Maus und Tastatur.

 

Software

Software ist ein Sammelbegriff für Programme und der dazugehörigen Daten, mit deren Hilfe ein softwaregesteuertes Gerät (Computer, Smartphone, etc.) in der Lage ist, Aufgaben zu erledigen. Hinter dem Wort Software verstecken sich aber nicht nur Tabellenkalkulations- oder Schreib-programme, sondern auch das Betriebssystem (MacOS, Windows, Android, Linux, etc.) an sich. Es steht für alle nicht-physischen Komponenten eines Computers.

 

Treiber

Der Treiber ist eine Softwareschnittstelle zwischen Hardware, also z.B. der Grafikkarte und der eigentlichen Software, z.B. Windows. Die Aufgabe eines Treibers ist es, die Hardware bzw. Geräte, die am Computer angeschlossen sind, zu erkennen und mit diesen zu kommunizieren. Vereinfacht ausgedrückt, ist der Treiber ein Dolmetscher der zwischen Hard- und Software vermittelt und über einen erkannten Drucker den geschriebenen Text ausdruckt.

 

Plug&Play

Unter Plug&Play (einstecken und abspielen) versteht man ein Verfahren, welches es erlaubt, Geräte ohne weitere Einstellungen oder Treiberinstallationen Ihrerseits an den Computer anzuschließen und direkt in Betrieb zu nehmen. Plug&Play sorgt dafür, dass Geräte, die an den Computer angeschlossen wurden, erkannt und automatisch installiert werden. So können Sie eine Computer Maus anschließen und sofort benutzen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Technik-Lexikon Teil 1

Technik-Lexikon Teil 2

Technik-Lexikon Teil 3

Technik-Lexikon Teil 4

Technik-Lexikon Teil 5

Technik-Lexikon Teil 6

 

 

Kennen Sie schon unseren Digital Guide? Damit erhalten Sie Expertenberatung im Chat inkl. Rückruffunktion zum günstigen monatlichen Preis. Wir beraten Sie bei Ihren Fragen zum Beispiel zu Software, Druckern, Routern, Viren oder Internetsicherheit. Wir sind für Sie da, per Chat, Rückruf oder Fernzugriff auf Ihr Endgerät. Weitere Infos hier.