abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Cloud PBX Desktop-Client "Anrufe nicht verfügbar" seit neuem Speedport

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 25

Hallo,

 

ich arbeite im Home Office mit dem Cloud PBX Desktop Client auf dem Mac.

Gestern habe ich ein neues Speedport Smart 3 erhalten weil meine Fritzbox den Geist aufgegeben hat.

Sobald ich den Client starte, meldet sich dieser erfolgreich an und es erscheint die Meldung: 


screenshot_105.png

 

Scheinbar blockiert das Speedport irgendwas... wenn ich eine wlan verbindung über den HotSpot meines Smartphones herstelle, geht es.

Ich finde nicht heraus was genau hier das Problem ist und brauche "dringend" Hilfe.

 

Viele Grüße und schon mal Danke!

 

Nico

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 14 von 25

sooo, es gibt Neuigkeiten. Der Techniker ist eben nach über 2 Stunden gegangen. Es lag an einem Überspannungsschutz

der an die Telefonleitung am Hausanschluss angeklemmt war. Dadruch war mein Anschluss häufig nicht synchronisiert und wenn dann kamen nur knapp 30 mbit an. Jetzt synchronisiert alles wunderbar mit den vollen 50 mbit! 

Das Cloud PBX Desktop Client Problem hat sich auch geklärt da ich heute morgen schon die Fritzbox reklamiert und eine

neue bekommen habe!


Vielen Danke für die Hilfe und die Tipps!

 

Gruß Nico

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 22 von 25

Hallo @nc_han,

vielen Dank, dass Sie dazu in diesem Beitrag bereits die Lösung gepostet haben.
Ich habe diese für die Mitleser hier verlinkt.


Lieben Gruß, Melanie B.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

24 ANTWORTEN 24
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 25

Es fehlt welchen Tarif und welchen Router du hast und welchen Tarif und welchen Router du du vorher hattest.

Hinterlegt eure Kunden- und Rückrufnummer für das Telekom hilft Team im Profil.

(ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)

Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 25

vorher hatte ich die Fritzbox 7590, jetzt habe ich ein Speedport Smart 3.

Tarif: Magenta Zuhause M mit TV Plus.

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 25

Die Fritzbox hat doch sicherlich noch Garantie, würde ich an deiner Stelle einfach tauschen in das gleiche Modell.

 

Das am Speedport irgend etwas blockiert wird ist sonderbar, da kann ich zumindest nicht weiterhelfen aber vom Tarif her müsste es völlig egal sein was du hast.

 

Vielleicht findet sich ein Speedport-Experte der weiß wo es hier Probleme geben könnte Zwinkernd

Schnelle Hilfe vom Telekom hilft Team gewünscht?
Dann hinterlegt schon einmal eure Daten in eurem Profil


Die Daten können nur von euch und der Telekom eingesehen werden.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 25

@Nico18 

 

Dann müsstest du wieder auf die Fritzbox umsteigen.

 

Gab es einen Grund für den Speedport?

Hinterlegt eure Kunden- und Rückrufnummer für das Telekom hilft Team im Profil.

(ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)

Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.