So funktioniert die Suche in der Community

Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
Aktueller Hinweis
Kommentare, Fragen, Anmerkungen, Optimierungsbedarfe, Probleme mit WLAN Call? Jetzt mit unseren Experten diskutieren!
Gestaltet mit uns im Telekom hilft Labor den optimalen Bestellprozess für Mobilfunk-Produkte.
Nutzt Ihr Smart Home? Wir haben Neuerungen für euch.
Wollt ihr unsere neue App „Comty – Die Community-App“ testen? Hier findet ihr weitere Infos.
Waldemar H. Community Manager
Community Manager
(1.086 Ansichten)

Mithilfe der Community-Suche können Sie alle Inhalte und Personen in der Telekom hilft Community durchsuchen und filtern. So finden Sie jeden Beitrag oder eine bestimmte Person in der Community.

Sie finden die Suche auf jeder Seite der Community direkt über der Navigation:

 

Suchfeld auf jeder Seite der Community.png

 

Die Community-Suche besteht aus zwei Elementen:

  • Automatische Vorschläge und
  • Erweiterte Suche.

 

Automatische Vorschläge in der Suche

 

Automatische Vorschläge beschleunigen Ihre Suche durch Anzeigen von Suchergebnissen während der Eingabe der Suchbegriffe.

 

Suche - Automatische Vorschläge.png

 

Wenn der gesuchte Beitrag angezeigt wird, können Sie den Beitrag direkt aus den Ergebnissen von automatischen Vorschlägen öffnen. Klicken Sie dafür einfach auf den Titel eines Suchergebnisses.

 

Automatische Vorschläge zeigen immer nur die fünf besten Suchergebnisse an. Die Suchergebnisse können nicht weiter gefiltert und eingegrenzt werden. Sie erhalten auch keine weiteren Details wie den Autor des Beitrags oder eine kleine Vorschau auf den Beitragstext. Ob die Suchergebnisse relevant sind, können Sie nur anhand der Beitragstitel feststellen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie einen aussagekräftigen Titel verwenden, wenn sie ein neues Anliegen in der Community erstellen möchten.

 

Häufig reichen die automatischen Vorschläge aus, um passende Beiträge und Lösungen zu finden. Für gezieltere und komplexere Suchanfragen ist die erweiterte Suchfunktion die bessere Alternative.

 

Erweiterte Community-Suche

 

Die erweiterte Community-Suche rufen Sie auf, indem Sie auf den Button mit der Lupe klicken:

 

Suchbutton.png

 

Sie landen dann auf der Telekom hilft Community Suche:

 

Erweiterte Suche mit Suchergebnissen.png

 

Unter ❶ wählen Sie, ob

  • die Beiträge,
  • die Benutzer oder
  • die Wissensdatenbanken

in der Community durchsucht werden sollen.

 

Im Bereich ❷ sehen Sie alle Suchergebnisse und können diese seitenweise durchblättern. Im Gegensatz zu den automatischen Vorschlägen erhalten Sie nicht nur den Titel eines Suchergebnisses, sondern auch

  • den Autor,
  • den Bereich, in dem der Beitrag gepostet wurde,
  • die Tags (Schlagworte),
  • einen Vorschautext des Beitrags und
  • das Erstelldatum des Beitrags.

Das Tolle ist: Es werden auch Antworten innerhalb eines Beitrags durchsucht und für jedes Suchergebnis dargestellt. Sie sehen z.B. unter ❸, dass in drei Antworten dieses Beitrags ebenfalls die gesuchten Begriffe enthalten sind. So können Sie viel spezifischer nach konkreten Beiträgen suchen.

 

Im Standard werden die Suchergebnisse nach bester Übereinstimmung sortiert. D.h. die relevantesten Beiträge werden zuerst angezeigt. Mit dem Dropdown-Feld unter ❹ können Sie die Suchergebnisse nach Bedarf auch nach anderen Kriterien sortieren:

  • nach Datum,
  • nach der Anzahl der Aufrufe (Anzeigen),
  • nach der Anzahl der vergebenen Kudos und
  • nach der Anzahl der Antworten.

TIPP

Um die Sortierreihenfolge (absteigend oder aufsteigend) zu ändern, klicken Sie einfach erneut auf das gleiche Sortierkriterium. Beispiel: Die Suchergebnisse sind absteigend nach Datum sortiert. Um nun zuerst die ältesten Suchergebnisse zu erhalten, klicken Sie im Dropdown-Menü unter erneut auf „Datum“. Jetzt werden Ihnen zuerst die ältesten Ergebnisse angezeigt.

 

 

Wie kann ich Suchergebnisse filtern?

 

Mit den interaktiven Suchfiltern (siehe ❺ ), können Sie die Suchergebnisse nach einer Vielzahl von Kriterien filtern

  • nach Position (z.B. Kategorie Zuhause oder Thema Telefonie & Internet),
  • nach Autor,
  • nach dem Datum,
  • nach Metadaten wie Gelöst oder ob Kudos vergeben wurden,
  • nach Beitragstyp (Diskussion im Forum, Blog-Artikel, Vorschlag, FAQ in der Wissensdatenbank oder nach Beiträgen in Gruppen) und
  • nach Inhalten (Bilder, Videos, Anhänge).

Das Filtern der Ergebnisse erfolgt einfach durch Klicken auf einen (oder mehrere) der Suchfilter. Sie möchten nur nach akzeptierten Lösungen suchen? Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen "Gelöst".

 

Suchergebnisse nach gelöst gefiltert.png

 

Suchfilter können kombiniert werden, sodass Sie beispielsweise nur die akzeptierten Lösungen der vergangenen Woche anzeigen können. Stellen Sie dafür zusätzlich den Datumsfilter so ein, dass nur eine Woche alte Ergebnisse angezeigt werden.

 

Suchergebnisse nach gelöst und nach vor einer woche gefiltert.png

 

Die Filter für den Beitragstyp funktionieren jedoch etwas anders als die übrigen Filter. Wenn Sie Diskussionen und Blogs auswählen, erhalten Sie Ergebnisse die entweder zu den Foren oder den Blogs gehören (nicht etwa für solche, die sowohl zu Foren als auch zu Blogs gehören – beides gleichzeitig zu sein, wäre auch schwer vorstellbar Zwinkernd).

 

Sie können oben über den Filtereinstellungen sehen, welche Filter aktiv sind.

 

Aktuelle Suchfilter.png

 

Um einen Filter zu deaktivieren, klicken Sie rechts vom Filter auf die Schaltfläche X (Entfernen).

 

Wie suche ich nach Personen?

 

Sie können Community-Mitglieder nach Rang und nach Namen suchen. Wählen Sie dazu im Suchfeld den Tab Benutzer aus (siehe ❶) und geben Sie einen Nutzernamen oder die Rangbezeichnung ein. Der gesuchte Name muss mindestens drei Zeichen umfassen.

 

Benutzersuche.png

 

In den Ergebnissen finden Sie Profilkarten für die Benutzer, die Ihren Kriterien entsprechen. Die Profilkarten enthalten die folgenden Informationen:

  • Nutzername,
  • Rang,
  • Registrierungsdatum und
  • die Anzahl der geschriebenen Beiträge.

Mit einem Klick auf einen Nutzernamen gelangen Sie zu der Profilseite dieses Nutzers. Mit dem Dropdown-Menü unter ❷ können Sie die Ergebnisse nach den Kriterien Login, Rang, Beiträge und Registrierungsdatum sortieren.

 

Für Experten: Platzhalter und boolesche Operatoren

 

Sie haben die Möglichkeit mithilfe von Platzhaltern und booleschen Operatoren auch komplexere Suchanfragen zu erstellen.

 

Platzhalter 

Bei einem Platzhalter-Suchvorgang werden im Suchbegriff Platzhalter für eine beliebige Zeichenfolge oder für ganze Wörter verwendet. Sie können Platzhalter für einzelne Zeichen oder ganze Zeichenfolgen verwenden.

 

Als Platzhalter für ein einzelnes Zeichen verwenden Sie das „?“, als Platzhalter für mehrere Zeichen verwenden Sie „*“.

 

BEISPIEL
Um nach Text oder Test zu suchen, können Sie die Suche te?t verwenden.

Um nach Test, Tests oder Tester zu suchen, können Sie die Suche test* verwenden.

 

HINWEIS

Platzhalter können innerhalb von Phrasenabfragen (Begriffe in ““) nicht verwendet werden. Wenn Sie z.B. nach “speedport einrichten“ suchen, müssen die Ergebnisse genau diese Zeichen in genau dieser Reihenfolge irgendwo im Text enthalten. Eine Suchabfrage wie “speedport ein*“, um Ergebnisse zu erhalten, die Speedport einrichten oder Speedport einstellen enthalten, ist somit nicht möglich. Sie würden in diesem Fall Ergebnisse erhalten, die die Zeichenfolge speedport ein* enthalten. Solche Inhalte wird es aber in der Regel nicht geben.

 

Boolesche Operatoren 

Boolesche Operatoren werden bei Suchanfragen verwendet, um Suchbegriffe zu kombinieren oder auszuschließen. Sie können die folgenden Operatoren in der Community-Suche verwenden:

  • Der OR Operator wird bei einer Suche standardmäßig verwendet. D.h. wenn in einer Suchanfrage kein Operator verwendet wird, wird der OR Operator eingesetzt. Der OR Operator führt eine Oder-Suche aus. Bei mehreren Suchbegriffen muss das Ergebnis mind. einen der Suchbegriffe enthalten. Statt OR kann auch das Symbol || verwendet werden.
  • Der AND Operator liefert nur Suchergebnisse, in denen beide Begriffe im Text eines einzelnen Dokuments existieren. Statt AND kann auch das Symbol && verwendet werden.
  • Der + Operator liefert nur Ergebnisse, bei denen der Begriff, den Sie nach dem + Symbol eingeben, irgendwo im Text existiert.
  • Der NOT Operator schließt Ergebnisse aus, die den Begriff, den Sie nach dem NOT Operator eingeben, enthalten. Statt NOT können Sie auch das Symbol ! verwenden. Der NOT Operator kann nur mit einzelnen Suchbegriffen verwendet werden (siehe Beispiele unten).
  • Der – Operator schließt wie der NOT Operator Ergebnisse aus, die den Begriff, den Sie nach dem – Operator eingeben, enthalten. Der – Operator kann im Gegensatz zum NOT Operator bei Suchbegriffen verwendet werden, die mehrere Wörter enthalten (siehe folgende Beispiele).

 

Beispiele für Suchanfragen mit Operatoren 

OR 
Um nach Inhalten zu suchen, die sowohl „Router einrichten“ als auch „Router updaten“ enthalten, verwenden Sie die Suchabfrage

router einrichten router updaten

oder

router einrichten OR router updaten

 

 

AND
Um nach Inhalten zu suchen, die „Router einrichten“ und „Speedport“ enthalten, verwenden Sie die Suchabfrage

router einrichten AND speedport

 

 

+
Um nach Inhalten zu suchen, die zwingend „Speedport“ aber optional „Router“ enthalten, verwenden Sie die Suchabfrage

+ speedport router

 

 

NOT
Um nach Inhalten zu suchen, die „Router“ enthalten, aber „Speedport“ nicht, verwenden Sie die Suchabfrage

router NOT speedport

 

 

-
Um nach Inhalten zu suchen, die „Router einrichten“ enthalten, aber „Speedport“ nicht, verwenden Sie die Suchabfrage

router einrichten –speedport

 

 

AND, OR und NOT
Sie können auch mehrere Operatoren kombinieren. Um nach Inhalten zu suchen, die entweder „Router einrichten“ oder „Router updaten“ enthalten, und „Speedport“ aber nicht „Fritzbox“, verwenden Sie die Suchabfrage

("router einrichten" OR "router updaten") AND speedport NOT fritzbox