Antworten
Gelöst

Sky on Demand bricht ab

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 96 von 107

Am besten wir fangen auch an nur die Hälfte der Rechnung zu zahlen, das wird es aber dann ganz schnell gehen 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 97 von 107

Hallo, ich denke das ist überfällig. Wenn nicht 100%, so stehen auch nicht 100% der Zahlung an. Zumal man ja hier auch genügend Zeit Ur Behebung des Problems gewährte.

Gruss Sven

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 98 von 107
Hallo zusammen,

ich bin sicher, dass sich hier eine Lösung für eine Wiedergutmachung finden wird Fröhlich

Allerdings können wir uns erst kümmern, wenn alles wieder so läuft, wie es soll, damit dann direkt der gesamte Störungszeitraum gut gemacht werden kann.

Grüße
Sarah S.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 99 von 107

Wenn es läuft? Eher falls...

Is ja doch schon n knappes Jährchen das es ned geht...

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 100 von 107

@Jürgen Wo. 
So, bei aller Freude: Seit Dezember 2018 ist schon viel Wasser den Rhein runter geflossen und der Fehler besteht weiterhin??? Mal ehrlich - vielleicht gibt es ja in der Telekom-Obrigkeit jemanden, der mal mit der Sky-Obrigkeit telefonieren kann, damit eine Lösung her kommt...

 

ich wollte gerade den Fehler beschreiben als ich gesehen habe, dass das nicht neu ist. Ich habe den MR401 erst ein paar Wochen und wie der damals den Beitrag eröffnende: kein Film lief bisher zuende ohne Abbruch - und dann kann man nicht fortsetzen wo aufgehört, sondern muss Spulen. Aber nicht etwa mit hoher Geschwindigkeit, nein, sondern in 30-Sekunden-Schritten. Und da der Abbruch in der Regel nach ca 1,5 Stunden kommt dauert das ...

 

ich würde mich über eine Rückmeldung freuen, wann hier mal was passiert. Immerhin sind 10 Monate schon "etwas Zeit"... 🤬