Antworten
Gelöst

SEHR schlechter Empfang in Münster Innenstadt und MS-Roxel

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 16

Sehr geehrtes Qualitätsmanagement der dt. Telekom,

 

ich möchte mich hier in diesem Forum noch einmal beschweren über den sehr schlechten Empfang in und um Münster.

 

  1. Am Germania-Campus habe ich einen Stich 3G Empfang oder E. Mein Gerät ist ein iPhone 7 und ein iPad Air2 Cellular.

  2. In Münster Roxel, ist kein LTE-Empfang außerhalb des Ortskernes ohne LAT-Antenne möglich.
    Zum Beispiel hat der gesamte Nottulner Landweg hat keine Netzabdeckung durch LTE, nur E.

Ein Aldi-Talk Kunde hat in der Innenstadt in Gebäuden deutlich besseren Empfang, sogar LTE in Gebäuden.

Außerhalb von Münster, in meinem Beispiel Roxel, gibt es keinen Unterschied zwischen beiden Anbietern.

 

Ich fühle mich von dem Telekom-Marketing veräppelt.

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 11 von 16
Hallo zusammen,

also ich habe eine Rückmeldung zu meiner Anfrage...Die Antwort sieht wie folgt aus:

"In Münster-Roxel haben wir zwei Stationen mit GSM, UMTS und LTE1800. Einmal in der Roxeler Str. 559 und in der Raiffeisenstr. 3. Für UMTS sind große Teile deep-inhouse und der Rest zumindest inhouse versorgt. LTE1800 sieht ähnlich aus. LTE 800 ist maximal outdoor verfügbar. Leider auch kein Ausbau in Sicht.

Am Germania-Campus versorgt die Station in der Schmale Str. 26 mit GSM, UMTS und LTE1800. Alle drei Dienste sollten auch deep-inhouse funktionieren... kein Ausbau in Sicht.

Rothenburg 14-16, 48143 Münster: hier sollten UMTS, LTE1800 und LTE2600 deep-inhouse funktionieren... Versorgung kommt von der Station in der Str. Domplatz 6-7."

Das bedeutet, dass der Versorgung ansich ganz gut aussieht, es aber natürlich sein kann, dass die erhöhte Nutzung hier Beeinträchtigungen vorhanden sind. Da aktuell kein konkreter Ausbau vorhanden ist, wird sich in naher Zukunft vor Ort nichts verändern.

Viele Grüße Stefanie W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

15 ANTWORTEN 15
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 16
Kaufste dir nen eigenen Sendemast und schon funktionierts.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 16

@CyberSW schrieb:
Kaufste dir nen eigenen Sendemast und schon funktionierts.

Wenn man bedenkt, dass die Telekom bald selber keine eigenen mehr hat, wäre es eine Überlegung wert  :wink: 

Abgesehen von den rechtlichen Sachen, was das betreiben einer Sendeanlage mit sich bringt.


Highlighted
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 16

Ich finde es schade, wie wenig konstruktiv die Beiträge hier sind. Das kann man sich auch sparen...

Ich wohne in Münster und finde auch, dass außerhalb des Stadtzentrums und gerade in Gebäuden der LTE-Empfang grenzwertig ist, besonders wenn man den IST-Zustand mit der Netzkarte vergleicht. Ich erhoffe mir da von LTE900 bald Besserung.

Hast du mal eine Störung gemeldet? Kein LTE am Germania-Campus kann ich mir nicht vorstellen. Das Ergebnis des Tickets würde mich auch interessieren.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 16

@breitband schrieb:

Ich finde es schade, wie wenig konstruktiv die Beiträge hier sind. Das kann man sich auch sparen...

....


Ansich auch die Frage, da es keine Empfangsgarantie gibt im Gebäude und ausserhalb ist alles möglich von GSM zu 5G