Antworten

IPTV (Entertain) von Speedport über Client Bridge (WLAN; DDWRT-Router) auf MediaReceiver?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 19

Hallo,

 

ich würde gerne folgendes Setup durchführen:

 

Speedport (Modem) -> Wifi -> TP-Link mit DDWRT Firmware als Client Bridge -> Lan-Port -> MediaReceiver.

 

Den TP-Link habe ich als Client Bridge eingerichtet und er gibt auch das Internet an seinen Lan-Ports an den MediaReceiver aus, allerdings funktionieren nur die normalen internetanwendungen in dem Mediareceiver, nur das TV bleibt nach wenigen Sekunden stehen.

 

Habe schon alles mögliche an Einstellungen ausprobiert, aber es funktioniert nichts.

 

Vielen Dank im Voraus!!

18 ANTWORTEN 18
Telekom Experte
Telekom Experte
Beitrag: 2 von 19

Hallo @t.ost,

 

die TP-Link - Videobridge hat vermutlich ein Problem mit dem Transport der Entertain-Signale.

Ich empfehle dir den Wechsel auf die Telekom Speed Home Bridge.

Mit der Speed Home Bridge wird dein Setup funktionieren.

 

Viele Grüße

Hohe Acht

Ich mag KUDOS! Sind Sie mit der Antwort zufrieden, dann klicken Sie gerne auf den Kudo-Button. Fröhlich
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 19

Vielen Dank für die Antwort!

Diesen Kauf wollte ich allerdings vermeiden. Ich weiß, dass das Problem darin liegt, dass die Telekom ihre Entertain-Signale mit VLAN-Tags versieht und ich den TP-Link für die Multicast-Signale konfigurieren muss.

 

Nur bei der Umsetzung scheitert es derzeit noch.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 19
Das Problem dürfte hier der Speedport sein, der sich weigert, die Multicast-Signale vernünftig übers WLAN zu verteilen (mutmaßlich).
Generell rate ich von diesem Szenario ab, um ein Flooding des WLAN Netzes zu vermeiden. Solltest du trotzdem weiter auf DDWRT Router bestehen, würde ich einen zweiten davon per LAN an den Speedport anschließen und die Brücke ausschließlich zwischen den beiden DDWRT Routern konfigurieren. In diesem Szenario müsste EntertainTV zumindest in der Theorie funktionieren. Eine Garantie kann und will ich dir hierfür jedoch nicht geben.
Liebe Grüße, Dominik
 Verkäufer / Servicetechniker im Telekom Shop Krefeld
 Telekom-hilft Spezialist für den Bereich "Fernsehen" (Hobby)
Ratgeber dLANInfos MR401Smart Home mit SP Smart

Information: Diese Community ist ein Kunden-helfen-Kunden Forum. Sollte die Hilfe eines Mitarbeiters benötigt werden, bitte Kundendaten im Profil hinterlegen.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 19

@Dominik Letica  Vielen Dank! Aber dann wäre meine Frage, warum die Speedport Bridge das hinbekommen soll? Die empfängt ja auch nichts anderes als das WLAN des Speedports!