Antworten
Gelöst

Lieferstatus Mobilfunk Apple Watch 4 nicht verfügbar

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 396 von 830

@woody62

Woody, Woody, Woody ... was ist nur los mit Dir? Man möchte ja schon glauben, du wärst ein Telekom-Mitarbeiter Zwinkernd

 

Die Lieferterminangabe die du nennst, bezieht sich auf den heutigen Bestellzeitpunkt. Wenn ich mein Uhr also heute bestelle, würde ich sie in KW49 bekommen. 

 

Ich habe aber, so wie viele andere hier auch, bereits im September bestellt!!! Und wenn die Liefersituation - wie du schreibst - schon absehbar war, dann darf ich meinem Kunden nicht 3-4 Wochen Lieferzeit vorgeben und von Woche zu Woche dann vertrösten. Da fühle ich mich echt verar...!

 

Wenn mein Arbeitgeber so mit unseren Kunden vorgehen würde, würden wir pleite gehen, weil dann keiner mehr bestellt. So eine Kommunikationskultur ist nicht akzeptabel. Es ist mir schon klar, dass Telekom die Geräte nicht herzaubern kann und von Apple abhängig ist. Aber dann bitte einfach von Anfang an ehrlich kommunizieren. Jedoch erst die Kunden mit der Vertragsverlängerung oder Neuabschluss anlocken und Lieferzeiten versprechen, die nicht einzuhalten sind, das geht einfach nicht!

 

Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich jetzt in einem günstigeren Tarif und würde die Watch schon längst tragen, da ich sie bei Apple bestellt hätte. 

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 397 von 830

@woody62

 

Mag ja alles sein, aber:

 

1. Schreibt man dann nicht Lieferzeit 3-4Wochen!

 

2. Nutzt man Freizeichnungsklauseln!

 

3. Geht man von sich aus auf den Kunden zu!

 

4. Gebe ich nicht wiederholt Falschauskünfte!

 

5. Gewisse Modelle sind seit geraumer Zeit bei Apple, Mediamarkt, Saturn etc. abholbereit im Store, nur bei der Telekom nicht!

 

6. Wenn Apple schreibt 3-4 Wochen, dann kommt die Ware nach 3-4 Wochen. Bei der Telekom heißt es nach 3-4 Wochen die Ware kommt in 6-8 Wochen!

 

Da wird ernsthaft gefragt was mit uns nicht stimmt? Richtigerweise müsste die Frage gestellt werden was bei der Telekom bei der Vielzahl von Fehlern falsch läuft!

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 398 von 830

Ich gehe davon aus, dass die Geräte, die bei Apple, Saturn usw. abundzu auftauchen nichts anderes als Rückläufer sind, und nichts mit aktuellen Lieferungen seitens Apple zu tun haben. Auch ich bin insgesamt mit der Situation gerade nicht so zufrieden, aber kann man machen nix, müssen man durch. Wie man so schön sagt. Als Kickstarter Geplagter habe ich mir mittlerweile einen extrem strapazierfähigen Geduldsfaden antrainiert. Wer schon mal knapp 2,5 Jahre auf ein Produkt gewartet hat, weiß wahrscheinlich wovon ich rede Zwinkernd

Bisher hat sich die Wartezeit aber auch immer gelohnt.

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 399 von 830

@Maddin74  schrieb:

@@woody62

 

Mag ja alles sein, aber:

 

1. Schreibt man dann nicht Lieferzeit 3-4Wochen!

2. Nutzt man Freizeichnungsklauseln!

3. Geht man von sich aus auf den Kunden zu!

4. Gebe ich nicht wiederholt Falschauskünfte!

5. Gewisse Modelle sind seit geraumer Zeit bei Apple, Mediamarkt, Saturn etc. abholbereit im Store, nur bei der Telekom nicht!

6. Wenn Apple schreibt 3-4 Wochen, dann kommt die Ware nach 3-4 Wochen. Bei der Telekom heißt es nach 3-4 Wochen die Ware kommt in 6-8 Wochen!

 

Da wird ernsthaft gefragt was mit uns nicht stimmt? Richtigerweise müsste die Frage gestellt werden was bei der Telekom bei der Vielzahl von Fehlern falsch läuft!


1 es wurde vielleicht der ihnen genannte Zeitpunkt im guten glauben das Apple liefert weiter gegeben?

2 es wird kein verbindlicher Liefertermin genannt.

3 als ich habe seit meiner Auftragsverlängerung jede Woche eine SMS erhalten in der mir mitgetilt wird das es sich verzögert und sobald "...wir einen festen Liefertermin haben, benachrichtigen wir Sie umgehend..." Was soll denn mehr informiert werden?

4 habe ich persönlich keine bekommen. Bei der Bestellung wurde mir am Telefon gesagt aktuell 3-4 Wochen aber das kann nicht garantiert werden da die Vertragsverlängerungen mit AW höher als erwarten sind, da viele iPhone X Kunden aus dem letzten Jahr dieses Jahr nicht wechseln.

5 auch die Telekom hat schon diverse AW ausgeliefert. Habt ihr die Tage nicht geschrieben das die Alu Variante hier auch lieferbar sei? Edelstahl liegt überall im Dezember...

6 kann es sein das der Hersteller genau weiss wann wo wieviele produziert und geliefert werden und logischer weisse erst bei sich verkauft als über den Handel um die Marge hoch zu halten? Der Einzelhandel hat diese daten eben nicht zur Verfügung

 

 

Highlighted
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 400 von 830

@LeFonz

 

wenn das alles Rückläufer wären, dann wär die Watch nicht so gefragt...

 

das ist lagerware, denn rückläufer gehen zudem erstmal retour zum Hersteller