Erleben, was verbindet.
Telekom hilft Community
Antworten

Schreiben von Inkassounternehmen EOS SAF erhalten

Starter
  • Erstes Thema
Beitrag: 1 von 7 (28.678 Ansichten)

Schreiben von Inkassounternehmen EOS SAF erhalten

Hallo,

ich habe heute ein Schreiben von der Inkassofirma EOS SAF mit einer Forderung der Telekom in Höhe von knapp 300€ erhalten. Komisch nur, dass ich seit ungefähr 10 Jahren kein Telekomkunde mehr bin und mich auch an keine offenstehenden Mahnungen erinnere. In dem Schreiben wirde natürlich auch nicht erklärt, worauf diese Forderung basiert, sodass ich die Vermutung habe, es handelt sich hierbei um Betrug. Könnt Ihr prüfen, ob tatsächlich noch offene Mahnungen bestehen?
Antworten
0 Kudos
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 7 (27.824 Ansichten)

Re: Schreiben von Inkassounternehmen EOS SAF erhalten

Schreib die Firma an und verlange eine detaillierte Aufstellung der Forderung.
Sollten dann weiterhin unberechtigte Forderungen kommen, hilft dir die Polizei weiter.

Wie soll die Telekom etwas überprüfen, wenn Du kein Kunde bist.

Allerdings sollte die Telekom ein Interesse an der Aufklärung haben, da die Forderungen angeblich in deren Namen bestehen.
Schon gesehen? Hier können die Nutzerdaten geschützt im Profil hinterlegt werden  => Profildaten
Diese können nicht öffentlich eingesehen werden.
Antworten
0 Kudos
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 7 (27.828 Ansichten)

Re: Schreiben von Inkassounternehmen EOS SAF erhalten

Hallo Kim,
auf Nachfrage habe ich mir erzählen lassen (ich nutze extra nicht den Begriff "erklären lassen", da eher Vermutung als Wissen), dass die Firma EOS nach und nach die Aufgaben der Firma SAF übernimmt! Und wie es nun mal so ist: wenn ich was übernehme, räume ich erst mal auf!
Wende dich bitte entweder telefonisch oder, wie von HAMAPA beschrieben, schriftlich an EOS!
Die Telekom hat insofern nichts mehr damit zu tun als das keine Einsicht mehr in die Aktenlage in an Inkasso´s abgegebene Vorgänge besteht!

schöne Grüsse

==========0
"Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!"
Es darf im Übrigen jederzeit selbständig mitgedacht oder auch eine Suchmaschine bedient werden!
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller helfen kann.

Antworten
0 Kudos
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 7 (27.834 Ansichten)

Re: Schreiben von Inkassounternehmen EOS SAF erhalten

Hallo Klm Wen, willkommen in unserer Community!
Es ist in der Tat so, dass wir nun mit der Firma EOS als Inkassounternehmen zusammen arbeiten. Wenn es um eine Forderung geht, die schon ca. 10 Jahre alt ist, können wir diese nicht mehr nachvollziehen. Daher ist der Tipp super, sich direkt mit dem Inkassounternehmen in Verbindung zu setzen und sich eine Forderungsaufstellung zukommen zu lassen.

Viele Grüße
Heike
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
Antworten
0 Kudos
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 7 (23.055 Ansichten)

Re: Schreiben von Inkassounternehmen EOS SAF erhalten

Da dieser Thread heute in einem anderen Thread referenziert wurde:
Forderungen aus Telefonrechnungen verjähren meines Wissens regelmäßig schon deutlich vor 10 Jahren, sofern es keine Verjährungshemmnisse gibt wie z.B. einen gerichtlichen Mahnbescheid (Verjährung nach BGB ist drei Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in welchem die Forderung entstand). Wer die dann noch bezahlt - das ist eine reine Goodwill-Aktion zur Beruhigung des eigenen Gewissens - eine Verpflichtung besteht aber nicht. Im Einzelfall ggf. mit einem Anwalt abzuklären (ein solcher bin ich nicht).
Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Antworten
0 Kudos