Antworten
Gelöst

Timeshift, Spulen RTL, Vox, RTL II, in HD etc

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 220
Hallo,
ich neige nicht zu Beschwerden, diesmal tu ich es:

Die oben genannten Sender gehen für mich völlig am Entertain vorbei. Weder ist es möglich, bei diesen Sendern zu Spulen, noch Timeshift zu nutzen. Weder in der Aufnahme, noch im Livebetrieb.
Ich hörte ja bereits von dem Unding HD+, hätte aber nicht gedacht, dass diese Sendergruppe die Frechheit besitzt, mich zwingen zu wollen, mir ihre Werbung anzusehen.

Klar, ich verzichte nun komplett auf die Sender. Aber ich bin von der Telekom enttäuscht, mir ein Entertain-Kastrat vorzusetzen und das als Fortschritt zu verkaufen.
Der Hinweis: "Ist bei diesem Sender nicht möglich, sehen sie Aktuelles-Hilfe..." bringt auch nichts.

RTL tut ja schon lange viel, dass ich es selten gucke, dass ist aber Geschmackssache, da will ich niemanden rein reden.

Mir geht es hier um Entertain und die Zumutung, daß ich es schlicht nicht anständig nutzen kann. Dieser Umstand sollte dick und fett klar sein. Wenn Kunden nun Entertain wegen der bekannten Vorzüge buchen wollen weil endlich RTL aufgeschaltet wurde, würde ich mich betrogen fühlen!

Also, von mir der Hinweis: Entertain ist nicht empfehlenswert, wenn man die RTL-Gruppe in HD "geniessen" möchte.

Und an die Telekom: Das war mal echt ne miese Nummer. Wenn das Schule macht, ziehen andere Sender evtl. nach. Und ich ab. (Kunde seit 2008)
Hätte ich Geld und Lust, würde ich das am liebsten prüfen lassen, ob das nicht sogar einer Vertragsverletzung gleich kommt.
Auf jeden Fall war ich immer sehr zufrieden und emfinde dies nun als Tabubruch und Schlechtleistung bei Entertain. "Fernsehen wann und wie ich es will".
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 128 von 220

Verstehe ich ehrlichgesagt nicht so richtig. Wir sind hier im Entertain IPTV Forum und irgendwie passt das dort herrschende Verhalten ganz und gar nicht zum hier geschilderten Problem und der Lösung.

Konkret: alle Entertain-Receiver beherrschen das Fortsetzen der Aufnahme auch bei RTL HD & Co und ich wüsste nicht, wie man sich einen anderen Receiver kaufen sollte, um das zu umgehen - denn es gibt schlicht keine anderen Receiver als die von der Telekom.

Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 182 von 220

@Thytes schrieb:
aber ich sehe schon dass gewisse Menschen eine zu sehr eingeschränkte Denkweise an den Tag legen und somit war dies der einzige Themen Eintrag welchen ich in diesem Forum beigewohnt habe.... 

Community, setzen 6 Zwinkernd


Tja, andere Meinungen scheinst Du nicht akzeptieren zu wollen, das ist für mich auch eine sehr eingeschränkte Denkweise, also @Thytes, setzen sechs, Zwinkernd!

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

219 ANTWORTEN 219
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 220
Bitte in Entertain Nutzung verschieben.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 220
Hallo Angulimala,
Sender wie RTL leben von der Werbung, also hat RTL, aus Sicht des Sender, ein berechtigtes Interesse, daß die Werbung auch angesehen wird.
Keiner wird gezwungen sich die Sender anzusehen.
Aber hier wurde lange genug nach HD für die Sender gerufen.
Also die RTL-Sender in HD mit der Einschränkung, oder eben nur in SD.
Aber RTL ist nicht nur "A... TV" am Nachmittag, es gibt auch noch anderes dort.
Es gibt auch viel Sportfans die froh über HD sind.
F1 und demnächst die Qualifikationsspiele für die EM und WM werden von RTL übertragen.
Für (fasst) Werbefreies Fernsehen zahlst Du Gebühren.

Gruß HAMAPA

Schon gesehen? Hier können die Nutzerdaten geschützt im Profil hinterlegt werden  => Profildaten
Diese können nicht öffentlich eingesehen werden.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 220
Hallo,

wie lange wollt Ihr denn nun noch dieses leidige Thema diskutieren. Es ist nunmal halt so, dass die RTL Gruppe bei Ihren HD Ablegern das Spulen und die Timeshift Funktion nicht erlaubt. Der Telekom bliebt nunmal nach langen Verhandlungen nur die Möglichkeit, die Sender mit diesen Einschränkungen einzuspeisen oder halt ganz drauf zu verzichten. Und es wird doch auch niemand gezwungen, die Sender zu schauen, also, wem es stört, der soll sich weiterhin die SD Matsche der Sender anschauen und gut ist. Ich persönlich bin froh, dass RTL nun endlich auch in HD da ist, denn es sind schon Welten bei der Bildqualität zu sehen, sofern es natives HD ist. Vor allem macht nun Formel 1 und auch demnächst dann die Fussballspiele spass zu schauen. Auch aktuelle Filme sehen halt in HD besser aus als in SD.

Sicherlich ist es nicht toll, dass man bei den HD Ablegern eingeschränkt wird, aber Ihr müsst auch mal die Telekom verstehen. Wenn die nun noch weiterhin auf die Einspeisung verzichtet hätte, dann hätten die auf Dauer viele Kunden verloren, die eben gerne RTL auch in HD sehen möchten. Alle anderen Anbieter, wie SAT und Kabel bieten RTL schon lange als HD Ableger an.

Genauso ist es mit der Bundesliga. Da Sky nunmal die kompletten Rechte hat, bliebt der Telekom nichts anderes übrig, als mit Sky zu verhandeln, um somit den vielen Fussballkunden weiterhin die Bundesliga anbieten zu können.

Sicherlich ist nicht alles toll bei der Telekom, aber man kann auch nur auf denen rumhacken. Die möchten ja auch nur Ihre Kunden behalten. Und wenn Ihr nun von Entertain nach Kabel wechselt, habt Ihr da bei den HD Sender von RTL das gleiche.

Also sollte jeder selber entscheiden, ob er nun RTL HD oder lieber RTL SD schauen möchte.
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 220
Oh Prima! Jemand möchte das Diskutieren verbieten. Da steig ich doch glatt ein!
Na, was wird denn, wenn Sportsendungen nicht mehr gespult werden dürfen...also auch nicht mehr zurück? Nicht immer bekommt man die Wiederholung zu sehen, die man haben will. Mit Entertain ging das, mit HD+ nicht mehr.
Was ist, wenn Sky sich denkt "Och, länger als zwei Tage brauchen die Leute ihre Aufnahmen eh nicht, wir lassen die Abspielrechte danach verfallen"?. Ist absolut im Rahmen des technisch Möglichen und auch nicht sonderlich Abwegig.
Was ist denn nun wenn Pro7Sat1 beschließt RTL mache alles richtig, und kastriert auch für Entertain Kunden das Programm? Nicht so abwegig, immerhin gehört Pro7Sat1 zum HD+ Kartell und der Damm ist ja nun gebrochen. Plötzlich geht nix mehr, und man soll alles hinnehmen, denn die sind ja "Werbefinanziert"...Da muss ich übrigens mal dazwischenfragen: Wofür zahl ich denn dann? Und die Sender kommen auch nicht von alleine ins Entertain-Netz, die kassieren Geld vom rosa T, und zwar nicht zu knapp. Wäre Entertain kostenlos würde ich mit mir reden lassen. Schließlich wäre das dann ungefähr mit Sat-Empfang zu vergleichen. IST ES ABER NICHT. Also lass ich mir von KEINEM verbieten dieses Thema so lange zu diskutieren, bis es vom Tisch ist. Falls jemand absolut und 100% zufrieden mit dem ist, daß er bekommt, so kann er glücklich sein und das hier kund tun, aber anderen etwas vorschreiben zu wollen, das geht gar nicht.