Antworten
Gelöst

Hier bekommt Ihr Antworten auf eure Fragen zum iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 1011 von 11.884

Los geht’s mit den weiteren Antworten. Fröhlich

 

@ObiHL ich habe mir den aktuellen Status gerade einmal angesehen und der Auftrag sieht gut aus. Bestellt wurde ein iPhone 7 128 GB in Schwarz. Ist das so korrekt? Der Reservierungs-Service hat auf jeden Fall gegriffen.

 

@Marcus Schiffi super, lieben Dank für die Rückmeldung! Fröhlich

 

@Alex6587 @Marcus Schiffi entscheidend ist das Datum für den Reservierungs-Service, sofern vorhanden. Wenn nicht, greift für die Lieferung der Tag der Änderung des Modells.

 

@dominikahoi mit einem Premium-Vertrag bekommen unsere Kunden die Möglichkeit, sich bereits 12 Monate vor dem Ende der Vertragslaufzeit von 24 Monaten für eine erneute Vertragsverlängerung mit einem neuen Smartphone zu entscheiden. Noch weiter vorziehen können wir das Datum in solch einem Fall nicht. Ich würde wirklich gerne helfen, gerade, weil Sie so zufrieden mit uns sind. Aber wir haben keine Chance. Traurig Aus dem Premium-Segment raus können Sie zum Ende der Vertragslaufzeit wechseln.

 

@Wollmaus87 upsi, wir wollten dich nicht übersehen. Die Auftragsbestätigungen gehen momentan verzögert heraus, da gibt es keinen Grund zur Sorge. Gerade, da du zwischenzeitlich auch die SMS bekommen hast.

 

@Emkay889 genau. Sofern die Registrierung für den Reservierungs-Service erfolgt ist, wird dieser auch greifen. Die Auftragsbestätigung ist angekommen und ist auch im System so zu erkennen. Es sieht also alles gut aus.

 

@nightreider es tut mir ehrlich leid, dass trotz Ankündigung noch kein Rückruf der Kollegen erfolgt ist. Meine Idee, ich schaue mir im System den aktuellen Stand der Dinge an und versuche nähere Infos herauszufinden. Wenn solch eine SMS aber erfolgt ist, dann können wir uns auch darauf verlassen. Aber sicher ist sicher. Hinterlegen Sie dafür doch bitte die entsprechenden Daten in Ihrem Profil, lieben Dank.

 

@Kazuga auf den ersten Blick wird der Monat vermutlich durch die letzte (vorzeitige) Vertragsverlängerung zustande gekommen sein. Die Zeit wird immer an die ursprüngliche Vertragslaufzeit angehängt.

 

@jaenichenmike die Daten müssen Sie nirgendwo eingeben, da der Reservierungs-Service fest in Ihren Daten verankert ist und somit die bevorzugte Lieferung automatisch greift.

 

@xamoeller da der Reservierungs-Service fest in Ihren Daten verankert ist, greift die bevorzugte Lieferung automatisch. Zu der Änderung des Modells wurde unsere Versandabteilung kurz nach dem Telefonat informiert. Alles gut also. Fröhlich

 

@max.moore7 es handelt sich dabei um eine verzögerte Anzeige im Kundencenter und beutet nichts schlimmes. Ich schaue mir den Status sonst gerne einmal an, dafür am besten einmal die entsprechenden Daten in Ihrem Profil hinterlegen.

 

@fisdan9 sieht alles fein aus. Sie SMS lässt momentan bei mehreren ein wenig auf sich warten. Zur Antwortzeit… wir geben während der iPhone Zeit unser bestes, jede Kundenanfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Aufgrund der Menge kann es hier jedoch zu Verzögerungen kommen.

 

@roland.mlcak wie im Verlauf bestimmt schon mitgelesen, lassen die Nachrichten aufgrund der hohen Nachfrage teilweise ein wenig auf sich warten. Sie wurden ja seinerzeit für den Reservierungs-Service hinterlegt und dieser ist nun fest in Ihren Daten hinterlegt. Bei der aktuellen Bestellung werden Sie also automatisch bevorzugt beliefert.

 

Bis gleich. Fröhlich

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1012 von 11.884

@Katharina S. Also hat der Reservierungsservice gegriffen?

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1013 von 11.884

@ChrisIronstar2016 schrieb:

@ChefTeddy2603 schrieb:

@ChrisIronstar2016 schrieb:

@Bestie:Mensch schrieb:

@ChrisIronstar2016 schrieb:
Alle die sich nach dem Ststus erkundigen sind wohl diejenigen die den das Handy ist schlechter wenn man es nicht pünktlich bekomme!

Ähm ... Wie bitte? 😕

 

Auch nach 3 mal Lesen verstehe ich den Satz nicht.


@Bestie:Mensch:

Es soll heißen: Alle die sich nach dem Status erkundigen sind wohl diejenigen die denken das Handy ist schlechter wenn man es nicht pünktlich bekomme.


Naja er beschwert sich ja darüber, dass die Telekom es nicht hinkriegt ihn zu informieren, ob die Reservierung geklappt hat oder nicht. Und reservieren tun ja die, die es so früh wie möglich haben wollen. Wenn die Reservierung bei dem einen oder anderen nicht geklappt hat, wäre das also der Weltuntergang?

 

Und nochmal zum Service...ich mag mir nicht vorstellen wieviel Millionen Bestellungen die Kollegen in den letzten 24 Stunden ver- und bearbeiten mussten...und das auch noch meistens gleichzeitig. Dass da die Systeme die Grätsche machen und die Bestätigungen oder SMS mal später oder gar nicht kommen, ist vollkommen verständlich. Dafür die Leute hier aber auch noch anzumachen gehört sich nicht. 


@ChefTeddy2603: Das der Service mehrere Million Bestellung abfertigt ist mir völlig klar und das es eine stressig Zeit ist auch, aber mal im erst.

Durch den Reservierungsservice konnte man erahnen wie große die Nachfrage ist und welche Kapazität man braucht. Im Vergleich zu meiner Vorbestellung vor zwei Jahren bin ich mehr als enttäuscht. Bin echt am überleben mir auch zu sagen: Bequem zurücklehnen und den Vertrag ablaufen zu lassen. Wenn von dem zurücklehnen und freuen. Wie in der SMS anfangs merke ich nichts.


Die Telekom soll also zusätzliche Mitarbeiter einstellen damit man online den Leuten mitteilen kann, ob ihre Reservierung geklappt hat? Im Ernst? Da ich selber für so nen Verein arbeite kann ich Dir sagen...absolute Utopie! Die Telekom verspricht ja sogar quasi dass es klappt, wenn man die Anweisungen für das Registrierungsticket 1:1 einhält. Sowas gibt es bei uns in den USA gar nicht!! Trotzdem kann immer mal was schiefgehen. In den meisten Fällen ist die Telekom noch nichtmal schuld sondern die Leute selber, weil sie ihre Daten falsch eingegeben haben.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1014 von 11.884

Zunächst erst einmal vielen Dank an die Telekom für die gute Betreuung hier. Manchmal sind halt auch Antworten dabei, bei denen man sich vielleicht etwas anderes erhofft hat. Auch ich bin vom "DSW-Gate" betroffen, weiß also auch nicht, wann das iPhone eintreffen wird. Laut Lieferstatus erst in 4 Wochen. Aber was solls. Dann hält halt die Vorfreude ein wenig länger an.  😉  Wenn es ums iPhone geht, werden wir halt wieder wie kleine Kinder. Man freut sich darauf, kann es kaum erwarten. Wenn es da ist, spielt man ein bisschen damit rum und schnell lässt das Interesse dann ein wenig nach. Und nach 1-2 Wochen denkt man gar nicht mehr daran, welche Probleme man mit der Lieferung hatte. Also ganz locker bleiben und sich gemeinsam aufs iPhone freuen, ohne bei Lieferschwierigkeiten zu hyperventilieren. 👍😁

 

 

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1015 von 11.884

@ChefTeddy2603 schrieb:

@ChefTeddy2603: Das der Service mehrere Million Bestellung abfertigt ist mir völlig klar und das es eine stressig Zeit ist auch, aber mal im erst.

Durch den Reservierungsservice konnte man erahnen wie große die Nachfrage ist und welche Kapazität man braucht. Im Vergleich zu meiner Vorbestellung vor zwei Jahren bin ich mehr als enttäuscht. Bin echt am überleben mir auch zu sagen: Bequem zurücklehnen und den Vertrag ablaufen zu lassen. Wenn von dem zurücklehnen und freuen. Wie in der SMS anfangs merke ich nichts.


n sind wohl diejenigen die den das Handy ist schlechter wenn man es nicht pünktlich bekomme!

Die Telekom soll also zusätzliche Mitarbeiter einstellen damit man online den Leuten mitteilen kann, ob ihre Reservierung geklappt hat? Im Ernst? Da ich selber für so nen Verein arbeite kann ich Dir sagen...absolute Utopie! Die Telekom verspricht ja sogar quasi dass es klappt, wenn man die Anweisungen für das Registrierungsticket 1:1 einhält. Sowas gibt es bei uns in den USA gar nicht!! Trotzdem kann immer mal was schiefgehen. In den meisten Fällen ist die Telekom noch nichtmal schuld sondern die Leute selber, weil sie ihre Daten falsch eingegeben haben.


@ChefTeddy2603: Nein, zu prüfen ob die Reservierung geklappt hat braucht man nicht zusätzlich Mitarbeiter einstellen. Vielleicht aber wenn man schon einen Tag vor dem Tag der Vorbestellung gebeten wir zurückzurufen und man es bis heute noch nicht geschafft hat. In jedem Beitrag indem ich erwähnt werde steh ein anderer Grund. Es gibt soweit das ich sogar gebeten würde mich an das Forum der Geschäftskunden zu wenden da ich wohl Geschäftskumde bin. Dann auf einmal wir man wieder vertröstet. Sorry, aber wenn man sowas nicht gemanagt bekommt dann braucht man Verstärkung. Ist meine Meinung!