Antworten
Gelöst

Sky nachträglich freischalten

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 10

Natürlich bei Sky anrufen und das mitteilen.

Dazu Telekom-Kundendaten bereithalten.

 

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 7 von 10

@steffen.krefft schrieb:

Ich habe seit 29.12.2017 ein Sky-Abo direkt bei Sky gebucht. Wie muss ich jetzt vorgehen, dass dieses über Entertain freigeschaltet wird? Automatisch wird dies offensichtlich nicht durch Sky veranlasst.


Hallo @steffen.krefft

kannst du im Kundencenter machen.

Anleitung: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Empfangsart-von-Sky-auf-Entertain-wechseln/ta-p/2782342

 

Für die Freischaltung darf es keine offenen Aufträge geben.


Schon gesehen? Hier können die Nutzerdaten geschützt im Profil hinterlegt werden  => Profildaten
Diese können nicht öffentlich eingesehen werden.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 8 von 10
Hallo @steffen.krefft ,

der Weg von @HAMAPA über das Kundencenter ist der richtige.
Alternativ kann man auch über die Hotline den Wechsel der Sky-Sender beauftragen.

Sky selbst kennt zu Beginn die "Anschlussdaten" bei der Telekom ja nicht und weiss somit nicht, welche "Identifikationsnummer" verwendet werden muss.
Daher ist bei einem Wechsel zu Sky@Entertain immer von der Telekom aus zu starten.

Aber wie ich sehe, hat es bei Ihnen geklappt und die Sender sind freigeschaltet.

Viele Grüße
Jan Ki.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 10

Vielen Dank nochmals für die Antwort. Bei mir hat es jetzt funktioniert, allerdings hatte mich eine Mitarbeiterin von Sky falsch informiert. Sie kündigte an, dass mir eine Karte mit einem Code/Nummer zugesandt wird und ich diese zusammen mit der Auftragsnummer dann bei der Telekom zur Freischaltung angeben müsse. Dem ist aber nicht so ... man ruft nach Vertragsschluss und nachfolgender Bestätigung von Sky direkt bei der Telekom an und dann klappt es auch zeitnah.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 10 von 10
@steffen.krefft genau, oder man wählt die Zubuchoption Sky über das Kundencenter an.
Das sieht in den ersten Schritten im Kundencenter allerings so aus, als würde man Sky neu beauftragen.
In den Folgenden Masken (wenn man sich da weiter durchklickt) kommt dann aber die Auswahlmöglichkeit, um einen bestehenden Sky-Vertrag umziehen zu lassen.

Ich wünsche Ihnen gute Unterhaltung.