Antworten
Gelöst

Hausanschluss Disaster

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 26 von 27

Moin,

 

es tut mir leid, dass ich hier noch mal schreiben muss.

Seit Ende März warten wir ja nun auf unseren Hausanschluss, bzw. das dieser nutzbar ist.

Wir haben von der Telekom ein Schnellstart Paket bekommen, bei dem wir immer wieder nach Ablauf von 30 Tagen aus Kulanz eine erneute Datenvolumen Aufbuchung bekommen haben.

Die letzten Male aber komischerweise nur noch 15 GB für 14 Tage und danach 10 GB für 7 Tage. Ich ging nicht davon aus, dass dies zu einem Problem werden könnte, wurde aber eines besseren belehrt.

Gestern war das Datenvolumen aufgebraucht und ich wollte ein letztes Mal eine Aufbuchung vornehmen lassen. Mir wurde dann gesagt, dass dies nicht möglich sei, da wir bereits 6x eine Aufbuchung erhalten hätten und das System nicht mehr zulasse.

Leider konnte keine Lösung gefunden werden, wie wir die hoffentlich letzte Woche "überleben" sollen.

 

Gibt es hier vielleicht jemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat, bei dem es einen Lösungsansatz gab?

Es ist schon traurig genug, dass man zusätzlich zu einer solch langen Wartezeit dann noch so ein Ei ins Nest gelegt bekommt und die hilflosen Mitarbeiter im Service auch nur schulterzuckend an ihren Arbeitsplätzen sitzen.

 

Gruß

 

Levi

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 27 von 27
@eviathan2005
Ich habe gerade nachgesehen. Das stimmt, wir können nur sechsmal nachbuchen und das Kontingent ist hier erschöpft. Weder für das Schnellstart Paket, noch Handyvolumen kann erneut geordert werden. Sorry. Eine weitere Zwischenlösung habe ich aktuell nicht, bis zum Bereitstellungstermin.

Die Bereitstellung erfolgt zum 16. Juli 2018, sieht so weit auch gut aus.
Schon gesehen?
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.