Aktueller Hinweis
Registriert euch auch in diesem Jahr für den Reservierungs-Service. Alle Infos gibt es in unserem Blog

Warum werden Emojis je nach Plattform unterschiedlich angezeigt?

Thomas Wi. Community Manager
Community Manager

Jeder kennt sie – die meisten nutzen sie. Durch die Etablierung von Messenger-Apps wie WhatsApp, Facebook oder iMessage schreiben wir heutzutage öfter eine Nachricht als zu telefonieren. Gefühle lassen sich durch reinen Text nicht so einfach ausdrücken. Daher nutzen wir Emojis, um uns mitzuteilen, sei es als Antwort auf ein lustiges Foto oder eine traurige Nachricht.

 Emoji165.jpg

 

 

Schnell war auch klar, dass Fröhlich, Zwinkernd und Traurig nicht ausreichen, um die volle Bandbreite der Gefühle darzustellen. Emojis mussten vielfältig und farbig werden. Mittlerweile beschränken sich Emojis nicht mehr nur auf verschiedene Smileys, man kann z.B. auch Lebens- und Reisemittel, Sportarten, Büroartikel oder Landesflaggen in seine Chats einbauen.

Emojis werden üblicherweise über die digitalen Tastaturen schon als Bild zur Verfügung gestellt. Allerdings gehört zu jedem Emoji ein sogenannter Unicode. Das ist ein riesiger Zeichensatz, der die grafische Darstellung von Schriftzeichen in digitalem Code festlegt, und zwar über viele Schriftsysteme hinweg. Die Standardisierung bedeutet jedoch nicht, dass Emojis immer gleich aussehen.

 

Unterschiede je Plattform

 

Zwischendurch mal eine Quizfrage: Welche Bedeutung hat dieses Emoji?

 

Quizfrage

  1. Es ist eine Schweißperle.
  2. Es ist eine Freudenträne.
  3. Es ist ein Regentropfen.

 

Die richtige Lösung findet ihr am Ende des Blogs.

Je nach Plattform variiert die Darstellung der Emojis. Das kann mitunter dazu führen, dass die selben Emojis in ihren Emotionen unterschiedlich wahrgenommen werden können. Das haben Forscher der Universität Minnesota in einer Studie herausgefunden in der 330 Nutzer mit 22 häufig verwendeten Emojis konfrontiert wurden.

 

Different Emotion

 

Wer sichergehen möchte, was die u.a. durch das Unicode-Konsortium festgelegte Bedeutung ist, kann es auf Emojipedia.org nachlesen. Und wer ganz sicher gehen möchte, dass seine richtige Emotion auch beim Empfänger ankommt, der ruft einfach an – wie früher. Zwinkernd

 

Wie nutzt ihr Emojis? Welche Emojis haben bei euch eher Fragen aufgeworfen? Welche Emojis wünscht ihr euch noch? Schreibt uns gerne euer Feedback in die Kommentare.

 

 

 

Spoiler

Auflösung der Quizfrage:

Auch wenn eine Freudenträne zur fröhlichen Ausstrahlung des Emojis passen würde - die Emoji-Schiedstelle des gemeinnützigen Unicode-Konsortiums bezeichnet den Tropfen als Schweißperle.

 

 

Kommentare

Wäre das Geheimnis auch gelüftet Zwinkernd @Thomas Wi.

 

Lösung: Schweisperle

Pssst @Michel89. Steht doch im Spoiler! Lachend